1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fragen über Fragen beim Herdanschluss

Diskutiere Fragen über Fragen beim Herdanschluss im Lehrling und Studi Forum Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo, mich beschäftigt schon seit einiger Zeit ein bestimmter Herdanschluss. Normalerweise versuche ich die Lösung selber herauszufinden, aber...

  1. #1 keilben, 29.06.2010
    keilben

    keilben Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mich beschäftigt schon seit einiger Zeit ein bestimmter Herdanschluss. Normalerweise versuche ich die Lösung selber herauszufinden, aber dieses Mal komm ich nicht weiter. Hoffentlich könnt ihr mir weiterhelfen!

    Es geht um ein Induktionskochfeld, dass man laut Hersteller in drei verschiedenen Varianten anschließen kann (s. Bild). Die Anschlussleistung ist 7kW.
    Die erste Variante ist klar. Normaler Wechselstromanschluss, das Kochfeld kann jedoch nur eine Leistung von höchtens 3860W aufnehmen.
    Zweite Variente ist ein doppelter Wechselstromanschluss. Anschlussleistung doppelt so hoch.

    Jetzt zu meinem Verständnisproblem: Variante drei.
    Hier werden L1, L2 und N (+grau) angeschlossen. Habe ich hier nicht eine Neutralleiterüberlastung? Zwar ist eine Spannung von 400V angegeben, aber fehlt hierfür nicht auch der L3, um den N zu entlasten?
    Ich habe mir schon so weit Gedanken gemacht, dass ich kurz geglaubt habe, dass der Hersteller einen Querschnitt von 2,5² (DIN VDE 18015) bei Variante drei annimmt, wenn vorhanden! Die Entscheidung, wie letztendlich angeschlossen wird (Variante 1-3), liegt bei der Elektrofachkraft.
    Mittlerweile denke ich, dass ich eine Wissenslücke in der Drehstromtechnik habe.

    Unterscheiden sich die Varianten zwei und drei in der Leistungsaufnahme?

    Eine weitere Frage habe ich noch:
    Die Anschlussleitung war bei dem Kochfeld dabei. Von Werk waren braun und schwarz mit EINER Adernendhülse verbunden, und grau und blau auch mit EINER. Darf man diese durchtrennen, wenn man das Kochfeld anders anschließen will (z.B. Variante 2 oder 3)? Verlischt nicht die Garantie?


    Vielen Dank für alle Antworten!
    keilben
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalledom, 29.06.2010
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Fragen über Fragen beim Herdanschluss

    Hallo,
    ein Teil des Stromes fließt auch über den / die anderen Außenleiter zurück, weil die Spannungen um 120 Grad phasenverschoben sind.
    Drehstrommotoren benötigen z.B. gar keinen Null / Neutralleiter, weil die Ströme über eine Phase hin- und über die anderen Phasen zurückfließen.
    Edit: http://www.domnick-elektronik.de/elekac1.htm
     
  4. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: Fragen über Fragen beim Herdanschluss

    Du hast gleich mehrere Denkfehler:

    Das Kochfeld kann in allen drei Varianten stets seine volle Leistung aufnehmen, so die Absicherung entsprechend ist.

    Beispiele:

    Variante 1: Wechselstromanschluss mit 32A gesichert.
    Variante 2: 2x Wechselstromanschluss gleichphasig mit getrennten N(welche auch nicht in der anschlussdose verbunden werden dürfen) je mit 16A gesichert.

    Variante 3: Anschluss an normalen Drehstromherdanschluss 16A, L3 bleibt frei bzw. wird für den Backofen genutzt.

    Warum der N überlastet werden sollte wenn L3 nicht genutzt wird, ist mir schleierhaft. Würde ja auch beim Standartherd bedeuten, das immer alles eingeschaltet sein müsste... Wissenslücken in Drehstromtechnik schliessen.


    Ein Garantieverlusst ist wohl nicht zu befürchten, erst recht nicht da dass auftrennen explizit gefordert ist.
     
  5. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.448
    Zustimmungen:
    76
    AW: Fragen über Fragen beim Herdanschluss

    Mich würde die Verwendung der grauen + blauen Ader als Neutralleiterfarbe stören.
     
  6. #5 keilben, 29.06.2010
    keilben

    keilben Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fragen über Fragen beim Herdanschluss

    Vielen Dank für eure Antworten,

    @ego
    -dein Beispiel mit dem Herd und dem Backofen hat mir die Augen geöffnet!
    -ich bin natürlich von einer 16A Absicherung ausgegangen, meistens hat man ja nicht mehr als 1,5² an der Herdanschlussdose

    mein Grundproblem war, dass ich etwas mit der Wechselstromtechnik verwechselt habe.
    z.B. Waschmaschine und Trocker über ein 5-Ader (braun und schwarz für Geräte) und nur der blaue als N würde unter Umständen zu einer Neutralleiterüberlastung führen. Bedenklich ist das ohne Frage.

    Ich glaube dort lag der Hund begraben.

    Nochmals Danke!
     
Thema:

Fragen über Fragen beim Herdanschluss

Die Seite wird geladen...

Fragen über Fragen beim Herdanschluss - Ähnliche Themen

  1. BGV A3 - Fragen über Fragen & Ideen

    BGV A3 - Fragen über Fragen & Ideen: Liebes Forum, nach erfolgreicher Start-Up-Gründung (mittlerweile >50 MA) vor mehr als 2 Jahren wurden wir in der letzten Zeit immer mal wieder...
  2. Fragen zu 1. 9 Volt Leeranzeige und 2. Stromüberwachung

    Fragen zu 1. 9 Volt Leeranzeige und 2. Stromüberwachung: Hallo, ich habe gleich 2 Fragen: 1. ich habe eine Gitarre mit 9 Volt versorgung und brauche dazu eine Schaltung für eine Anzeige, dass die...
  3. Elektro Neuinstallation + UP Funkdimmer+ Cat7 + Koax+ NYM -Fragen über Fragen

    Elektro Neuinstallation + UP Funkdimmer+ Cat7 + Koax+ NYM -Fragen über Fragen: Einen wunderschönen guten Abend, ich möchte einen ca 30m² großes Zimmer komplett neu renovieren. Angefangen von den hässlichen Tapeten bis...
  4. 3 Funkschalter (Sender) 1 Empfänger UP Fragen über Fragen Lautsprecher

    3 Funkschalter (Sender) 1 Empfänger UP Fragen über Fragen Lautsprecher: Hallo liebe Leute Mein erster Beitrag als aktives Mitglied hier und dann gleich so ein Hammer: Wir haben zu Hause in der Decke in 3 Räumen...
  5. ganz neu& fragen über fragen...

    ganz neu& fragen über fragen...: hallo alle! sorry, grad angemeldet& und hab schon fragen über fragen. bin wolfgang, 25 jahre, aus österreich- und weiß was elektrotechnik...