1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fragen zur UV Installation

Diskutiere Fragen zur UV Installation im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo! Wollte mir mal ein paar Tipps zur Verdrahtung einer UV holen. Wie macht ihr das mit der länge der Adern innerhalb der UV, insbesondere der...

  1. #1 homer092, 07.02.2011
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    Wollte mir mal ein paar Tipps zur Verdrahtung einer UV holen. Wie macht ihr das mit der länge der Adern innerhalb der UV, insbesondere der Zuleitung. Ich hatte bisher immer UVs wo die Zuleitung von unten kam, da hatte man dann schon längere Stücke in der UV.

    Aber wenn z.B. die Zuleitung von oben kommt und man mit N+PE auf die Schienen geht. Ist es da sinnvoller die Leitung passgenau zu schneiden, dass man am Ende nur ~5cm draht in der UV hat oder wie ich auch schon ab und zu gesehen habe einmal hin und her mit dem Draht und dann erst angeklemmt. Wie handhabt ihr das?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 07.02.2011
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Fragen zur UV Installation

    Alles eine platz frage..

    Ich versuche immer möglichst viel Reserve zu belassen, jedoch net auf kosten von Platz und Optik/ übersicht.. Es sei denn ich weiß das die Anlage noch x mal umgebaut wird / erweitert.das größte prob. ist ja immer das wenn i oben die Schlaufe lege i kaum Platz habe um die anderen Leitungen sauber einführen zu können..
    Deshal versuch i immer Zul. mittig, dann sauber PE/N nach links u rechts zu ziehen und wenn die VT bissel Platz an den Flanken hat dort evtl. noch ne kleine Schlaufe lassen

    Da muss man seine Handschrift ein wenig selbst erarbeiten, passend zum Hersteller der VT


    Mfg Dierk
     
  4. #3 AC DC Master, 08.02.2011
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Fragen zur UV Installation

    moinsen.

    und haste erstmal so ein berg schlaufen in der VT und willst noch später beim umbau noch leitungen einführen mußte den ganzen kram zur seite drücken. zudem finde ich das zu unübersichtlich. kurze direkte wege !
     
  5. #4 Strippentod, 08.02.2011
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Fragen zur UV Installation

    Bin da anderer Meinung Master. Ich bieg immer ne kleine Reserve mit rein. Hat den Vorteil, das man später mal umverdrahten kann ohne anzumuffen. (oder wenn mal ein Anschluss wegbrennt, abquetscht,..) Das ganze kann man auch schön und übersichtlich gestalten (Kabelbaum). Ich bin (in meiner Gegend zumindest) vermutlich einer der letzten die sich noch die Mühe machen die Drähte nach dem Einführen mit nem Lappen nochmal "glatt zu ziehen" . (Zeigte mir damals mein alter Lehrmeister mal)
    Ich werd zwar immer belächelt , weil auf Schönheit gibts keine Punkte, aber mich stimmt es zufrieden und das ist wichtig ;)
     
  6. #5 Kaffeeruler, 08.02.2011
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Fragen zur UV Installation

    Ja, den kenn i auch noch.. besser als mit der Zange und den kräftigen ruck..

    Wäre schlimm wenn es net so wäre, dann fehlt einem letzlich auch die Motivation u der Spass .. Oder etwa nicht ?
    Und wenn deine persöhnliche Messlatte über der des Kunden liegt ist es perfekt..

    Mfg dierk
     
  7. Ewald

    Ewald Strippenzieher

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fragen zur UV Installation

    Es gibt doch noch Handwerker super!
     
  8. #7 homer092, 09.02.2011
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    AW: Fragen zur UV Installation

    ja das ist wahr, aber fragt sich wie lange noch :D wenn ich so sehe wie in Lehrgängen ein Großteil meiner Mitstreiter im 2. Lehrjahr UVs, Dosen verdrahten und Leitungen legen...alles kreuz und quer verdrahtet, kein Draht grade, nichts übersichtlich, mal hinter der Hutschiene mal daneben, mal kreuz und quer alles vollgestopft. Und gerade im Lehrgang wo man alle Zeit der Welt hat und in aller Ruhe verdrahten kann. Komischerweise sind die meisten aber trotzdem langsamer und es sieht noch aus wie Hund :D
     
Thema:

Fragen zur UV Installation

Die Seite wird geladen...

Fragen zur UV Installation - Ähnliche Themen

  1. Fragen zur DGUV V3

    Fragen zur DGUV V3: Kaffeeruler (dierk), ich kann Dir ja keine private Nachricht schreiben...? gelöscht.....hier einige Sachen nachträglich. Danke für Eure Hilfe...
  2. Fragen zur Projektierung Mehrfamilienhaus Hausanschluss etc.

    Fragen zur Projektierung Mehrfamilienhaus Hausanschluss etc.: Hallo, zur Vorab- Projektierung möchte ich euch um etwas Hilfe bzw. Ratschläge bitten. Eine genaue Projektierung soll später durch eine...
  3. Grundfragen zur Elektroinstallation

    Grundfragen zur Elektroinstallation: Schönen guten Tag, ich habe in mehreren foren nach antworten meiner fragen gesucht, doch habe nie das entsprechende gefunden. Nun da das ja ein...
  4. paar Fragen zur neuen Unterverteilung

    paar Fragen zur neuen Unterverteilung: Hallo bin Grade meine neue Unterverteilung für meinen Keller am machen 72 TE Feldverteiler ist schon an der Wand und nun bin ich am überlegen wie...
  5. Fragen zur Siemens Logo

    Fragen zur Siemens Logo: Nachdem u.a. hier bereits mehrfach die Logo statt vielen Eltakos empfohlen wurde, muss ich euch auch dazu mit ein paar Fragen nerven :) : Es gibt...