Freigabe der Mittelwellenfrequenzen auf 846kHz und 999kHz mit einer Sendeleistung

Diskutiere Freigabe der Mittelwellenfrequenzen auf 846kHz und 999kHz mit einer Sendeleistung im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Moin liebe Freunde der analogen Funktechnik, wie ihr sicher mitbekommen hat gibt es in Deutschland keinen einzigen aktiven Mittelwellsender...

  1. #1 Micha94, 01.11.2016
    Micha94

    Micha94 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    8
    Moin liebe Freunde der analogen Funktechnik,

    wie ihr sicher mitbekommen hat gibt es in Deutschland keinen einzigen aktiven Mittelwellsender mehr. Selbst Größen wie RTL-Radio (vormals Radio Luxemburg), SR1 Europawelle Saar und der Deutschlandfunk haben Ihren Mittelwellenbetrieb eingestellt.
    Inzwischen wird sogar über eine geplante UKW-Abschaltung gemunkelt.

    Für Besitzer und Liebhaber alter Radios ist Mittelwellenempfang nur noch Abends und bei entsprechendem Wetter möglich. Ebenso können die sowieso nur ausländischen Sender meist verrauscht und in sehr schlechter Qualität empfangen werden. Dies ist ein unakzeptabler und schlechter Zustand. Zählt die Mittelwelle doch zum deutschen Kulturgut schlechthin.

    Leider gibt es bis jetzt keine legale Möglichkeit auf Mittelwelle selbst zu senden und somit seine Geräte "am leben zu erhalten". Für UKW gibt es diese Möglichkeit bis zu einer Sendeleistung von 50nW. Gut, eine Kartoffel hat mehr Sendeleistung, doch es ist überhaupt möglich legal zu senden.

    Nun fordern viele Radiolieberhaber eine Möglichkeit legal auf der Mittelwelle senden zu dürfen und haben diese Petition ins Leben gerufen:
    https://www.openpetition.de/petitio...-mittelwellenfrequenzen-auf-846khz-und-999khz

    Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr diese Petition unterschreiben und vor allem auch verteilen würdet. Dies würde für viele Liebhaber einen Bärendienst bedeuten.

    Danke und viele Grüße
    Micha
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.224
    Zustimmungen:
    218
    AW: Freigabe der Mittelwellenfrequenzen auf 846kHz und 999kHz mit einer Sendeleistung

    Auf Mittelwelle darfst du senden. Musst nur eine Amateurfunkprüfung machen:D
     
  4. #3 Micha94, 01.11.2016
    Micha94

    Micha94 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    8
    AW: Freigabe der Mittelwellenfrequenzen auf 846kHz und 999kHz mit einer Sendeleistung

    Aber sicher nicht im Radioband? Und sicherlich auch nicht mit Dauersenden :D Wenn ich Geld und Zeit habe, werde ich die vielleicht sogar machen, habe vor kurzem "Blut geleckt". Kurz-, Mittel- und Langwelle sind in Deutschland nämlich inzwischen komplett "Senderfrei".
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.224
    Zustimmungen:
    218
    AW: Freigabe der Mittelwellenfrequenzen auf 846kHz und 999kHz mit einer Sendeleistung

    Auch im Mittelwelle Bereich gibt es ein Amateurfunkband. Ob da Dauersendung dazu gehört, weis ich nicht aber in bestimmten Bändern ist auch sowas erlaubt, wenn du alle 10min deine Kennung sendest. Naja in jungen Jahren hab ich mich auch für sowas interessiert, das ging da aber nur in Verbindung einer Mitgliedschaft in der GST (Gesellschaft für Sport und Technik) Praktisch die Kaderschmiede für die Armee in der DDR und damit hatte ich nichts am Hut. Für eine eigene Sendeanlage musste man schon lange aktiv in irgend einer GST Klubstation sein und Linientreu. Und nach der Wende war man halt erst mal mit Überleben beschäftigt, da war nicht viel Zeit und Geld für Hobbys.
     
  6. #5 Micha94, 01.11.2016
    Micha94

    Micha94 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    8
    AW: Freigabe der Mittelwellenfrequenzen auf 846kHz und 999kHz mit einer Sendeleistung

    Mir geht es ja ums Radioband, dass Dank unserer tollen Politik inzwischen komplett leer ist. Ich kenne viele Radiosammler, die etliche Radios haben, die noch kein UKW empfangen können. Ohne eigenen Sender müssten diese Radios daher für immer schweigen.
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.224
    Zustimmungen:
    218
    AW: Freigabe der Mittelwellenfrequenzen auf 846kHz und 999kHz mit einer Sendeleistung

    Wetten das es viele finanzkräftige Industrielobbyisten gibt, die auf diesen Frequenzen gern was anderes machen möchten.
    Die Rundfunkfrequenzen der Mittelwelle werden glaub ich auch europaweit von einer Institution verwaltet.
     
  8. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Strippe-HH, 02.11.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.979
    Zustimmungen:
    103
    AW: Freigabe der Mittelwellenfrequenzen auf 846kHz und 999kHz mit einer Sendeleistung

    Wer kennt das noch, CB-Funk auf Kurzwelle im 27MHZ-Bereich.
    Ich hatte es damals 30 Jahre lang gemacht, in den 70-er und 80-er Jahren gab es hier in jedem Stadtteil so an die 50 Stationen.
    Heute gibt es noch wenig aktive CB-Funker.
    Mein Kumpel hat noch eine aktive Anlage aber sagt auch da ist so gut wie nichts mehr los.
     
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.224
    Zustimmungen:
    218
    AW: Freigabe der Mittelwellenfrequenzen auf 846kHz und 999kHz mit einer Sendeleistung

    Ich hab es im Auto. Mitunter nützt das wenn man mal nachfragen kann, wie weit der Stau geht. Auch nicht schlecht, wenn man schon ein paar km vor einer Tagesbaustelle vom Schilderwagen angefunkt wird (Achtung Gefahrenstelle) Und die Frau, die da schreit, weckt garantiert jeden schlafenden LKW-Kutscher.
     
Thema:

Freigabe der Mittelwellenfrequenzen auf 846kHz und 999kHz mit einer Sendeleistung

Die Seite wird geladen...

Freigabe der Mittelwellenfrequenzen auf 846kHz und 999kHz mit einer Sendeleistung - Ähnliche Themen

  1. Formel Messgerät Schleifenimpedanz / Netzinnenwiderstand lesen.

    Formel Messgerät Schleifenimpedanz / Netzinnenwiderstand lesen.: Hallo, wie ist die Formel im Bild zu lesen. Was bedeuten die Pfeile in Fett Quelle HTI Combi G2 Handbuch
  2. Licht flackert trotz 0 bei Bewegungsmelder

    Licht flackert trotz 0 bei Bewegungsmelder: Hallo zusammen, nachdem ich schon häufig Hilfe hier im Forum gefunden habe ohne ein neues Thema eröffnen zu müssen, ist es heute so weit......
  3. Hallo aus Deutschland und der Ukraine

    Hallo aus Deutschland und der Ukraine: Hallo in die Runde, bin der Mark und bin öfters in der Ukraine bei meiner Schwiegermutter wo sich Igel und Hase gute Nacht sagen und richte seit...
  4. TT oder TN Netz ??

    TT oder TN Netz ??: Hallo... bräuchte nochmals eure Hilfe ! Im beiliegenden Bild seht ihr den Stromeingang von EON abgesichert mit 3 x 16A und einen N-Leiter. Ich...
  5. Verlegung Ringerder mit Erdkabeln? Warum einen Ringerder? Normen

    Verlegung Ringerder mit Erdkabeln? Warum einen Ringerder? Normen: Hallo, Ich habe ein Paar Fragen Fragen und zwar bin ich schon den Ganzen Tag auf der suche in der VDE (Wo die Suchfunktion..^^) und im Internet...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden