Frequenzumrichter an Drehmaschine

Diskutiere Frequenzumrichter an Drehmaschine im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Naja, geht ja nicht um einen Servo, sondern nur um einen FU. Dafür gibt es eine recht gute Anleitung in Deutsch. Und wenn er die Motorparameter...

  1. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.792
    Zustimmungen:
    342
    Naja, geht ja nicht um einen Servo, sondern nur um einen FU. Dafür gibt es eine recht gute Anleitung in Deutsch. Und wenn er die Motorparameter drin hat, kann er das mit den Eingängen einfach ausprobieren. Verkehrt machen kann man da nichts, zumindest nicht so das etwas kaputt geht. Ich hab schon 3 oder 4 davon parametriert ohne Software nur mit dem Bop oder wie das Bedienteil heißt. Man muss nur evtl am Anfang einen Parameter setzen, für die erweiterte Parameteransicht. Parameter 7 oder 9 oder irgendwo in der Richtung. Sonst ist die Hälfte ausgeblendet. Zumindest geht das mit dem Bop so. Software hatte ich noch nie.
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Allstromer, 29.04.2020
    Allstromer

    Allstromer Hülsenpresser

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    24
    Hallo @xeno, du bist abseits vom eigentlichen Thema.
    Es geht hier nicht drum, was ich schon gemacht habe und was nicht.
    Übrigens:
    Für den TE, also @christdmnn, hat sich ja scheints das Thema eh erledigt.

    @bigdie, BOP =Basic Operator Panel aus der Produktreihe SIEMENS SINAMICS.

    MfG
    Allstromer
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.792
    Zustimmungen:
    342
    Beim sinamic heist es bop und beim G120 IOP. Ist am Ende das Gleiche, man kann Parameter eingeben, bedienen und Fehler anzeigen. Beim FU aus Fernost ist das fest verbaut, bei Siemens bezahlt man 100€ zusätzlich.
    Parameter sind auch bei allen Siemens Teilen ähnlich
     
  5. #24 christdmnn, 30.04.2020
    christdmnn

    christdmnn Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.04.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Das Thema ist für mich leider noch nicht erledigt. Ich hatte bloß keine Lust meine Frage noch 5 mal zu wiederholen.
    Ich hab die Einstellungen, die den Motor betreffen bereits vorgenommen. Mir geht es hier nur um die korrekte Parametrierung der IO Kontakte.
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.792
    Zustimmungen:
    342
    Probiere es doch einfach aus. Schließ den Motor an und ein paar Drähte an die Eingänge und probiere was passiert. Ist doch kein Hexenwerk. Die Eingänge gehen mit 24V, passieren kann da auch nichts.
     
  7. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    10
    Hallo ,
    die I/O sind ja vorparametriert . Wenn du +24V an DI0 legst , startet der FU Nimmst du die 24 V weg von DI0 stoppt der Umrichter . Mit +24V an DI1 änderst du die Drehrichtung.
    Mit 24 V an DI2 kannst du Störungen zurück setzen...
     
  8. #27 christdmnn, 29.05.2020
    christdmnn

    christdmnn Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.04.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    So Projekt ist soweit abgeschlossen und alles funktioniert einwandfrei :thumbsup:
    Vielen Dank an alle die mir bis hierhin geholfen haben.

    Ein Problem gibt es aber noch:

    Wenn ich den FU über den Hauptschalter vom Netz nehme, dann fliegt der RCD (Typ B). Liegt das an den Kondensatoren im integrierten Netzfilter ?
    Wie kann ich das Problem beheben ? Einfach einen 300mA RCD verbauen ? Auf dem RCD hängt noch der ganze Keller, ist das überhaupt zulässig ?
     
  9. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.792
    Zustimmungen:
    342
    Nö.
     
  11. #29 christdmnn, 29.05.2020
    christdmnn

    christdmnn Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.04.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die umfangreiche Antwort
     
Thema:

Frequenzumrichter an Drehmaschine

Die Seite wird geladen...

Frequenzumrichter an Drehmaschine - Ähnliche Themen

  1. 230V Windenmotor an Drehstrom mit Frequenzumrichter

    230V Windenmotor an Drehstrom mit Frequenzumrichter: Ich habe eine Winde mit einem Getriebemotor dran, der an 230v mit Steinmetzschaltung läuft. Ich würde das ganze gerne über einen...
  2. Frage zu Frequenzumrichtern, Erdungen, 400V Anschlüssen etc...

    Frage zu Frequenzumrichtern, Erdungen, 400V Anschlüssen etc...: Sehr geehrte Nutzer, als interessiertes Individuum im Bereich der Elektrotechnik welches gerne, neben anderen Verbrauchern, den einen oder...
  3. Frequenzumrichter schaltet wegen overload ab

    Frequenzumrichter schaltet wegen overload ab: Hallo, Ich soll für die Hochschule einen Prototyp bauen. Hierbei wird ein frequenzumrichter (0,55kw) genutzt um einen 0,37kw Motor( in dreieck...
  4. Frequenzumrichter Fehlerkorrektur?

    Frequenzumrichter Fehlerkorrektur?: Hallo, ich bin kein Fachmann, habe aber eine Frage. Ich habe eine Wärmepumpenheizung die über eine UVR1611 und einen FU angesteuert wird. Die UVR...
  5. Hilfe: Frequenzumrichter

    Hilfe: Frequenzumrichter: Hallo liebe Elektrik / Elktronik-Spezis! :-) Ich habe mir vom Elektriker einen FU (teil-)verkabeln lassen (für einen e-Motor) - da er sagte, er...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden