Frequenzumrichter Fehlerkorrektur?

Diskutiere Frequenzumrichter Fehlerkorrektur? im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich bin kein Fachmann, habe aber eine Frage. Ich habe eine Wärmepumpenheizung die über eine UVR1611 und einen FU angesteuert wird. Die UVR...

  1. #1 Plato05, 15.04.2018
    Plato05

    Plato05 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    01.12.2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin kein Fachmann, habe aber eine Frage.
    Ich habe eine Wärmepumpenheizung die über eine UVR1611 und einen FU angesteuert wird.
    Die UVR 1611 steuert normalerweise mit wechselnden Werten den FU mit 0-10V an. Im Moment fahre ich konstant mit 10V.
    Am FU habe ich die Eingangsspannung gemessen. Sie beträgt aber nur 9,6V. Warum?
    Der FU zeigt im Display nun nicht die eingestellten 50Hz an, sondern nur 48,7Hz.
    Frage liegt das daran, dass nicht genug Spannung ankommt und warum ist das so? Kann ich das korrigieren und falls ja, wie mache ich das? Gebe ich als vorgewählte Spannung z.B. 52 Hz im FU an?
    Der FU ist ein Varispeed E7 mit 3,7 kW.
    Wäre schön wenn jemand sich auskennt und meldet.
    Schönen Gruß, Hans
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Plato05, 16.04.2018
    Plato05

    Plato05 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    01.12.2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hat keiner Ahnung von der Materie oder ist die Frage zu einfach?
    Zur Ergänzung: Der Scrollmotor läuft unruhig, er verändert die Drehzahl. Vermutlich geht er seinem Ende entgegen.
    Gestern habe ich nun gesehen, dass sich während des unruhigen Laufes (so 2-3 Sec) die Hz-Zahl von 48,7 auf 47,6 Hz sinkt. Auch die Voltzahl sinkt in dem Moment von 9,6 auf 9,3V.
    Mir stellt sich die Frage ob sich die Eingangsspannung von der Seite der UVR ändert oder ob die Ursache der Scroll ist.
    Hans
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    17.257
    Zustimmungen:
    118
    Kontrolliere mal deine Stecker und klemmstellen. Auch sollte so eine 0-10V Leitung abgeschirmt sein, wenn sie parallel zu anderen Leitungen liegt.
     
  5. #4 Plato05, 16.04.2018
    Plato05

    Plato05 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    01.12.2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Die Anschlüsse sehen alle einwandfrei aus, sollten sauber kontakt haben.
    Die 0-10V Leitung ist nicht abgeschirmt,sie ist in einer 3er Steuerleitung verlegt, also mit 2 weiteren Leitngen für Wärmefühler.
    Dort sollen Verluste entstehen, bzw Schwankungen auftreten? Kann ich kaum glauben.
    Hans
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    17.257
    Zustimmungen:
    118
    Was denkst du, welche Störungen der FU selber erzeugt und dann in solche Leitungen einstreut. Selbst wenn die Motorleitungen geschirmt sind und der einen Netzfilter besitzt. Wenn die Motorleitungen nicht geschirmt sind und kein Netzfilter davor, dann wird die Sache noch schlimmer.
     
  7. #6 Plato05, 17.04.2018
    Plato05

    Plato05 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    01.12.2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Die Leitungen zwischen Motor und FU sind geschirmt und ein Filter ist auch vorhanden.
    Sollte man die Grundfrequenz ändern von 50Hz (48,* in der Anzeige) auf 52 Hz, damit am Ende auch 50 Hz ankommen?
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    17.257
    Zustimmungen:
    118
    Nö, man sollte suchen, warum die 10V nicht ankommen. Außerdem muss der Motor auch bei 48Hz rund laufen, wenn die Steuerspannung stabil ist.
     
  9. #8 AC DC Master, 19.04.2018
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.189
    Zustimmungen:
    12
    vielleicht ist die netzfrequenz nicht stabil. im märz gab es in ganz europa probleme mit der stromversorgung weil ein paar länder einige kraftwerke abgeschaltet haben. es kam zu frequenzschwankungen. dabei liefen einige radiowecker und und sonstige uhren am netz nach. vielleicht ist bei dir auch so was.
     
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    17.257
    Zustimmungen:
    118
    1. Die Netzfrequenz schwankt um Zehntel Hertz mehr nicht
    2. Dem Frequenzumrichter ist die Netzfrequenz Wurst. Der macht aus der Netzspannung als erstes Gleichspannung und daraus erzeugt er den Drehstrom neu.
    Hier siehst du die altuelle Netzfrequenz
    https://www.netzfrequenz.info/aktuelle-netzfrequenz-full
     
  11. #10 Kaffeeruler, 19.04.2018
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.613
    Zustimmungen:
    111
    Du soltest die nachrichten mal ansehen.. Bei uns war die Frequenz auch abgesunken und kam ja sogar im Radio das die leute ihre E-Wecker prüfen sollten weil die falsch gehen könnten

    Mfg Dierk
     
Thema:

Frequenzumrichter Fehlerkorrektur?

Die Seite wird geladen...

Frequenzumrichter Fehlerkorrektur? - Ähnliche Themen

  1. Frequenzumrichter schaltet wegen overload ab

    Frequenzumrichter schaltet wegen overload ab: Hallo, Ich soll für die Hochschule einen Prototyp bauen. Hierbei wird ein frequenzumrichter (0,55kw) genutzt um einen 0,37kw Motor( in dreieck...
  2. Hilfe: Frequenzumrichter

    Hilfe: Frequenzumrichter: Hallo liebe Elektrik / Elktronik-Spezis! :-) Ich habe mir vom Elektriker einen FU (teil-)verkabeln lassen (für einen e-Motor) - da er sagte, er...
  3. Motoranschluss am Frequenzumrichter.

    Motoranschluss am Frequenzumrichter.: Hey, ich habe einen Motor: 230/400 Dreieck/Stern Den ich an einem danfoss umrichtet abklemme. Motor würde ich in Stern klemmen, aber was sage...
  4. Funktion eines Frequenzumrichters?

    Funktion eines Frequenzumrichters?: Hallo, mal eine grundsätzliche Frage von einem (Elektro-)Laien: Wie funktionier ein Frequenzumricher mit einer 0-10V Ansteuerung? Ist es so, dass...
  5. Frequenzumrichter Einstellung, was ist falsch?

    Frequenzumrichter Einstellung, was ist falsch?: Hallo, Ich habe einen Frequenzumrichter vor meine Wärmepumpe geschaltet. Die Ansteuerung erfolgt über einen 0-10V Anschluß von einer UVR1611 in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden