1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fritzbox und Multischalter in Schaltschrank an Raumwand anbringen?

Diskutiere Fritzbox und Multischalter in Schaltschrank an Raumwand anbringen? im Netzwerktechnik und Telefonanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Ich sollte auch schon umgestellt werden.... Habe mit Kündigung gedroht, wenn das ISDN abgestellt wird :D Seitdem hab ich Ruhe davor. Mit VoIP...

  1. #21 Micha94, 07.01.2017
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    5
    Ich sollte auch schon umgestellt werden.... Habe mit Kündigung gedroht, wenn das ISDN abgestellt wird :D
    Seitdem hab ich Ruhe davor. Mit VoIP funktioniert mein Faxgerät nicht. Außerdem kann ich mich dann mit meinen alten Computern (Hergestellt vor 1995) nicht mehr per ISDN-Karte ins Internet einwählen.

    Mehr wie DSL 16k gibts hier sowieso nicht. V-DSL? Fehlanzeige...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.035
    Zustimmungen:
    25
    Ich hab auch noch ISDN mit 10 Nummern fürs Haus. Und das funktioniert seit 1999 ununterbrochen ohne Probleme. Internet ging in der Zeit schon öfter Mal nicht. Und wenn ich die Sprachqualität bei manchen Anbietern höre, dann weiß ich,das ich auf manchen Fortschritt gern verzichten würde.
     
  4. #23 Micha94, 07.01.2017
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    5
    Seit einiger Zeit gibt die Telekom bei ISDN nur noch 3 Rufnummern heraus, der ISDN Anschluss wird mit 5€ zusätzlich im Monat abgerechnet. Jede weitere Nummer kostet 10€, welche jedoch 1 - 2 Monate auf der Telefonrechnung wieder gutgeschrieben werden.
    Hintergrund: Die Telekom hat gemerkt, dass viele Leute die ganzen Nummern nicht nutzen oder sich unnötig Nummern registrieren lassen. Die Nummern werden so knapp und es wurden ganze Rufnummernblöcke "blockiert".

    VoIP ist oft nicht besser, sondern einfach nur billiger, da das ganze Backend für die Telefonie entfallen kann. Für ISDN und analoge Telefonie muss eine digitale Orstvermittlungstelle vorhanden sein, es muss Notstrom vorhanden sein und entsprechende Räumlichkeiten das ganze unterzubringen. Nicht gerade billig. Da VoIP komplett über das Internet läuft, muss nur das Internet bereitgestellt werden. Der Rest läuft auf Servern im Rechenzentrum. Ein Outdoor DSLAM kann man ohne Notstrom in einem relativ kleinen Kasten am Straßenrand unterbringen. Eine Ortsvermittlungsstelle allerdings nicht.
    Somit ist VoIP eine enorme Einsparung an Infrastruktur und an Kosten. Somit gibts mehr Gewinn für die Konzerne!

    Ein weiteres Problem bei VoIP ist, dass auf der Telefonleitung kaum noch eine Spannung anliegt. Das DSL-Signal hat nur wenige mV oder sogar nur µV. Das führt bereits bei leichter Korrosion und leicht schlechten Klemmstellen zu Verbindungsproblemen. Durch die Spannung auf der analogen Telefonleitung bzw. dem Uk0-Bus bei ISDN war die Leitung weniger Störanfällig.

    VoIP ist nur gut, oder sogar besser, wenn der Ping der Leitung gut ist, die Geschwindigkeit der Leitung ausreichend und stabil ist, sowie sehr hochwertige und ausfallsichere Hardware verwendet wird. Und hier meine ich nicht die 0815 Plastikrouter sondern gute und teure Hardware z. B. von Cisco Systems.
     
  5. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.035
    Zustimmungen:
    25
    Die Geschwindigkeit auf der Leitung ist aber oft abhängig von der Nutzung. In Kabelanlagen teilst du dir die Bandbreite. Dazu kommen dann oft noch blockierungen durch Hackerangriffe, die das Netz oft verlangsamen oder ganz zusammen brechen lassen in Teilbereichen.
     
  6. #25 Micha94, 07.01.2017
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    5
    Und genau deswegen mag ich kein Internet über Kabel...
    VoIP ist in 90% der Fälle die schlechtere Lösung!
     
  7. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.035
    Zustimmungen:
    25
    Naja Voip hätte theoretisch auch viele Vorteile. Du kannst jederzeit den Anbieter wechseln oder auch mehrere benutzen. Bei den providerunabhängigen kannst du z.B. oft untereinander kostenfrei telefonieren oder auch in bestimmte Länder billig oder kostenfrei telefonieren. Und theoretisch kannst du dann auf dem Smartphone die gleiche Nummer haben. Nur leider funktioniert Voip auf dem Smartphone genauso gut oder schlecht wie das Internet unterwegs halt so funktioniert. Zum telefonieren also praktisch nicht wirklich zu gebrauchen zumindest hier auf dem Land.
     
  8. #27 Micha94, 09.01.2017
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    5
    VoIP ist sehr flexible, das stimmt! Ich kann theoretisch sogar auf meinem eigenen PC einen VoIP-Server installieren und über diesen Intern Telefonieren. Extern geht es wiederum dann über die im Server eingetragenen externen SIP-Daten.
    Auch kann ich mir bei einem beliebigen Anbieter eine "Wegwerfrufnummer" besorgen, welche ich rein für eingehende Gespräche benutze.
    VoIP auf dem Smartphone kann man leider fast vergessen, da eigentlich nie genügende bzw. genügend schnelle Netzanbindung vorhanden ist.

    Hier übrigens ein Interessantes Zeitdokument zum einst modernen und ungeschlagenen ISDN-Netz der Deutschen Bundespost - Telekom ;-) Anschauen lohnt sich!
    *KLICK MICH HART*
     
Thema:

Fritzbox und Multischalter in Schaltschrank an Raumwand anbringen?

Die Seite wird geladen...

Fritzbox und Multischalter in Schaltschrank an Raumwand anbringen? - Ähnliche Themen

  1. Türsprechanlage an Fritzbox anschliesen

    Türsprechanlage an Fritzbox anschliesen: Hallo, ich brauch einmal eure Hilfe, nach langer Recherche im Internet, bin ich noch nicht viel weiter als zu Beginn. Zur Zeit habe ich eine Dect...
  2. Türsprechanlage an Fritzbox 7490 anschließen

    Türsprechanlage an Fritzbox 7490 anschließen: Guten Abend liebe Forengemeinde, Heute auf der Baustelle war Demontage angesagt und da ist mir in der UV ein TCS TKI01-SG/2 aufgefallen. Der...
  3. Fritzbox 7490 mit Auenwald Compact 2206 USB koppeln - Türfreisprecheinrichtung

    Fritzbox 7490 mit Auenwald Compact 2206 USB koppeln - Türfreisprecheinrichtung: Hallo zusammen, ich bin inzwischen wirklich verzweifelt, weil irgendwie nichts zu funktionieren scheint und auch die bisherigen Posts mein...
  4. Eine Sprint Terraneo 600 mit einer Fritzbox 7490 verbinden?? Machbar?

    Eine Sprint Terraneo 600 mit einer Fritzbox 7490 verbinden?? Machbar?: Hallo, mal eine Frage: Ist es möglich eine Terraneo 600 Sprechstelle (http://www.professional.legrand.de/u...PrintLT_02.pdf) (in der Wohnung)...
  5. Fritzbox mit Gira

    Fritzbox mit Gira: Hallo, hat jemand Erfahrungen, ob das TK-Gateway für die Gira-Sprechanlage mit der Fritzbox 7390 problemlos genutzt werden??