1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Funkdimmer Problem

Diskutiere Funkdimmer Problem im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Forum, bin neu hier um mich ein wenig mehr in das Thema Elektrik und Elektronik einzulesen und vor allem weil ich ein akutes Problem habe,...

  1. #1 elkonik, 02.11.2007
    elkonik

    elkonik Guest

    Hallo Forum,

    bin neu hier um mich ein wenig mehr in das Thema Elektrik und Elektronik einzulesen und vor allem weil ich ein akutes Problem habe, wobei ihr mir hoffentlich weiterhelfen könnt.

    Ich habe mir vor einiger Zeit 3 Funkdimmer bei Pollin gekauft. Nun bin ich umgezogen und dachte ich tausche "mal eben" den Lichtschalter gegen den Funkdimmer aus.

    Dabei hab ich aber nun folgendes Problem.
    Es handelt sich um eine Wechselschaltung, sprich es sind 2 Schalter verbaut. Das sollte ja nun soweit ich weiss kein Problem darstellen.

    Der Dimmer hat soweit ich mich erinnern kann folgendes Schaltbild auf der Rückseite (sonst muss ich heute Abend nochmal nachschauen)

    +------- LAMPE ------------+
    | +---Sicherung---|
    | | |
    OUT L N --------- N
    1 2 3 4

    (Hoffe die formatierung bleibt..
    sonst reiche ich das nochmal als Bild nach)

    Nun kommen 3 Adern aus der Dose..
    Braun (Lampe), Schwarz (Phase), Blau (Neutral).

    Angeschlossen habe ich den Dimmer dann folgend.

    Braun -> OUT (1)
    Phase -> L (2)
    Neutral -> N (4)


    Nun funktioniert der Dimmer selber.. sprich ich kann ihn an- und ausschalten etc. allerdings glimmt die Lampe ständig schwach.. egal ob ich nun an oder ausschalte.

    Wie muss ich den nun anschliessen damit alles richtig funktioniert. Wäre euch wirklich sehr dankbar wenn ihr mir dabei
    helfen könnt.

    Beste Grüße

    David
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 elkonik, 02.11.2007
    elkonik

    elkonik Guest

    AW: Funkdimmer Problem

    Ahh, war klar.. also hier das Schaltbild als Grafik :-)
     

    Anhänge:

  4. #3 elkonik, 02.11.2007
    elkonik

    elkonik Guest

    AW: Funkdimmer Problem

    Ich hab gerade doch was dazu gefunden das es bei Wechselschaltungen anders aussieht. Kann ich die bestehende Schaltung denn irgendwie einfach ändern um ans Ziel zu kommen?

    Danke.
     
  5. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    48
    AW: Funkdimmer Problem

    Was sieht denn da anders aus?
     
  6. #5 elkonik, 02.11.2007
    elkonik

    elkonik Guest

    AW: Funkdimmer Problem

    Afaik kommen nur 3 Kabel aus der Dose und man braucht spezielle Wechseldimmer? Hab ich zumindest so in nem anderen Forum gelesen.. nunja. Leider findet man irgendwie nicht viel zu dem Thema :-(
     
  7. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    48
    AW: Funkdimmer Problem

    Müsstest mal klarstellen, um welchen Dimmer es geht. Und wie du den bedienst( Vorh. Schalter, FB, etc. ) je präziser die Information, umso schneller und besser kann dir geholfen werden!
     
  8. #7 elkonik, 02.11.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.11.2007
    elkonik

    elkonik Guest

    AW: Funkdimmer Problem

    Danke fuer die schnelle Antwort

    Ich weiss leider nicht genau wie die Verkabelung hier ganz genau aussieht.. um an die Verteilerdosen zu kommen müsste ich die Tapete entfernen.. ansonsten kann ich nur mal den Durchgang prüfen.

    Bei dem Dimmer handelt es sich um einen Funkdimmer von Pollin (Modell RCS-D11)



    Sicherheitshinweise
    • Benutzen Sie das Funk-Dimmer-Set nicht weiter wenn es beschädigt ist.
    • In Schulen, Ausbildungseinrichtungen, Hobby- und Selbsthilfewerkstätten ist das Betreiben durch
    geschultes Personal verantwortlich zu überwachen.
    • In gewerblichen Einrichtungen sind die Unfallverhütungsvorschriften des Verbandes der gewerblichen
    Berufsgenossenschaften für elektrische Anlagen und Betriebsmittel zu beachten.
    • Das Gerät ist zum Gebrauch in sauberen und trockenen Räumen bestimmt
    • Das Gerät muss vor Feuchtigkeit, Spritzwasser und Hitzeeinwirkung geschützt sein
    Bestimmungsgemäße Verwendung
    Das Funk-Dimmer-Set ermöglicht das bequeme und komfortable Ein- und Ausschalten sowie Dimmen des angeschlossenen Verbrauchers.
    Es ist nur für Glühlampen und ähnliche Verbraucher geeignet, nicht jedoch für induktive Lasten z.B. elektronische Transformatoren. Ein
    anderer Einsatz als angegeben ist nicht zulässig! Das Gerät sollte nur von einem entsprechendem Fachmann montiert, angeschlossen und
    erstmalig in Betrieb genommen werden.
    Das gesamte Produkt darf nicht geändert bzw. umgebaut werden!
    Es kann zur Beschädigung dieses Produktes führen, darüber hinaus ist dies mit Gefahren, wie z.B. Kurzschluss, Brand, elektrischer Schlag
    etc. verbunden.
    Für alle Personen- und Sachschäden, die aus nicht bestimmungsgemäßer Verwendung entstehen, ist nicht der Hersteller, sondern der
    Betreiber verantwortlich.
    Bitte beachten Sie, dass Bedien- und/oder Anschlussfehler außerhalb unseres Einflussbereiches liegen. Verständlicherweise können wir für
    Schäden, die daraus entstehen, keinerlei Haftung übernehmen.
    Funk-Dimmer
    Best.Nr. 550 533 / 550 534
    !
    2
    Bedienung
    • Öffnen Sie das Batteriefach der Fernbedienung und legen Sie die Batterie ein.
    • Bauen Sie den Empfänger in eine leere Schalterdose ein. Lassen Sie diesen Schritt von einem
    entsprechend qualifizierten Fachmann durchführen.
    • Drücken Sie den Taster am Empfänger, die LED sollte nun regelmäßig einmal pro Sekunde aufleuchten
    • Halten Sie eine der vier „ON“-Tasten, auf welche Sie den Empfänger programmieren möchten, für mindestens zwei Sekunden gedrückt.
    • Wenn die LED des Empfängers nach 2 Sekunden gleichmäßig blinkt, so hat er den empfangenen Code gelernt und im Speicher abgelegt.
    • Wiederholen Sie die letzten Schritte für evtl. weitere Empfänger, wählen Sie dabei jeweils eine andere „ON“-Taste der Fernbedienung
    • Halten Sie nun die „ON“-Taste gedrückt um die Helligkeit der Lampe zu erhöhen, entsprechend
    halten Sie die „OFF“-Taste gedrückt um die Lampe zu dimmen
    • Zusätzlich können Sie den Verbraucher direkt am Empfänger, durch einen Druck auf den Taster, schalten.
    Problembehebung
    • Sollte ein Empfänger nicht auf die Fernbedienung reagieren, so kann das unterschiedliche Gründe aufweisen
    • Die Batterie des Senders ist zu schwach oder leer, ersetzen Sie die Batterie
    • Die Entfernung zwischen Sender und Empfänger ist zu hoch
    • Der Empfänger ist nicht ordnungsgemäß programmiert, um den Empfänger auf einen Kanal zu programmieren muss die entsprechende
    „ON“-Taste am Sender mindestens 2 Sekunden gedrückt werden
    Empfänger ausprogrammieren
    • Halten Sie den Taster am Empfänger für die Dauer von mindestens zwei Wechsel von Hell auf Dunkel gedrückt, wenn die LED vom
    schnellen Blinken zu einmal blinken pro Sekunde wechselt ist der Empfänger erfolgreich dekodiert.
    • Oder, halten Sie die „All Off“-Taste am Sender für mindestens 3 Sekunden gedrückt. Nachdem die LED vom schnellen Blinken zu einmal
    blinken pro Sekunde gewechselt hat, ist der Empfänger ebenfalls erfolgreich dekodiert.
    Technische Daten
    • Betriebsspannung 230 V~
    • Unterputz-Dimmer für Glühlampen 230 V~
    • 4-Kanal-Fernbedienung, bis zu 4 Dimmer lassen sich mit 1 Fernbedienung unabhängig schalten und dimmen
    • Reichweite max. 20 m
    • Frequenzbereich 433,92 MHz
    • Einbautiefe 30 mm
    • Dimmerfarbe reinweiß
    • Betrieb der Fernbedienung mit einer 12 V-Batterie (L1028)
    Lieferumfang
    • UP-Dimmer
    • Fernbedienung
    • 12 V-Batterie
    • Anleitung
    [/QUOTE]
    siehe dort:

    (Link entfernt dafür die Infos die dort vorhanden waren eingefügt)

    Das Schaltbild sieht so aus wie oben gepostet.. habe ich gerade noch mal geprüft. Kann es sein das ich 2 Neutralleiter brauche?
     
  9. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    48
    AW: Funkdimmer Problem

    also , die Dinger von p.. kenne ich nicht. Ich glaube, dass du in die Dosen, wo ehemals ein Wechselschalter saß, du jeweils einen dieser Funkdimmer eingesetzt hast?
     
  10. #9 elkonik, 02.11.2007
    elkonik

    elkonik Guest

    AW: Funkdimmer Problem

    Hallo,

    erm, nein.

    Waere ja Quatsch 2 Dimmer einzubauen fuer eine Lampe oder nicht?

    Ich habe einen Wechselschalter mit dem Dimmer ersetzt und den anderen Wechselschalter so belassen. So kann ich damit ja Quasi den Dimmer (und Lampe) an- bzw. anschalten.
     
  11. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    48
    AW: Funkdimmer Problem

    Ja, hätte ja sein können. Problem könnte sein, das der noch vorhandene Wechselschalter das Problem verursacht. Mal beide Schaltstellungen testen.
     
Thema:

Funkdimmer Problem

Die Seite wird geladen...

Funkdimmer Problem - Ähnliche Themen

  1. Funkdimmer RCS-D11 Problem

    Funkdimmer RCS-D11 Problem: Hallo, Help bin neu hier und hoffe, das mir jemand helfen kann. Ich habe auch einen Funkdimmer RCS-D11 von Pollin gekauft, jetzt habe ich aber...
  2. Pollin Funkdimmer rc11 Licht geht nicht mehr aus!?!? Kontroll Led geht per Funk...

    Pollin Funkdimmer rc11 Licht geht nicht mehr aus!?!? Kontroll Led geht per Funk...: Hallo Vielleicht kann einer sagen ob es noch eine Rettung gibt oder der Funkdimmer defekt ist. Habe den Funkdimmer seit ca 8 Monaten in Betrieb...
  3. Gira System 55 Funkdimmer - Was benötige ich ?

    Gira System 55 Funkdimmer - Was benötige ich ?: Moin Moin, da ich noch keine Funk System gekauft, sondern lediglich eingebaut und "programmiert" habe frage ich einfach mal hier nach was ich...
  4. 6 Halogenstrahler / Verkabelung inkl. Funkdimmer

    6 Halogenstrahler / Verkabelung inkl. Funkdimmer: [ATTACH] Das Vorhaben dürfte durch die fachlich und kompetente Zeichnung klar sein *lach* Ich habe noch 6 Halogenstrahler zum Einbau in eine...
  5. Funkdimmer in Stromleitung einbauen

    Funkdimmer in Stromleitung einbauen: Hallo liebe Forengemeinde! Zu meiner abenteuerlichen Idee habe ich mangels Fachwissen eine Frage. Ich habe einen Steckdosen-Funkdimmer,...