Fußanlasser einer Nähmaschine Meister Noblesse austauschen, Anschluß

Diskutiere Fußanlasser einer Nähmaschine Meister Noblesse austauschen, Anschluß im Hausgeräte Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo alle, ich habe ein kleines Problem, wobei Ihr mir vielleicht weiter helfen könnt. Ich wollte nur den alten Fußanlasser gegen einen neuen...

  1. #1 f14ever, 03.07.2012
    f14ever

    f14ever Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle,

    ich habe ein kleines Problem, wobei Ihr mir vielleicht weiter helfen könnt.
    Ich wollte nur den alten Fußanlasser gegen einen neuen universellen austauschen. Dazu folgende Infos:

    Alt: Kontroller Typ SK-4,220V/100W, Meister-Werke, Maschinenmodell Noblesse 85W/40W/7000 Upm.
    Neu: Anlasser YDK YC-190, 220V/50Hz/0,45A/90W TW(???).

    Nun zu meinem Problemchen: wie soll ich die Kabel am neuen Anlasser YDK anschliessen? Wie auf dem ersten Foto sind es 3 Kabel/Adern: rot, schwarz und grün. Grün ist Erdung (kein Anschluß mehr nötig?) aber rot und schwarz? Rot= braun und schwarz= blau? Ich habe das Kabel von dem neuen Anlasser YDK bereits abgezogen und beschriftet, wie die Kabel angeschlossen waren. Also soll ich rotes Kabel vom alten an den braunen Stift, schwarzes an den blauen anschliessen? Was passiert dann, wenn die beiden vertauscht werden? Kurzschluß, Fußanlasser defekt?

    Andere Fragen: passen die technischen Daten?

    Vielen Dank für alle Antworten.

    PS: Vorgeschichte: der alte Fußanlasser hatte einen Kurzschluß verursacht. Daraufhin hatte ich ihn aufgemacht, dabei fielen abgebrochene Kohleplättchen von einer Seite heraus. Meine Oma sagte, der Fußanlasser wurde bereits repariert und war danach 2mal aus Versehen auf den Boden gefallen. Ich glaube, der Kondensator war defekt und hielt es für besser, einen neuen Anlasser zu kaufen.
    DSC00231-Klein.jpg DSC00232-Klein-50%.jpg
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 süddeutshland_elektriker, 04.07.2012
    süddeutshland_elektriker

    süddeutshland_elektriker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    1
    AW: Fußanlasser einer Nähmaschine Meister Noblesse austauschen, Anschluß

    Antwort auf alle Deine Fragen: Kontaktier den Hersteller des neuen Fußanlassers.
     
  4. #3 f14ever, 06.07.2012
    f14ever

    f14ever Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fußanlasser einer Nähmaschine Meister Noblesse austauschen, Anschluß

    Vielen Dank für Deinen Tip. Es hat sich erledigt: die beiden Adern dürfen vertauscht werden.
     
Thema:

Fußanlasser einer Nähmaschine Meister Noblesse austauschen, Anschluß

Die Seite wird geladen...

Fußanlasser einer Nähmaschine Meister Noblesse austauschen, Anschluß - Ähnliche Themen

  1. Fußanlasser Nähmaschine Bernina 1004

    Fußanlasser Nähmaschine Bernina 1004: Hallo! Ich hätte da mal eine Frage. Meine Nähmaschine fing plötzlich das spinnen an. :rolleyes: Sie funktioniert mal und mal nicht. Mir ist...
  2. Hilfe bei einer Wien-Messbrücke

    Hilfe bei einer Wien-Messbrücke: Hallo Leute, Könnte mir bitte jemand erklären, warum und wozu in der angehängten Messbrücke ein Übertrager erforderlich ist . mit freundlichen Grüßen
  3. Querschnitt und Absicherung einer Zuleitung für eine Unterverteilung

    Querschnitt und Absicherung einer Zuleitung für eine Unterverteilung: Hallo, ich bin gerade am renovieren und möchte die Elektroinstallation in meiner Wohnung komplett erneuern. Jedoch bin ich mir bei der Zuleitung...
  4. Neuinstallation Starkstrom und Lichtstrom einer Werkstatt

    Neuinstallation Starkstrom und Lichtstrom einer Werkstatt: Hallo! Da bei uns in Österreich ab Dienstag wieder alle Geschäfte schließen, möchte ich am Montag noch alles notwendige einkaufen um im Winter...
  5. Krzschluß durch Filterwechsel meiner Umkehrosmoseanlage

    Krzschluß durch Filterwechsel meiner Umkehrosmoseanlage: Hallo, beim Filterwechsel meiner Osmoseanlage ist unkontrolliert Wasser ausgetreten und wahrscheinlich auf Teile der Elektrik gelaufen.Nach dem...