Garagenverkabelung

Diskutiere Garagenverkabelung im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen. Bin gerade dabei meine Garage zu verkabeln. Ich habe eine 5 adrige 2,5mm Leitung welche vom Sicherungskasten kommt. Möchte 2...

  1. #1 mownstyler, 16.05.2020
    mownstyler

    mownstyler Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.
    Bin gerade dabei meine Garage zu verkabeln.
    Ich habe eine 5 adrige 2,5mm Leitung welche vom Sicherungskasten kommt.

    Möchte 2 Steckdosen Schalterkombinationen einbauen. Habe in der Mitte der Garage eine Verteilerdose eingebaut.

    Daneben habe ich eine weitere Steckdose für den TorAntrieb verbaut.
    Zusätzlich soll aus der Verteilerdose eine Lampe gespeist werden welche über die beiden Schalter an und ausgeschaltet werden kann. Beide Steckdosen in den Schalterkombinationen sollen dauerhaft Strom haben.

    Habe jetzt die 5 adrige Leitung mit braun blau und gelb an die Steckdose geklemmt schwarz und grau an den Schalter. Eine zusätzliche braune Strippe von der braunen Phase der Steckdose an den Schalter gelegt.

    dann ein neues 5 adeliges Kabel bis zur Verteilerdose verlegt.

    dieses Kabel hängt mit schwarz und grau am Schalter braun ebenfalls am Schalter. Blau und gelb an der Steckdose.

    Wie gehts jetzt weiter.
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Strippe-HH, 16.05.2020
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    138
    Da fehlt zu der einen Schalter-Steckdosenkombination aber eine Ader da bei einer Wechselschaltung die Leuchtenleitung über den Braunen zu den einen Schalter verläuft und die Steckdose wäre dann auch Schaltbar was ja nicht sein soll.
    Da müsstest du also zu der Steckdose unter dem Schalter ein weiteres NYM 3x1,5 verlegen damit die Steckdose auch eine Dauerphase hat.
    Alternativ wäre ein NYM 7x1,5 aber das ist im regulären Handel nicht zu bekommen.
    Eine Sparwechselschaltung wäre bei der jetzigen Leitungsverlegung auch machbar, aber da musst du mal nach googeln.
    Und für einen Berufsfremden auch nicht so leicht zu machen.
     
  4. #3 mownstyler, 16.05.2020
    mownstyler

    mownstyler Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das ist komisch. Ich habe bei meinem Nachbarn im Haus die gleiche Installation gesehen.

    5. adrige in die erste Schalter Steckdosen Kombi. Von da 5 adrig zum Verteiler. Von dort 2 mal 3 adrig einmal zur Lampe und einmal zur neuen Steckdose. Und einmal 5 adrig weiter zur 2 Steckdosen Schalter Kombi.

    bei denen hat jede Steckdose Dauerstrom und die Lampe kann von beiden Schaltern geschaltet werden.
    So will ich das auch.
     
  5. #4 Strippe-HH, 16.05.2020
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    138
    Na dann frage doch einfach den Nachbarn wie das gemacht wurde.
    So wie das aussieht wurde dort eine Sparwechselschaltung eingesetzt sonst würde das mit Dauerspannung auf beiden Steckdosen nicht funktionieren wenn zur jeder Schalterkombination nur ein 5x1,5 verlegt wurde.
     
  6. #5 Schlitzeklopfer, 17.05.2020
    Schlitzeklopfer

    Schlitzeklopfer Strippenzieher

    Dabei seit:
    06.08.2019
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    6
    Hallo aktive Kollegen,

    aufgrund dieses Threads hab ich mal selber eine kurze Nachforschung zwecks Unterschieds einem Sparwechselschaltung und einem normalem Wechselschaltung erstellt.
    Bei Sparwechselschaltung heißt es man kann sich eine Aderleitung sparen, aber ich sehe da leider kein Unterschied.
    Also vom Adern Anzahl her, ist für mich sowohl an Spar als auch an Wechselschaltung an jedem Schalter jeweils drei Adern.

    Wo ist da die Sparung?

    Könnt ihr mich etwas in der Hinsicht Erleuchten?

    upload_2020-5-17_1-15-45.png

    upload_2020-5-17_1-15-57.png
     

    Anhänge:

  7. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.115
    Zustimmungen:
    55
    Was ist das für eine merkwürdige Leitung mit gelber Ader?

    Lutz
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.717
    Zustimmungen:
    313
    Mit der Sparwechselschaltung funktioniert das schon. Braun auf einen Korespondierenden beider Schalter und von dort weiter zur darunter liegenden Steckdose.
    Grau bei beiden Schaltern auf den anderen Korespondierenden. In der Abzweigdose Braun verbinden und auf Phase klemmen und Beide Grau verbinden und von dort zur Leuchte.
    Schwarz bei beiden Schaltern auf den Gemeinsamen. Steht oft L am Schalter oder P. und nur diese beiden schwarzen in der Abzweigdose miteinander verbinden. Schon hast du eine Sparwechselschaltung.
    Blau und grün/gelb geht auf die Steckdosen unter beiden Schaltern und natürlich auch zur Leuchte.
     
  9. #8 Schlitzeklopfer, 18.05.2020
    Schlitzeklopfer

    Schlitzeklopfer Strippenzieher

    Dabei seit:
    06.08.2019
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    6
    :mellow: anscheinend muss ich dafür extra Thread erstellen, es wird auf die Frage nicht eingegangen.
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.717
    Zustimmungen:
    313
    Ganz einfach, du hast an beiden Schaltern die Phase bei der Sparschaltung und du hast an beiden Schaltern den Lampendraht. Du kannst also an beiden Seiten eine Steckdose unter den Schalter setzen und z.B. in beide Schalter eine Kontrolleuchte bauen die leuchtet wenn eingeschalten und das alles mit 5 Drähten
     
    Schlitzeklopfer gefällt das.
  12. #10 bigdie, 19.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2020
    bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.717
    Zustimmungen:
    313
    Nochmal zum Vergleich mit Bildern
    Bei Installation mit Abzweigdosen sieht das mit der Sparwechselschaltung so aus. Es reichen überall 5 Adern
    Wechselschaltung Spar mit Abzweigdosen.JPG
    Mit der Standard Wechselschaltung brauchst du zumindest am rechten Schalter 6 Adern, wenn auch eine Steckdose hin soll. Will man dann noch an beide Abzweigdosen eine Leuchte anschließen, braucht man auch zwischen den Dosen 6 Adern
    Wechselschaltung mit Abzweigdosen.JPG

    Das Problem mit den 6 Adern auf der rechten Seite hat man heute bei unter Putz Installation nicht mehr, weil die Abzweigdose ja in der Schalterdose ist, also hinter dem Schalter. separate Abzweigdosen benutzt heute ja niemand mehr. Auf Putz sieht das anders aus.
    In meiner Lehrzeit in der DDR wurden auch noch Abzweigdosen unter Putz verwendet. Deshalb wurde bei uns auch standardmäßig die Spar Wechselschaltung gemacht. Man musste nicht nachdenken, in welcher Abzweigdose hab ich Phase und wo der Lampendraht. und man konnte überall eine Steckdose installieren oder auch von der Abzweigdose weiter gehen zum nächsten Raum
     
    Schlitzeklopfer gefällt das.
Thema:

Garagenverkabelung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden