1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gartenhütte wird über Keller-Steckdose mit Strom versorgt - Sicherheitsbedenken

Diskutiere Gartenhütte wird über Keller-Steckdose mit Strom versorgt - Sicherheitsbedenken im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Gartenhütte wird über Keller-Steckdose mit Strom versorgt - Sicherheitsbedenken Stimmt, der Adapter gehört aber nicht zu meiner Installation....

  1. #11 andi2206, 15.08.2012
    andi2206

    andi2206 Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    4
    AW: Gartenhütte wird über Keller-Steckdose mit Strom versorgt - Sicherheitsbedenken

    Hallo
    Wie konnten wir Camper nur vor der Einführung der 230 V CEE Stecker so lange überleben.
    Klar Unfälle gab es immer wieder, und gibt es auch mit den CEE Steckern, aber mit den FI´s ist es auch sicherer, keine Frage.

    Warum ich aber eigentlich Antworten wollte:
    Strippentod, du brauchst das Wort Bestandschutz nicht fett und in Anführungszeichen schreiben.
    Auch wenn manche das nie begreifen werden, es gibt Bestandschutz.
    Es gibt kein Gestz, wo drinsteht, das man alle 3 Monate, nur weil die VDE geändert wurde, alles auf den neuesten Stand bringen muß.

    Ih haatte vor kurzen wieder so einen Fall, da ging es um Kabel zu Dachhaubenmotoren für Treppenhausentrauchung in einen öffentölichen Gebäude.
    Kabel wurden vor 30 Jahren verlegt, als NYM 5 x 15 mm2.
    Was heute undenkbar wäre, weil heute E90 Kabel verlegt werden müssen.
    Also haben wir ein Angebot gemacht, neue Kabel zu verlegen.
    Geschätzter Aufwand pro Treppenhaus, nur für das neue Kabel ca. 2000 Euro (mit Gerüst, Absperrung, Baustellensicherung).
    Vor 2 Wochen habe ich dann erfahren, ein Gutachter hat bestätigt, das Kabel war zum Zeitpunkt der Errichtung das richtige, hat also Bestandschutz und kann weiter benutzt werden.

    andi2206
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.739
    Zustimmungen:
    80
    AW: Gartenhütte wird über Keller-Steckdose mit Strom versorgt - Sicherheitsbedenken

    Die CEE am Wohnwagen schadet zwar nicht, aber eine Installation, wo konsequent 2-polig geschalten wird, wäre vernünftiger oder noch einfacher die Beleuchtung gleich mit 12V. Aber das gehört nicht wirklich zum Thema.
     
  4. Jensen

    Jensen Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    19.12.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gartenhütte wird über Keller-Steckdose mit Strom versorgt - Sicherheitsbedenken

    Danke nochmals für eure hilfreichen Antworten! Mir ist jetzt einiges klarer.

    Die vielleicht nicht ganz ernst gemeinte Idee mit dem Wandgerätestecker hat mich überzeugt! Ich möchte nämlich auch weiterhin die Hütte auf einfache Weise vom Stromnetz trennen können. Natürlich kommt dabei der verlinkte Adapter NICHT zum Einsatz (2polige Lichtschalter sind in der Hütte nicht verbaut).
    Hier mein Plan:
    Die Kellersteckdose wird zunächst durch eine Verteilerdose ersetzt. Daran fest angeschlossen kommt ein flexibles Kabel mit möglichst großen Querschnitt und daran wiederum die entsp. Kupplung für den Wandgerätestecker. Damit man die Kupplung bei Bedarf abziehen kann, soll das Kabel nur teilweise (am Verteilerende) mit Kabelschellen verlegt werden. Irgendwelche Bedenken? Verbesserungsvorschläge?

    Grüße,
    Andi
     
  5. #14 Strippenlump, 15.08.2012
    Strippenlump

    Strippenlump Strippenstrolch

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gartenhütte wird über Keller-Steckdose mit Strom versorgt - Sicherheitsbedenken

    Naja, ist ja auch nicht ganz richtig;)

    Desweiteren sollte geklärt werden, wann überhaupt die Gartenhütte errichtet wurde um ferststellen zu können ob nicht doch ein 0,03mA RCD eingebaut werden muss! Ausßerdem, was ist für den TE ein Erdkabel? Ein NYM oder Gummischlauchleitung welches in Erde in einer Tiefe von vielleicht 15cm eingebuddelt ist?
     
  6. #15 andi2206, 15.08.2012
    andi2206

    andi2206 Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    4
    AW: Gartenhütte wird über Keller-Steckdose mit Strom versorgt - Sicherheitsbedenken

    Hallo
    Anderer Vorschlag:
    Zuleitung mit Klemmdose abfangen, Gartenhaus an CEE 3X16 A Steckdose anschließen.
    Somit kann die Phase nicht verdreht werden.

    andi2206
     
  7. #16 Micha94, 15.08.2012
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    6
    AW: Gartenhütte wird über Keller-Steckdose mit Strom versorgt - Sicherheitsbedenken

    Rote CEE ja, Blaue nein !

    Blaue sind nicht umsonst als 2P+PE dosen deklariert, die kannste anschließen wie du magst !
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.739
    Zustimmungen:
    80
    AW: Gartenhütte wird über Keller-Steckdose mit Strom versorgt - Sicherheitsbedenken

    Das wäre mir neu. Da gibt es eine eindeutige Kennzeichnung L, N, PE
    IEC 60309
     
Thema:

Gartenhütte wird über Keller-Steckdose mit Strom versorgt - Sicherheitsbedenken

Die Seite wird geladen...

Gartenhütte wird über Keller-Steckdose mit Strom versorgt - Sicherheitsbedenken - Ähnliche Themen

  1. Gartenhütte mit Drehstrom versorgen. Leitungsquerschnitt etc. ?

    Gartenhütte mit Drehstrom versorgen. Leitungsquerschnitt etc. ?: Hallo, wir haben ein Gartengrundstück auf dem wir eine kleine Hütte stehen haben. In dieser Hütte befindet sich ein Ofen mit 3 Heizspiralen a...
  2. Ponti wird sehr heiß - ohne Verbraucher

    Ponti wird sehr heiß - ohne Verbraucher: Hallo Zusammen, ich habe mir die folgende Schaltung aufgebaut. [GALLERY] picload.org/image/ripipidi/schaltung.png Dabei ist mir aufgefallen das...
  3. Funkgong Friedland Libra wird Honeywell

    Funkgong Friedland Libra wird Honeywell: Hallo, früher haben wir immer die Friedland Libra genutzt. Diese konnte man einfach an den vorhandenen Gong anschliessen. Auch wenn es eine...
  4. Wird noch Stahlpanzerrohr eingesetzt?

    Wird noch Stahlpanzerrohr eingesetzt?: Ein Bekannter von mir, will ein Kabel außen an der Hauswand hochlegen, um es dann reinzuführen. Die gesamte Länge dürfte so bei 3 m vertikal und...
  5. Autradioempfang wird immer schlechter

    Autradioempfang wird immer schlechter: Hallo, ich habe leider überhaupt keine Ahnung von Elektrotechnik. Daher hier eine Frage, die sich mir im Zusammenhang mit Autoradios stellt. Ich...