1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gebündelte Radiowellen

Diskutiere Gebündelte Radiowellen im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; AW: Gebündelte Radiowellen Aso, ist ja doof. Naja dann las ich auch das lieber, trotzdem danke für die antworten :-). Aber was ist den, wenn man...

  1. #21 wirklich, 10.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2014
    wirklich

    wirklich Strippenstrolch

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gebündelte Radiowellen

    Aso, ist ja doof. Naja dann las ich auch das lieber, trotzdem danke für die antworten :-).
    Aber was ist den, wenn man eine Richtantenne baut und damit eine andere Antenne direkt bestrahlt? So könnte man doch Energie übertragen oder nicht? Stellt sich dann nur noch die frage ob es effizient ist, hat jemand in der hinsicht Erfahrung?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.714
    Zustimmungen:
    74
    AW: Gebündelte Radiowellen

    Gegenfrage, würde der Mensch Leitungen ziehen, wenn man die Energie per Richtfunk transportieren könnte?
    Der Einzige, der das konnte war Nikola Tesla, aber ich glaube das war auch nur ein Taschenspielertrick. Aber auch heute gibt es noch Leute, die Behaupten, man kann so Fahrzeuge bewegen, komischerweise kommen die mit normalen Autos, welche mit Benzin oder Diesel fahren.
     
  4. #23 Lötauge35, 10.06.2014
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.631
    Zustimmungen:
    7
    AW: Gebündelte Radiowellen

    die Energieübertragung funktioniert schon irgendwie.
    bestes Beispiel ist villeicht die Sonne welche ja auch nur auf einer bestimmten Wellenlänge strahlt, denke ich mal. Ein Solarmodul wandelt die Strahlungsenergie in elektrische Energie.
    als Kinder haben wir gern mit einem Spiegel die Sonnenstrahlen umgelenkt, ist also auch fast so wie eine "Richtfunkstrecke".
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.714
    Zustimmungen:
    74
    AW: Gebündelte Radiowellen

    Und wieviel % der von der Sonne erzeugten, Sonnenenergie kommt hier pro m² an? Ich glaube, so viel Nullen hinter dem Komma kann man hier nicht aufschreiben. Du kannst aber gerne mal sowas ausprobieren, Könnte ich gut in einer Maschine gebrauchen. Da haben wir Messtaster, die wie ein Werkzeug in die Spindel eingewechselt werden. Die Datenübertragung geht per Infrarot, wenn ich die Energie auf die 1,5m übertragen könnte, bräuchte ich keine Batterien mehr wechseln.
     
  6. #25 wirklich, 10.06.2014
    wirklich

    wirklich Strippenstrolch

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gebündelte Radiowellen

    Im Orbit der Erde sind es ca. 1.300 W/m^2 und 1.000 W/m^2. Theoretisch ist es mit den Silizium-Solarzellen max. 41% der Sonneneinstrahlen in Leistung umzuwandeln. Das heißt 410 W/m^2 sind möglich, aber die herkömmlichen Solarzellen erreichen so um die 20%.

    Zum Thema:
    Also wenn man eine kleine Antenne in einem Handy einbaut und im Wohnzimmer einen UKW-Strahler drauf richtet müsste doch genug Energie übertragen werden, um den Akku aufzuladen oder nicht?
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.714
    Zustimmungen:
    74
    AW: Gebündelte Radiowellen

    Wir sprachen von effizienter übertragung
    Wenn nur 0,000001% der auf der Sonne erzeugten Energie auf der Erde ankommen würde, würden wir gegrillt. Ergo kann man nicht von effizienter Übertragung sprechen. Ebensowenig, wenn ich mit einer Antenne in 1km entfernung von einem 500kw Mittelwellensender eine 20W Leuchtstofflampe zum leuchten bringe.

    Und zum Thema Handy. Selbst due induktiven Ladegeräte, wo man das Handy direkt auflegt, sind vom Wirkungsgrad mies, Mit einem UKW Sender wirst du in 10m Entfernung wahrscheinlich mehrere 100W brauchen, um an der Antenne im Handy 1W entnehmen zu können. Problem bei der Sache ist dann aber die Abschirmung der restlichen Handyelektronik. An anderer Stelle kann die Feldstärke reichen um das Handy oder andere Elektronik in deinem Zimmer zu stören oder auch zerstören.
     
  8. #27 wirklich, 10.06.2014
    wirklich

    wirklich Strippenstrolch

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gebündelte Radiowellen

    Ja natürlich die Sonne Strahlt ja auch in allen Richtungen und nicht genau auf die Erde. Wenn man sich die Ausdehnung der Strahlen bis zur Erde mal sich in gedanken vorstellt, so kommt man zum schluss, dass die Strahlen extrem weit auseinander gehen und genau so ist es bei einem Mittelwellesender. Der Strahlt in ale Himmelsrichtungen oder nicht. Es müsste doch deutlich mehr Leistung ankommen, wenn man einen Richtstrahlantenne nimmt. Kann man das irgendwie berechnen?
     
  9. #28 Lötauge35, 10.06.2014
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.631
    Zustimmungen:
    7
    AW: Gebündelte Radiowellen

    nö, musst du nicht berechnen. jede Antenne mit Richtcharakteristik hat einen Gewinn gegenüber dem Rundstrahldipol. Der Antennengewinn wird in db angegeben und wird bei jeder Antenne in den technischen Daten angegeben.
     
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.714
    Zustimmungen:
    74
    AW: Gebündelte Radiowellen

    Nicht unbedingt. Es gab auch Sender mit riesigen drehbaren Antennen, die die hauptstrahlrichtung ändern konnten. Die hatten allerdings meißt Kurzwelle. z.B. bei Radio Vatikan. Dann wurde zu unterschiedlichen Zeiten in verschiedenen Sprachen in andere Richtungen gesendet.
    Generell lässt sich aber sagen, das man höhere frequenzen besser bündeln kann als niedrigere.
    Trotz bester Bündelung wirst du es aber nie schaffen, das alles ankommt, was du abstrahlst.
    1. Wird das Signal auch in der Luft gedämpft
    2. gibt es keine Antenne mit 100%iger Bündelung
    3. hat sowohl die Sende als auch die Empfangsantenne einen Wirkungsgrad
    Und wenn du dann noch den Wirkungsgrad des Senders hinzu rechnest, ergibt sich ein Gesamtwirkungsgrad, den du vergessen kannst.
    Es gab mal Zukunftsvorstellungen für Sonnenkraftwerke im Weltraum, da sollte die Leistung per Laserstrahl zur Erde gesendet werden und dieser sollte hier ganz konventionell wieder Wasser erhitzen und Turbinen antreiben.
    Wenn du zu Hause experimentieren willst, dann mach das z.B. mit einem Solarpaneel und einer Leuchte. Das ist einfach und verstößt gegen kein Gesetz. Du wirst sehen, das trotz Wirkungsgrad 14% vom Paneel und 40% z.B. bei LED und Bündelung, sogut wie nichts von deiner reingesteckten Leistung hinten wieder heraus kommt.
     
Thema:

Gebündelte Radiowellen

Die Seite wird geladen...

Gebündelte Radiowellen - Ähnliche Themen

  1. Radiowellen

    Radiowellen: Zuerst mal hallo an euch alle, ist mein erster Beitrag :) Ich habe eine etwas "dumme" Frage an euch und hoffe hier eine Antwort zu bekommen....