Geht die LED Lampe nicht kaputt, muss man sie anders entwerten

Diskutiere Geht die LED Lampe nicht kaputt, muss man sie anders entwerten im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Heute gerade gelesen...

  1. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.591
    Zustimmungen:
    280
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    3.330
    Zustimmungen:
    132
    Selber schuld wenn man sich so einen Scheiß einbaut!
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.591
    Zustimmungen:
    280
    So ist halt die Entwicklung. Noch gar nicht lange her, da musste im Haus irgendwo ein Touchdisplay mit PC dahinter fest eingebaut sein, wegen dem intelligenten Haus. 3 Jahre später war das nicht mehr modern, da gab es Smartfone und Tablet, mit dem man dann vom Sofa aus das Kellerlicht schalten können muss. Aber das braucht heute auch keiner mehr, heute muss das Alexa machen wenn man modern sein will:D
    Den 1. Schritt hab ich als Blödsinn abgehakt
    Den 2. Schritt hab ich ohne Cloud für ganz wenige Sachen im Haus umgesetzt z.B. Haustür oder Hoftor öffnen
    Cloud nutze ich auch, aber nicht für solche Sachen sondern eigentlich nur zur Synchronisation einiger Daten zwischen Laptop und PC. z.B. Schaltpläne, Logoprogramme, Bedienungsanleitungen für allen möglichen Kram. Das liegt bei mir alles im Google Drive Ordner.
    Ansonsten schalten diverse Logos im Haus schon Einiges, aber Hausautomation heißt für mich automatisch, ohne das ich mich drum kümmern muss oder auf einem Display kontrollieren:D Bei mir geht das Licht nach wie vor mit dem Taster an und aus, wenn ich es aber im Keller oder Garage vergesse auszuschalten, dann macht es das nach einiger Zeit selbst. In meiner Wohnung ist das genauso. mich weckt eine Logo. War vor 15 Jahren der einzige Wecker, der auch Schichtarbeit kann, wenn man es einprogrammiert. Und mittlerweile kann man die Logos ja vernetzen und so piept es nicht nur am Bett, sondern es geht auch gleich das Licht an. und eine gewisse Zeit nach dem Wecken wird auch Zentral aus geschalten, falls ich den Tastendruck beim Verlassen der Wohnung mal vergesse. Ist halt auch relativ flexibel so ein System. Vor 2 Jahren wurde der Carport zur Garage+ Holzschuppen und Gerüstschuppen. 3x Eltako mit automatischem Ausschalten, falls man es vergisst, kosten 100€. Dafür bekomme ich auch eine Logo. Ergo kam dort eine rein. Der 4. Ausgang fürs Garagentor ebenso ein Eingang. Dann kann man aber auch mehr machen. Also wenn man mit der Fernbedienung das Tor öffnet, und das bei Dunkelheit, geht sowohl das Garagenlicht als auch über Netzwerk und eine andere Logo das Licht im Hof und der Einfahrt an. Letztes Jahr kam in die Einfahrt noch ein automatisches Schiebetor. Das hab ich im Keller angeschlossen. dort sitzt die Logo, für Heizung und Solarthermie. und jetzt auch fürs Schiebetor. Und wenn du jetzt mit der Fernbedienung die Garage öffnest, geht auch das Hoftor auf. Ergo braucht man im Auto nur eine Fernbedienung, auch wenn das 2 völlig unterschiedliche Hersteller sind. Ganz nebenbei kann man das auch über den Webserver der Logo machen, wenn man im Wlan des Hauses ist. Aber das ist nur ein kostenfreier Nebeneffekt, den man auch nur selten braucht. Den Knopf der Fernbedienung am Schlüsselbund hat mein Bruder viel eher gedrückt als das Smartfon entsperrt. Mein Auto steht vor dem Haus, weil der Ducato eh nicht in die Garage passt und die Einfahrt zum Hof sehr schmal ist. Deshalb habe ich gar keine Fernbedienung am Schlüsselbund. Und wenn ich mal rein fahren will zum Campingzeug laden, Wasser tanken usw. dann nehme ich das Smartfon zum öffnen.
    Und zu guter Letzt, da im Hause eine Fritzbox als Router dient, kann man sehr einfach mit der MyFritz App eine VPN Verbindung zum Heimnetz aufbauen. Ergo kann ich das, was ich zu Hause im Wlan an den Logos machen kann theoretisch auch von überall machen, immer noch ohne Cloud. Nur wer braucht das?:confused:
     
Thema:

Geht die LED Lampe nicht kaputt, muss man sie anders entwerten

Die Seite wird geladen...

Geht die LED Lampe nicht kaputt, muss man sie anders entwerten - Ähnliche Themen

  1. Hier geht´s zeitnah um die Sache

    Hier geht´s zeitnah um die Sache: Fernost, Brahmaputra: Das Flussgefälle der Dihangschluchten beginnt bei rund 3000 Metern Höhe und endet in geringer Entfernung bei nur 300...
  2. Lüftermotor blockieren. Geht dieser dadurch kaputt?

    Lüftermotor blockieren. Geht dieser dadurch kaputt?: Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgendes Problem. Und zwar will ich einen lüfter blockieren E-TEAM Shop*-*Lfter-Motor ELCO VN5-13 5/32W...
  3. Habe einige Fragen was die Elektroinstallation angeht

    Habe einige Fragen was die Elektroinstallation angeht: Hallo liebe Elektrikforen-Community! Ich bin hier absolut neu, nicht nur im Forum sondern auch was die Installation von Elektrischen gegenständen...
  4. Siedle Vario 511 Umrüstung auf 611 - Klingel geht nicht

    Siedle Vario 511 Umrüstung auf 611 - Klingel geht nicht: Hallo liebe Foristen, wollte heute (leider erfolglos) eine alte TLE511 auf die Vario TLM611&TM612 umrüsten. Es funktioniert: Beleuchtung,...
  5. Lampe angeschlossen und Licht im Nächten Raum geht nicht mehr.

    Lampe angeschlossen und Licht im Nächten Raum geht nicht mehr.: Hallo Forum, ich habe in unserem alten Haus in der Küche eine neue Lampe angeschlossen. Aus der Decke kommen drei Kabel, alle Schwarz! Wenn ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden