GELÖST - Tausch Siedle 511-01 durch 611

Diskutiere GELÖST - Tausch Siedle 511-01 durch 611 im Türsprechanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo zusammen, ich habe schon längere Zeit Probleme mit meiner Türsprechanlage. Es handelt sich um eine Siedle Vario 511 mit 3 Parteien. Es...

Schlagworte:
  1. #1 Jochen.Z., 14.09.2019
    Jochen.Z.

    Jochen.Z. Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    14.09.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe schon längere Zeit Probleme mit meiner Türsprechanlage. Es handelt sich um eine Siedle Vario 511 mit 3 Parteien. Es kommt immer wieder vor, dass keine der 3 Sprechanlagen in den Wohnungen am Tor gehört wird. Die grüne Diode leuchtet, doch der Besucher hört am Tor keinen Ton. Ich habe die Anlage schon einige Male "ausgebaut" um nach losen bzw. abgebrochenen Kabeln zu suchen, seltsamerweise funktionierte danach der Lautsprecher manchmal wieder. Kann es an einem defekten Lautsprecher liegen, wenn es mal funktioniert und mal nicht? Ich vermute jedoch eher ein Kontaktproblem.
    Jetzt habe ich anhand meiner Fehlerbeschreibung ein Angebot zur Reparatur des Moduls TLM 511-01 für ca. 70.-- € erhalten.
    Alternativ habe ich mir gedacht ich ersetzte die alte Anlage durch eine "neuere" und bräuchte dazu eure Hilfe.
    Kann ich meine bestehende Anlage durch folgende Bauteile ersetzen? TM611-3 und TLM612-0. Ich hänge mal Bilder von meiner und Bilder der Anschlussmöglichkeiten der "neuen" Anlage mit an.

    In den Wohnungen sind HT 611 montiert, die jedoch nicht als Haustelefon genutzt werden.

    Der grüne Draht beim TLM 511-01 geht in den Anschluss 11

    P1010584.JPG
    P1010585.JPG
    P1010588 (2).JPG TLM 612-0.jpg TM 611-3.jpg

    Schon mal vielen Dank im Voraus für die Tipps und Hilfe.

    Viele Grüße Jochen
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    6.163
    Zustimmungen:
    204
    Ich würde da nix mehr investieren.

    Neu, und gut.

    Gruß Gert
     
  4. #3 Jochen.Z., 16.09.2019
    Jochen.Z.

    Jochen.Z. Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    14.09.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank Gert für deine Anmerkung, für eine neue Anlage habe ich ja schon ein Angebot über 2.000.-- € vorliegen. Ich dachte mir dass ich evtl. "etwas" günstiger wegkomme.

    Viele Grüße

    Jochen
     
  5. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    6.163
    Zustimmungen:
    204
  6. #5 Jochen.Z., 16.09.2019
    Jochen.Z.

    Jochen.Z. Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    14.09.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Für mich war ja die Frage kann ich anstelle meiner alten TLM511-01 jetzt auch eine TLM 612-0 verbauen natürlich dann auch eine TM611-3 mit allen möglichen Adapterrahmen für meine alte Vario. Mir ging es um die Anschlüsse, da ja nicht alle Anschlüsse gleich sind an der 511er und 612er (611er). Das Angebot da mir vorliegt geht dann schon in Richtung Siedle Vario BUS System mit 3 neuen Innengeräten.
    Bist Du der Meinung es könnte am Lautsprecher liegen wenn es mal geht und mal nicht. Ist das dann nicht so, dass Garnichts mehr geht falls es der Lautsprecher ist?

    Viele Grüße

    Jochen
     
  7. #6 Jochen.Z., 18.09.2019
    Jochen.Z.

    Jochen.Z. Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    14.09.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Bin jetzt einen Schritt weiter würde ich sagen. Die 611 hat die selben Anschlüsse wie meine alte 511-01. Ich versuch es jetzt mal mit der.
    Viele Grüße
    Jochen
     
  8. #7 Jochen.Z., 01.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2020
    Jochen.Z.

    Jochen.Z. Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    14.09.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich noch mal, bin jetzt endlich dazu gekommen meine Sprechanlage zu tauschen. Sie hatte immer wieder mal funktioniert ja nach Witterung, bei feuchtem Wetter ging der Lautsprecher, wenn es trockener wurde nicht mehr. Habe die alte 511 jetzt durch ein TM 611-3 und ein TLM 611-0 getauscht. Ich habe alle Kabel direkt von der alten Anlage in die Adapter geschraubt. Als alles fertig war habe ich leider kein Bild mehr von den angeschlossenen Kabeln gemacht. Und wie soll es anders sein habe ich wohl beim TM 611-3 einige Kabel nicht fest genug angezogen, so dass leider wieder welche abgingen. Bei den zwei Kabeln (blau und weiß) bin ich mir sicher dass Sie in "C" gehören. Das Kabel das im TLM611-0 im Anschluss "T1" steckt war, da bin ich mir sicher, direkt an dem TM 611-3 angeschlossen, leider kann ich es nicht mehr sagen wo genau. Hier handelt es sich ja wohl um ein Kabel für das Licht das über den Taster ein- bzw. ausgeschaltet werden kann. Das Licht ist an ein Zeitrelais angeschlossen. Muss das evtl. auch in den Anschluß "C" des TM 611-3? Über einen Tipp wäre ich SEHR dankbar. Anbei noch zwei Bilder der Adapter.

    IMG-20200331-WA0002.jpg IMG-20200331-WA0003.jpg

    Viele Grüße
    Jochen

    PS: Habe jetzt mal alles zusammen gebaut und angeschlossen, bis auf den T1. Wie es zu erwarten war funktioniert das Licht am Gartentor nicht, im Haus kann es ganz normal angemacht werden.
     
  9. #8 Mister Kurzschluss, 01.04.2020
    Mister Kurzschluss

    Mister Kurzschluss Leitungssucher

    Dabei seit:
    25.09.2019
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    15
    Ich mache immer, bevor ich an solche Anlagen ran gehe, Beschriftungen um die einzelnen Leiter. Zum Beispiel gelbes Gewebe-Isolierband mit schwarzem Faserschreiber beschriftet. Der Faserschreiber sollte ein Permanentmarker sein. Also wisch- und wasserfest ! Ich würde Dir empfehlen, dringend jetzt noch zu beschriften. Wenn noch mehr Leitungen aus der Klemme rutschen, und Du weißt nicht, wo sie angeschlossen waren, hast Du die Ars**karte ! Viel Erfolg !
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Jochen.Z., 01.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2020
    Jochen.Z.

    Jochen.Z. Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    14.09.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Nachricht, habe eben meinen Beitrag noch ergänzt und habe nach dem Anschluss gleich ein Bild gemacht.

    IMG-20200401-WA0001.jpg

    Jetzt müsste ich nur noch wissen wo das Kabel T1 vom Lautsprecher in den Stecker von der Klingel eingesteckt werden muss.

    Viele Grüße
    Jochen
     
  12. #10 Jochen.Z., 01.04.2020
    Jochen.Z.

    Jochen.Z. Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    14.09.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Sorry doppelt
     
Thema:

GELÖST - Tausch Siedle 511-01 durch 611

Die Seite wird geladen...

GELÖST - Tausch Siedle 511-01 durch 611 - Ähnliche Themen

  1. Problem gelöst

    Problem gelöst: Problem gelöst
  2. Problem gelöst

    Problem gelöst: Problem ist gelöst.
  3. Leitung beschädigt, Sicherung ausgelöst, Gerät defekt

    Leitung beschädigt, Sicherung ausgelöst, Gerät defekt: Hallo zur Zeit wird bei uns im garten Gebaut und dabei haben die ein Kabel das zum Gartenhaus geht Beschädigt dabei Flog 4 mal die Sicherung im...
  4. "Ring" Türklingel statt alter Wohnungsglocke (gelöst)

    "Ring" Türklingel statt alter Wohnungsglocke (gelöst): Hallo liebe Techniker, ich möchte zusätzlich zu meinem Nello, vor meiner Wohnung, eine "Ring Video Dorbell" anbringen. Es ist eine "alte" analoge...
  5. FI- ausgelöst

    FI- ausgelöst: Hallo - bei mir ist gerade der FI geflogen. Er ließ sich nicht wieder einschalten............Habe die Stecker aller in Gebrauch befindlichen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden