1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Geräte brennen nach FI Einbau durch

Diskutiere Geräte brennen nach FI Einbau durch im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; AW: Geräte brennen nach FI Einbau durch Hoffentlich wird der Fehler schnelltens beseitigt bevor es noch zu Personenschäden kommt.

  1. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    4.971
    Zustimmungen:
    33
    AW: Geräte brennen nach FI Einbau durch

    Hoffentlich wird der Fehler schnelltens beseitigt bevor es noch zu Personenschäden kommt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #32 Jörg67, 03.01.2010
    Jörg67

    Jörg67 Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Geräte brennen nach FI Einbau durch

    Schon die Schilderung im ersten Beitrag läßt Zweifel aufkommen ob hier jemand eher noch in der Lehre ist oder so raus ist, daß er elementarste Dinge vergessen hat.

    Ich hoffe aber er meldet sich nochmal, damit wir ihm helfen können den Murks zu beseitigen.

    Noch sinnvoller wäre vor Ort einen Kollegen dazuzuholen der die Materie beherrscht. Es besteht schließlich Brand- und Lebensgefahr.

    Mir liegt immernoch was im Magen:

    Aufgrund der Schilderung gehe ich davon aus daß der FI eingeschaltet war als die Geräte abgeraucht sind.
    Sowieso: wenn jemand keine Messungen durchführt, was macht der? Er schaltet alles ein und guckt ob's funktioniert.

    Und dann müssen da noch mehr Fehler eingebaut sein!
     
  4. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    4.971
    Zustimmungen:
    33
    AW: Geräte brennen nach FI Einbau durch

    Davon gehe ich auch aus... es wird sicherlich bei Inbetrieb befindlicher Anlage "abgeraucht" sein...
     
  5. #34 Kaffeeruler, 03.01.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    8.643
    Zustimmungen:
    38
    AW: Geräte brennen nach FI Einbau durch

    Eine Skizze vom Ersteller wie der Fehler wirklich war wäre nicht schlecht, nur so können wir alle davon Lernen.
    Ich für meinen Teil bin gespannt, auch was die Messungen ergeben die dieses mal so Gott will gemacht werden


    Mfg Dierk
     
  6. #35 FlorianS., 04.01.2010
    FlorianS.

    FlorianS. Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Geräte brennen nach FI Einbau durch

    So Leute da bin ich wieder,
    also um erstmal ein paar Sachen klar zu stellen : es waren keine Menschen in Gefahrt !

    Die Wohnung ist nicht bewohnt noch waren da sonst noch welche. Außerdem
    habe ich nachdem ich gemerkt habe das was faul ist die Vorsicherungen rausgedreht
    sodass nichts passieren.
    Leider hatte ich an dem Tag meinen Duspol nicht dabei da ich den noch ausgeliehen hatte.

    Also nachdem ich nun hier bescheid wusste und extra noch meinen Duspol wieder aufgeholt habe war es recht einfach.

    Erstmal war ja das mit dem PEN der hinter dem FI getrennt werden musste.
    Als 2. Fehler war, das die Zuleitung zur Verteilung nochmal durch eine Abzweigdose getrennt wurde, es wurde von dem Zähler im Keller bis zum Treppenaufgang eine neue Zuleitung gelegt, dort wurde sie dann unterbrochen und an die alte Zuleitung geklemmt die dann bis zur Verteilung ging. Das Problem war das in der Abzweigdose nicht Farbe auf Farbe verklemmt wurde und so war, was beim Zähler noch der N war, bei der Verteilung ne Phase.
    So kam es da halt zu 400 Volt.

    Problem gelöst, nun funzt alles korrekt und alle Messungen sind okay :)
    Und was lernt man daraus ? Niemals ohne Duspol arbeiten gehen....

    Danke euch vielmals Leute, wart ne super hilfe.

    Elo22 : Ich glaube kaum das du ein gutes Licht auf das Forum wirfst wenn du Neulinge mit solchen Kommentaren begrüßt ! Kommst mir zwischen den ganzen qualitativen Antworten und Hilfen nen bisschen.... naja egal !
     
  7. #36 Kaffeeruler, 04.01.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    8.643
    Zustimmungen:
    38
    AW: Geräte brennen nach FI Einbau durch

    Ich hoffe du hast aus den beiträgen / ratschlägen etwas mehr gelernt als

    ich hoffe doch mal das du die Farben nun getauscht hast und eine VDE Messung machst, die geht net mit nem Duspol und man kann sie nur nahe legen nach diesen 2 groben fehlern.

    Hättest du auch im ersten Post schreiben können, hätten sich der ein od andere evtl. weniger gedanken gemacht. Wir leiden auch mit ;)

    Kritik muss man einstecken, egal ob als neuling od alter hase...
    Der RCD is net ein neues teufelswerk und auch das TN-C-S kauderwellsch net...

    Niemand weiss alles od kann alles, auch hier net im Forum und aus diesem grunde sind die meisten hier... um zu Lernen, erfahrungen auszutauschen und sich gegenseitig zu helfen.


    Auch wenn es dafür manchmal Kritik gibt, wobei viele sich sicherlich neugierig auf deinen Ausbildungsstand sind ( inkl. mir :D )... Fachmann und /od Elektriker sind relativ

    Mfg Dierk
     
  8. #37 Jörg67, 04.01.2010
    Jörg67

    Jörg67 Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Geräte brennen nach FI Einbau durch

    @Florian:

    Erstmal freue ich mich daß Du dich nochmal meldest und des Rätsels Lösung
    schilderst. Denn einige verpieseln sich regelmäßig sobald es Kritik hagelt und dann fragt man sich jedesmal, ja lebt er wohl noch? Ist die Feuerwehr schon ausgerückt?

    Ich will jetzt auch nicht auf dich eindreschen, aber unberechtigt war die Kritik nicht, sich in einer Altanlage darauf zu verlassen daß schon alles an seinem Platz sein wird geht doch gar nicht, und um diesen Fehler zu finden hätte es nichtmal nen Duspol gebraucht ;)

    Und daß man stutzig wird wenn jemand schreibt er ist Elektriker und dann ein TN-C-S nicht installiert kriegt, den Schuh mußte dir jetzt halt anziehen :D

    Ich hab ja zwischendurch auch einmal grob um die falsche Ecke gedacht, ziemlich blöd aber ja, war eben falsch.

    Der thread kann noch lehrreich sein für manchen der ihn durchliest.

    Die VDE-Messungen möchte auch ich ans Herz legen, gerade in einer solchen Anlage. Seit ich so ein Gerät besitze, weiß ich warum ich das gut finde...

    Also nix für ungut, mancher wieder was gelernt, in diesem Sinne.

    Jörg
     
  9. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    4.971
    Zustimmungen:
    33
    AW: Geräte brennen nach FI Einbau durch

    Hallo Florian,

    ich finde es sehr gut dass, du hier weiterhin postest und uns den Fehler beschreibst. Man selber lernt auch nur dadurch und Ferndiagnosen sind auch nicht immer einfach. Gemeinsam hilft man sich hier weiter...

    Kritik muss man hier auch einstecken können...

    MfG Torsten
     
  10. #39 Klemme 0, 05.01.2010
    Klemme 0

    Klemme 0 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    27.07.2009
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    1
    AW: Geräte brennen nach FI Einbau durch

    Hallo,
    habe mir das alles mal durchgelesen,bin schon länger im Beruf,aber sowas wär mir auch vor
    30 Jahren nicht passiert.Beim durchmessen hätten schon alle Alarmglocken klingeln müssen!!
    Aber,ihr habt recht,aus Fehlern lernt man!!Nichts ist unmöglich!!FlorianS,einen Duspol muss immer am Mann sein.Keine Überprüfung der Anlage ist sehr gefährlich!!Mir hat mein Lehrmeister immer einen Satz gesagt:als Elektriker stehst Du immer mit einem Bein im Gefängnis.Irgendwie hat sich dieser Satz bei mir eingeprägt!! Denk mal drüber nach!!
    LG Klemme 0
     
Thema:

Geräte brennen nach FI Einbau durch

Die Seite wird geladen...

Geräte brennen nach FI Einbau durch - Ähnliche Themen

  1. " optimale " Prüfgeräte für die Prüfung , sowohl Ortsfest als auch ortsveränderlich .

    " optimale " Prüfgeräte für die Prüfung , sowohl Ortsfest als auch ortsveränderlich .: Hallo Miteinander , nach meiner Vorstellung , will ich dann auch mal eine erste Frage stellen . Ich bin jetzt seit ca. 1/2 Jahr in unserer Firma...
  2. Geräteprüfung, und wie man das sehen muss?

    Geräteprüfung, und wie man das sehen muss?: Ich mache bei uns im Betrieb, die vorgeschriebene Geräteprüfung. Habe da mal ein paar Fragen an Euch. Könnte sich blöde anhören, aber versuche...
  3. Sicherheitswarnung für Div. Bosch GWS/ PWS Geräte

    Sicherheitswarnung für Div. Bosch GWS/ PWS Geräte: Die Fa. Bosch hat für Winkelschleifer der Serien GWS 20, GWS 22, GWS 24, PWS 20, PWS 1900 und PWS 2000 eine Sicherheitswarnung ausgegeben...
  4. Geräteanschluß, Phase Nullleiter

    Geräteanschluß, Phase Nullleiter: Hallo, bei meinem Trockner hat sich der Entstörkondensator verabschiedet. Habe Ersatz bestellt, eingebaut alles gut. Nun ist mir aufgefallen...
  5. Steuerung unterschiedlicher Geräte / Anwendungen

    Steuerung unterschiedlicher Geräte / Anwendungen: Also ich stehe ja so ein bisschen sehr mit der der E-Technik auf Kriegsfuss. Es geht um einen speziellen Fütterungsautomaten im "Aussenbereich"...