1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gesamtwiederstand

Diskutiere Gesamtwiederstand im Lehrling und Studi Forum Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Also die aufgabe lautet Wie müssen 3 Wiederstände 3 ohm , 6 ohm , 5 ohm kombiniert werden damit der gesamtwiederstand 7 ohm aufweißt also...

  1. #1 kollegah, 09.11.2009
    kollegah

    kollegah Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Also die aufgabe lautet Wie müssen 3 Wiederstände 3 ohm , 6 ohm , 5 ohm kombiniert werden damit der gesamtwiederstand 7 ohm aufweißt

    also R2*R1/R2+R1=3*6/3+6=2 + R3 5 ohm

    und jetzt wollte ich fragen ob die schaltung so stimmt ??

    grüßle
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Matze001, 09.11.2009
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Gesamtwiederstand

    wenn R1 und R2 3Ohm und 6 Ohm haben und R3 5Ohm dann stimmts.

    Besser wäre noch wenn du das Azubi/Studiforum getroffen hättest ;)

    MfG

    Marcel
     
  4. #3 kollegah, 09.11.2009
    kollegah

    kollegah Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gesamtwiederstand

    okey thx muss ich nächstes mal drauf achten
     
  5. #4 heuchler, 13.11.2009
    heuchler

    heuchler Strippenstrolch

    Dabei seit:
    12.11.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gesamtwiederstand

    Ich hätte da anders gerechnet... :confused:
    Finde die Schriebeweise aber auch etwas verwirrend... haben wir damals aber so gemacht (Hach.. damals... :rolleyes: ).

    '1/R1' + '1/R2' = 0,49Ohm

    1/0,49 Ohm = 2,04 Ohm

    2,04Ohm + 5 Ohm = 7,04 Ohm...

    Aber klar stimmt deine auch.. die kann man sogar mal eben im Kopp rechnen ;-)

    Grüße,
    Daenni
     
  6. #5 kalledom, 13.11.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
  7. #6 heuchler, 13.11.2009
    heuchler

    heuchler Strippenstrolch

    Dabei seit:
    12.11.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gesamtwiederstand

    Trifft das auch auf

    1/(1/R1+1/R2+...1/Rn)

    zu? :confused:

    Also entweder ich habs falsch ausgedrückt oder ich habs immer falsch gemacht bei der Berechnung paralleler Widerstände....
     
  8. #7 kalledom, 13.11.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Gesamtwiederstand

    Hier wird aus einer Addition von Leitwerten durch den Kehrwert (1 / x) ein Widerstandswert gemacht; das ist vollkommen richtig.
    Du hattest aber geschrieben:
    und das ist nicht korrekt, es müßte S / Siemens hin.
     
  9. #8 heuchler, 16.11.2009
    heuchler

    heuchler Strippenstrolch

    Dabei seit:
    12.11.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gesamtwiederstand

    Hm.. klaro... nicht weitergedacht dass es ja weiter geht... :rolleyes:
     
Thema:

Gesamtwiederstand

Die Seite wird geladen...

Gesamtwiederstand - Ähnliche Themen

  1. Gesamtwiederstand ,strom und spannung berechnen

    Gesamtwiederstand ,strom und spannung berechnen: Aufagebenstellung berechne den Gesamtwiedesrtand , die spannung U1, U2 und die ströme (I1) ,I2 ? wobei I1 schon gegeben ist^^?? ( U=10 V ist...