1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Geschirmte Steckdosen

Diskutiere Geschirmte Steckdosen im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Geschirmte Steckdosen Was ist denn, wenn man keine Putzdose mit Erdanschluss hat? Wo soll man den Erdanschluss des geschirmten Kabels...

  1. #31 Elektro, 04.06.2009
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.253
    Zustimmungen:
    45
    AW: Geschirmte Steckdosen

    Die ganze Beidrähte einseitig im Verteiler auf Isolierten Klemmen und eine Leitung zur Potischiene.

    Wenn keine geschirmte Dose vorhanden, den Beidraht und Schirm mit Schrumpfschlauch Isolieren.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #32 o0Pascal0o, 04.06.2009
    o0Pascal0o

    o0Pascal0o Strippenzieher

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    AW: Geschirmte Steckdosen

    Also extra eine 1-Adrige Leitung zur Potischiene führen? O.k. Zusammengefasst für alle Steckdosen, aber immerhin eine gesonderte Leitung!?
    Beidraht mit Schirm. Also evlt. das Ende vom Schirm oder den Schirm am Ende abschneiden. Sollte ja dann reichen.

    Und wenn man eine geschirmte Dose hat? Die geschirmte Dose hat ja auch keinen Anschluss an die Potischiene. Es dient also nur dazu um die Schirmung des Stromkabels zu verlängern auf die Dose? Und von dort aus also übers Stromkabel bis zum Verteilerkasten mit Potischiene zu führen? Also die Dose muß gar keinen Potianschluss direkt haben dann, oder? Ist ja auch nie der Fall, denke ich.
     
  4. #33 Elektro, 04.06.2009
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.253
    Zustimmungen:
    45
    AW: Geschirmte Steckdosen

    ich halte mehr für aufwickeln und Isolieren. Wer weiß schon wozu der Beidraht mal gebraucht wird?
     
  5. #34 o0Pascal0o, 04.06.2009
    o0Pascal0o

    o0Pascal0o Strippenzieher

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    AW: Geschirmte Steckdosen

    Stimmt wohl nicht ganz so, denn der Beidraht ist ja die Extraleitung, die ist ja bereits mit dem geschirmten Kabel verlegt.

    Wenn ich aber 2 Steckdosen anklemme an 1 geschirmtes Kabel(mit Beidraht), dann muss ich den Beidraht von einem Abzweigkasten ja aufteilen mit einer Klemme und dann zu den beiden geschirmten Steckdosen legen. Richtig?

    Gibts auch geschirmte Steckdosen, wo ich praktisch durchschleifen kann? Also dass ich mir die Abzweigdose spare, wenn ich 2 Steckdosen dahinter anschliessen möchte. Also folgender Aufbau für einen Raum zB.:
    1 Raum + 2 geschirmte Kabel gehen dort hinein. 4 geschirmte Steckdosen sollen an die beiden Kabel(also je 2 an eine Leitung) angeklemmt werden. Benötige ich dann zwingend eine Abzweigdose?
     
  6. #35 Elektro, 04.06.2009
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.253
    Zustimmungen:
    45
    AW: Geschirmte Steckdosen

    Nein Abzweigdosen sind nicht immer nötig. Eben nicht zu viele Klemmen und Adern in die Dose machen.
    Also eine Leitung in die Steckdose rein und eine wieder raus zur nächsten Steckdose.
    Beidrähte sind dann durchzuverbinden. Also nicht abkneifen,.
    Von der Potischiene eine Ader zum Verteiler und dann auf die Beidrähte verteilen.
     
  7. #36 o0Pascal0o, 04.06.2009
    o0Pascal0o

    o0Pascal0o Strippenzieher

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    AW: Geschirmte Steckdosen

    Danke Dir! Von der Potischiene liegt doch eh schon eine Leitung zum Verteiler, oder? Also der Verteiler ist ja schon seher lange im Betrieb und durch einen Elektriker angeschlossen. Das ist doch Pflicht denke ich, dass das so ist, oder? Der Elektriker muß dann praktisch nur noch den Beidraht auch mit dem Verteiler anschliessen - also dort, wo die Potischiene im Verteiler endet, oder?
     
  8. #37 Elektro, 04.06.2009
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.253
    Zustimmungen:
    45
    AW: Geschirmte Steckdosen

    Da in den Infos stand nicht an den Schutzleiter (PE) anschließen, bin ich der Meinung direkte Leitung zum PA. In einer Verteilung ist in der Regel ein PE und kein PA. Noch mal bei Kaiser anfragen wie das gemeint ist.
     
  9. #38 o0Pascal0o, 05.06.2009
    o0Pascal0o

    o0Pascal0o Strippenzieher

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    AW: Geschirmte Steckdosen

    also eine direkte Leitung vom Beidraht zum PA. Also ganz am Ende der Leitung kann man ja dann eine einfache Ader nehmen diese mit dem Beidraht verbinden und an die PA anschliessen. Wenn ich mal wüsste wo ich den bei uns finde - aber das muß der Elektriker ja wissen.

    Und wo genau schliesse ich den Beidraht der Leitung an die Dose an?
     
  10. #39 Elektro, 05.06.2009
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.253
    Zustimmungen:
    45
    AW: Geschirmte Steckdosen

    Steht doch in der schon verlinkten Anleitung.
    Die Dose hat doch eine Grüngelbe Ader.
     
  11. #40 o0Pascal0o, 05.06.2009
    o0Pascal0o

    o0Pascal0o Strippenzieher

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    AW: Geschirmte Steckdosen

    Achso, einfach daran. Und was ist mit Folgegeräten. Müssen die dann auch an diesen Abschirmdraht angeklemmt werden? Also abgeschirmte Lampen, etc. müssten ja dann auch eine solche Ader haben, wie die Dose, oder???

    Also hier gibts eine solche Lampe. Und dort steht auch "Die Zu-leitung (2m/weiß) und der Leucht-körper (E27 Kerzenbirne) sind 100% geschirmt; selbst in unmittelbarer Nähe zur leuchtenden Lampe sind keine elektrischen und nur minimale magne-tische Wechselfelder messbar." Also hilft ein geschirmtes Kabel wohl doch.
    Biofit, Zapper, Dr. Clark, UMH Wasseraufbereitung, Elektrosmog, CT1, Baubiologie, Vitalpflaster

    ein schönes Wochenende vor der Feiertagswoche!

    Pascal
     
Thema:

Geschirmte Steckdosen

Die Seite wird geladen...

Geschirmte Steckdosen - Ähnliche Themen

  1. Geschirmtes Kabel mit Trennstelle

    Geschirmtes Kabel mit Trennstelle: Moin moin, ich habe mal eine Frage zum Thema Kabelschirm. Ich habe gerade das Problem, daß ein geschirmtes Kabel von einem FU betriebenen Motor...
  2. Frequenzumrichter ohne geschirmte Leitung zum Motor

    Frequenzumrichter ohne geschirmte Leitung zum Motor: [FONT=&quot]Hallo, hier hat eine Brunnenpumpe (Bj. ca. 2000) zuviel Leistung und soll per FU in der Leistung reduziert werden. Der...
  3. Abgeschirmtes NYM-J 3x1,5 ((N)YMST-J 3X1,5/1,5)

    Abgeschirmtes NYM-J 3x1,5 ((N)YMST-J 3X1,5/1,5): Hallo, Was haltet ihr von den Abgeschrimten NYM Leitungen ( (N)YMST-J 3X1,5/1,5 wäre die Bezeichnung )? Bringt das wirklich was oder ist das...
  4. geschirmte (N)YM(St)-Kabel ohne VDE-Prüfg u. ohne Gutachten mit Fertigungsüberwachung

    geschirmte (N)YM(St)-Kabel ohne VDE-Prüfg u. ohne Gutachten mit Fertigungsüberwachung: Hallo zusammen, für die Elektroinstallation in einem EFH möchte ich (N)YM(St)-Kabel verwenden. Bei einem Hersteller habe ich angefragt, ob...
  5. geschirmte (N)YM(St)-Kabel ohne VDE-Prüfg u. ohne Gutachten mit Fertigungsüberwachung

    geschirmte (N)YM(St)-Kabel ohne VDE-Prüfg u. ohne Gutachten mit Fertigungsüberwachung: Hallo zusammen, für die Elektroinstallation in einem EFH möchte ich (N)YM(St)-Kabel verwenden. Bei einem Hersteller habe ich angefragt, ob seine...