Gibt es Einbau-Funksender gesteuert mit 220 Volt?

Diskutiere Gibt es Einbau-Funksender gesteuert mit 220 Volt? im Funkbus-Funkschalter, Funkdimmer, Funklichtschalte Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich habe ein System aus einem Bewegungsmelder und einer Lampe, die per Kabel verbunden sind. Nun moechte ich...

  1. Olaf2

    Olaf2 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem. Ich habe ein System aus einem Bewegungsmelder und einer Lampe, die per Kabel verbunden sind. Nun moechte ich gerne eine zweite Lampe an dem System anschliessen. Strom fuer die zweite Lampe ist vorhanden, jedoch moechte ich kein zusaetzliches Kabel vom existierenden System zur Lampe verlegen, sondern die neue Lampe per Funk steuern. Gibt es hier vielleicht einen kleinen Sender, den man parallel an die vorhandene Lampe anschliessen kann? Der Sender muesste dann, sobald eine Bewegung festgestellt wird und die vorhandene Lampe leuchtet, also 220 Volt anliegen, ein Signal an einen Empfaenger senden, an den ich dann die neue Lampe anschliessen kann. Gibt es sowas? Oder gibt es vielleicht eine andere Moeglichkeit, die neue Lampe in das System zu integrieren?

    Danke und viele Gruesse

    Olaf
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 22.01.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.204
    Zustimmungen:
    193
  4. Olaf2

    Olaf2 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gibt es Einbau-Funksender gesteuert mit 220 Volt?

    Hallo Dierk,

    schoenen Dank fuer den Link. Leider weiss ich nicht, ob die Sender verwendet werden koennen. Sowie ich das gesehen habe, benoetigen sie alle zu der 220 Volt Schaltspannung auch eine 220 Volt Betriebsspannung. Diese 220 Volt Betriebsspannung habe ich aber an der Lame nicht, es kommt ja nur die 220 Volt Schaltspannung an. Gibt es auch einen Sender, der keine dauerhaft anliegende Betriebsspannung benoetigt, sondern nur mit der Schaltspannung auskommt?

    Michael habe ich auch noch mal eine persoenliche Nachricht geschickt. Mal sehen, ob er einen Rat hat.

    MfG

    Olaf
     
  5. henk

    henk Leitungssucher

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gibt es Einbau-Funksender gesteuert mit 220 Volt?

    Hallo Olaf2, Es gibt ein Power -Line Schaltsystem das ein Steuerungsignal in einer gesondert kodierten Form an andere Module über das vorhandenen Hausnetz (230 V.
    sendet. Nicht so Preiswert aber sehr gut! Ca.brutto 150 €. Du benötigst 1 Stck. Powersender und Empfänger Nero2 EM. und RS. (können in UP.Dose eingebaut werden) Sender wird an Bewegungsmelder mit Spannung 230 V. und Schaltdraht von vorhandenen Lampe angeschlossen. Empfänger an 230V. an zusätzlichen Leitung von Lampe angekemmt. Nach wunsch kann noch ein Taster angeschlossen werden entweder mit einer einstellbaren Schaltdauer oder Dauerlicht ( Wenn allerdingst kein Phasegleigkeit besteheht an beide Zuleitungen muß ein Phasenkoppler verwendet werden oder man schaft ein Gleigheit ) Am besten zeichnest du die Topographische situation und übermittelst mir diese. Ich erstelle Dir dann ein Anschlussplan.
    E-mail hjdh@arcor.de Beschaffung über mich ist ein Rabatt möglicch.
    Gruß Henk
     
  6. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Gibt es Einbau-Funksender gesteuert mit 220 Volt?

Die Seite wird geladen...

Gibt es Einbau-Funksender gesteuert mit 220 Volt? - Ähnliche Themen

  1. Elektrisches Piano gibt seltsame geräusche von sich

    Elektrisches Piano gibt seltsame geräusche von sich: Hallo, weiß nicht ob ich hier mit meinem Problem richtig bin. Meine Frau hat als Kind ein Yamaha Clavinova CLP 350 bekommen und unsere Kinder...
  2. Gibt's ein 2-weg adapter für mich?

    Gibt's ein 2-weg adapter für mich?: Haben gerade ein Haus in Niedersachsen gekauft, und jetzt geht die Arbeit los! Ich habe eine Steckdose mit OBEN anschliessende Schalter. Ich...
  3. Gibt es eine DIN-Norm zur Leitungsauslegung?

    Gibt es eine DIN-Norm zur Leitungsauslegung?: hi, welchen Durchmesser müssen Leitungen haben? Das ist ja unterschiedlich von den Stromstärken die da durch müssen. Und auch von der...
  4. Gibt es eine lautere Klingel als ...

    Gibt es eine lautere Klingel als ...: Hallo, wohne in einer 3 bzw. 4 stöckigen Miet-Wohnung und im Erdgeschoss ist diese Klingel: [GALLERY][GALLERY] Sie ist leider zu leise und...
  5. Für die Hohlwanddosen gibt es keilförmige Verbindungsstücke, macht Ihr die dazw.?

    Für die Hohlwanddosen gibt es keilförmige Verbindungsstücke, macht Ihr die dazw.?: Sorry! Habe schon wieder eine Frage! Für die handelsüblichen Hohlwanddosen gibt es keilförmige Verbindungsstücke, macht Ihr die dazwischen? Also...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden