1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

gibt es einen ringförmigen elektromagneten?

Diskutiere gibt es einen ringförmigen elektromagneten? im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; AW: gibt es einen ringförmigen elektromagneten? In Luft brauchst du nicht so viel. Bei Wasser natürlich etwas mehr durch die höhere Dichte, Im...

  1. wodim

    wodim Guest

    AW: gibt es einen ringförmigen elektromagneten?

    Im Wasser vielleicht eher weniger, weil's da noch Auftrieb gibt. Aber im Vergleich zu guten "magnetischen Leitern" (wie Eisen und Ferrite) ein Vielfaches.

    Kaum. ;)

    Eben, eben. Vor allem Verdrahtung und / oder Platinenlayout. Unberechenbar, die parasitären Effekte. Ich habe zur Bedämpfung schon von Null bis 1 μF alles gebraucht.

    Bei falscher Dimensionierung also. Ein Regler ist kein Oszillator, sondern genau auf's Gegenteil ausgelegt. Aber macht ruhig mal - die Frage nach dem Sinn müsst ihr euch allerdings gefallen lassen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 trekmann, 23.05.2010
    trekmann

    trekmann Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    10
    AW: gibt es einen ringförmigen elektromagneten?

    Das sind dann alles Sachen die in die Strecke eingehen und entsprechend geregelt werden müssen.

    Du keine Sorge, ich habe so etwas schon aufgebaut und es funktioniert wunderbar. Ein Kommilitone hat das ganze auch richtig schön mit einem Digitalen Regler gemacht und der arbeitet im kHz Bereich und nicht im MHz Bereich. Außerdem brauchst du dir da NULL Sorgen um diese Effekte zu machen.

    Nein, da dies hier nicht Gegenstand der Diskussion ist! Aber keine Sorge, solche Dinge ohne Wasser wurden schon zur Genüge gebaut und funktionieren trotz deiner Ratschläge erstaunlicherweise gut. Ich glaube ich erzähle meinem Kommilitonen mal, das er mit seinem Linuxkernel im MHz Bereich arbeiten muss, da das sonst niemals funktionieren würde ... :D.
     
  4. wodim

    wodim Guest

    AW: gibt es einen ringförmigen elektromagneten?

    Das habe ich nicht angezweifelt, nur den praktischen Nutzen und das Verhältnis zum Aufwand. ;)

    [OT]

    Wer hat mich da gerade wieder ermahnt, beim Thema zu bleiben - und wie kommst du in diesem Zusammenhang auf Linux? ;) Aber wenn dein Kommilitone damit im kHz - Bereich arbeitet, wird er schon zum Hochfahren einen halben Tag brauchen. Die Taktfrequenzen heute üblicher Prozessoren bewegen sich im GHz - Bereich, und meiner ist mir mit 1,7GHz schon ein bisschen zu lahm. ;)

    [/OT]
     
  5. #14 trekmann, 24.05.2010
    trekmann

    trekmann Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    10
    AW: gibt es einen ringförmigen elektromagneten?

    Mann merkt echt (Frau vielleicht auch), dass du von dem Thema echt Null Ahnung hast ... :rolleyes:!

    Mal schauen ob sich der Threadersteller noch einmal meldet, oder ob ihm das zu kompliziert ist.
     
  6. #15 wodim, 24.05.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.05.2010
    wodim

    wodim Guest

    AW: gibt es einen ringförmigen elektromagneten?

    Ich nehme an, er hat im Gegensatz zu dir inzwischen lange eingesehen, dass es nicht mal mehr Spaß macht, eine Sache wie die Zubereitung eines Glases Tee mit einem Riesen - Aufwand zu verkomplizieren. Schon gar nicht, indem man Leuten Unkenntnis unterstellt, nur weil sie halt einfach verfahren, wenn's auch umständlich geht. ;)
     
  7. #16 debahia, 25.05.2010
    debahia

    debahia Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    magnet wasser und sieb...

    Vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Ihr habt mich schon ein ganzes Stück weitergebracht...

    allerdings müsste der Bereich oberhalb des Glases frei bleiben (also kann ich dort keinen Elektromagneten anbringen) - einzig der Bereich seitlich um das Glas wäre nutzbar.

    Ist es da technisch evtl. einfacher einen Permanentmagneten seitlich am Glas anzubringen, der sich dann über eine Spindel oder ähnliches (also mechanisch) nach oben und unten bewegt. Wie groß müsste so ein Magnet sein, wenn er damit das Sieb im mit Wasser gefüllten Glas bewegen muss.

    Ich brauche keine Berechnungen: Zu wissen, ob es funktioniert und ca. Maße des Magneten reichen mir völlig aus!!

    Vielen Dank schon mal im Voraus für die Mithilfe :)!

    Beste Grüße,
    D.
     
Thema:

gibt es einen ringförmigen elektromagneten?

Die Seite wird geladen...

gibt es einen ringförmigen elektromagneten? - Ähnliche Themen

  1. Gibt es einen Anschlussplan / Anschlussbelegung für das Smart Quattro LNB TQS?

    Gibt es einen Anschlussplan / Anschlussbelegung für das Smart Quattro LNB TQS?: Hallo zusammen! Ich weiß nicht, ob es dieses Thema schon mal hier gab. Ich habe jetzt eine gute Stunde das Forum durchforstet und nichts...
  2. Gibt es sowas wie einen Funkdrehschalter ?

    Gibt es sowas wie einen Funkdrehschalter ?: Hallo Gibt es einen Funkdrehschalter ? Ich hab jetzt keine wie man das richtig nennt. Aber es geht darum dass ich einen Drehschalter(Mechanisch...
  3. Gibt es ein Relais für einen Sensor

    Gibt es ein Relais für einen Sensor: Hallo an alle Elektrospezies, ich habe folgendes Problem. Ich habe an einer Tür einen Sensor (24V) befestigt der schaltet sobald jemand durch den...
  4. Gibt es so einen Umschalter??

    Gibt es so einen Umschalter??: Ich suche für einen Stromkreis einen Umschalter den man mit einer Funkfernbedienung bedienen kann ??? also einfach mal knopf drücken dann läuft...
  5. Gibt es einen Adapter für Lampen auf Netzstecker?

    Gibt es einen Adapter für Lampen auf Netzstecker?: Gibt es einen Adapter für Lampen auf Netzstecker? Hallo Leute, ich habe eine Lampe, die einen normalen Anschlusss hat ( mehrere Kabel) also für...