1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gibt es überhaupt wirklich gemütliche warmweiße LED-Leuchtmittel?

Diskutiere Gibt es überhaupt wirklich gemütliche warmweiße LED-Leuchtmittel? im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Gibt es überhaupt wirklich gemütliche warmweiße LED-Leuchtmittel? Es ist hier ein großer Unterschied bei den Qualitätsstufen zu sehen. Sehr...

  1. #11 petzi81, 14.10.2013
    petzi81

    petzi81 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gibt es überhaupt wirklich gemütliche warmweiße LED-Leuchtmittel?

    Es ist hier ein großer Unterschied bei den Qualitätsstufen zu sehen. Sehr viele Hersteller geben 3000K an und haben einen großen Streubereich was natürlich das Warmweiß dann nicht mehr wiedergibt.

    Weiters ist es Sichtbar ob eine LED 2700 K (richtiges Warmweiß von Halogen) oder 3000 K hat, das Problem bei LED Streifen ist ganz klar das die LED "dunkler" wird wenn man ins richtige Warmweiß kommt. Daher haben sehr viele Hersteller 4000 K oder gar 5000 K da diese Leistungstechnisch viel einfacher zu produzieren sind.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 Cracker, 14.10.2013
    Cracker

    Cracker Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    06.04.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
  4. #13 Kurzschluss, 31.10.2013
    Kurzschluss

    Kurzschluss Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gibt es überhaupt wirklich gemütliche warmweiße LED-Leuchtmittel?

    Hallo, also ich kann das nicht bestätigen. Ich habe meine Wohnung auf LED umgestellt und bin mit der Farbe sehr zufrieden. Wenn Du auf die Farbtemperatur achtest, dann sollte eigentlich nix schiefgehen. Vielleicht hast Du wirklich nur den falschen Händler erwischt. Allerdings gibt es bei LEDs sehr große Qualitäts-Unterschiede. Billiges China-Zeug taugt nichts, weder in der Farbe noch in der Haltbarkeit. Meistens wird dann nur B-Ware schief auf ein Band zusammengelötet und das dann als warmweiß verkauft. Da lasse ich in Zukunft die Finger von, denn ich habe schon mehrere schlechte Erfahrungen machen müssen. Und bei Amazon kaufe ich aus diversen anderen Gründen nicht. Aber schau einfach mal hier vorbei: Leuchtmittel & vieles mehr günstig kaufen bei LEDs-and-more.de Von dort habe ich meine LED-Lampen her.
     
  5. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.053
    Zustimmungen:
    33
    AW: Gibt es überhaupt wirklich gemütliche warmweiße LED-Leuchtmittel?

    Da wirst du wohl auf LEDs verzichten müssen, die kommen fast alle aus dem Land der Mitte Korea oder drum herum selbst wenn da Osram drauf steht, wird es wohl aus Malaysia kommen.
     
  6. #15 meiru, 03.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2013
    meiru

    meiru Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gibt es überhaupt wirklich gemütliche warmweiße LED-Leuchtmittel?

    Ich habe auf die Ledare von IKEA umgestellt. Die mögen vielleicht nicht so effizient sein, aber in Sachen Farbe gefällt sie mir gut (ist nur minimal weisser als die Glühbirnen, die ich drin hatte, aber eigentlich find ich's besser jetzt), zudem ist das der einzige Hersteller, bei dem man 40W Kerzen und 60W Birnen bekommt (bzw. 400/600 Lumen Kerzen, egal ob das jetzt 600 Lumen nach EU-Norm 60W 48 oder 49.3W ist, ist mir total wurscht!, sie ist nämlich genau so hell wie die Osram Glüh-Kerzen mit E14 Gewinde bzw. Birnen mit E27, die ich vorher drin hatte) und der Preis ist sowieso unschlagbar! Also, wenn schon Experiment, dann doch lieber eines, das einem nicht ruiniert.
    Und das Thema Elektrosmog... da erhält man ja sowieso keine Angaben mit Zahlen drin, also hab ich das mal ignoriert... ich schmeiss dann in 2 Jahren wieder alles raus und kauf alles neu (ist ja vom Preis her durchaus möglich bei der Ledare), wenn man rausgefunden hat, dass man doch lieber Strahlungsärmere nehmen soll...
     
  7. #16 beyerselektrik, 09.12.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.12.2013
    beyerselektrik

    beyerselektrik Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    10.06.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gibt es überhaupt wirklich gemütliche warmweiße LED-Leuchtmittel?

    Der LED Shop hat einiges im Angebot. Schau dich doch einfach mal um.

    link edit by kaffeeruler: Werbung
     
Thema:

Gibt es überhaupt wirklich gemütliche warmweiße LED-Leuchtmittel?

Die Seite wird geladen...

Gibt es überhaupt wirklich gemütliche warmweiße LED-Leuchtmittel? - Ähnliche Themen

  1. Suche 10m langes Niedervolt Seilsystem mit Dimmer. Gibts das überhaupt?

    Suche 10m langes Niedervolt Seilsystem mit Dimmer. Gibts das überhaupt?: Hallo, für mein relativ langes Wohn-Esszimmer mit Küche möchte ich als "schnell-hell-Licht" ein durchgängiges Seilsystem an die Balkendecke...
  2. Gibt es eine lautere Klingel als ...

    Gibt es eine lautere Klingel als ...: Hallo, wohne in einer 3 bzw. 4 stöckigen Miet-Wohnung und im Erdgeschoss ist diese Klingel: [GALLERY][GALLERY] Sie ist leider zu leise und...
  3. Für die Hohlwanddosen gibt es keilförmige Verbindungsstücke, macht Ihr die dazw.?

    Für die Hohlwanddosen gibt es keilförmige Verbindungsstücke, macht Ihr die dazw.?: Sorry! Habe schon wieder eine Frage! Für die handelsüblichen Hohlwanddosen gibt es keilförmige Verbindungsstücke, macht Ihr die dazwischen? Also...
  4. Gibt es ein Drehstromzwischenzähler (mind 40 A), der ein Platz auf der Hutschiene.. ?

    Gibt es ein Drehstromzwischenzähler (mind 40 A), der ein Platz auf der Hutschiene.. ?: Gibt es ein Drehstromzwischenzähler (mind 40 A), der ein Platz auf der Hutschiene belegt? Oder höchstens zwei? Also z.B so breit ist, wie ein B16...
  5. Gibt es Transistoren bei denen die Polung des Steuerstromkreises egal ist?

    Gibt es Transistoren bei denen die Polung des Steuerstromkreises egal ist?: Hallo! Ich bin Adrian (14) und brauche für ein Projekt eine Lösung die am einfachsten mit einem Transistor zu lösen wäre, bei dem es egal ist...