1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gitarrenverstärker

Diskutiere Gitarrenverstärker im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; AW: Gitarrenverstärker kann ich irgendwie herausfinden ob der ic defekt ist? könnte ich dann den TL072 einfach so drauflöten oder brauch ich da...

  1. #21 NachtHacker, 17.03.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: Gitarrenverstärker

    Ja der TL072 ist pin-kompatibel. Aber grundsätzlich würde ich immer IC-Sockel vorher einlöten:
    IC-FASSUNG 8POLIG im Conrad Online Shop
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.732
    Zustimmungen:
    80
    AW: Gitarrenverstärker

    Hallo
    Wenn du einen Verstärker an den Chinchbuchsen angeschlossen hast, und doer ein ordentliches Signal herauskam, das auch mit den ganzen Potis zu regeln ging, würde ich die Eingangsschaltung erstmal so lassen. Das die OP´s nicht bei halber Betriebsspannung arbeiten, begrenzt nur die max. Aussteuerbarkeit ohne das es verzerrt. Wenn es am Endstufenausgang zu leise ist, würde ich erstmal dort suchen. z.B C11 defekt oder mit C12 vertauscht. C13, C15,C17 auf richtigen Wert und Polarität prüfen. C11 und C14 kannst du zum Test auch mal einseitig auslöten.
     
  4. #23 freedumb, 18.03.2010
    freedumb

    freedumb Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gitarrenverstärker

    also der verstärker leuft jetzt einwandfrei=) außer das er sehr stark rauscht aber wenn ich mit der hand an das gehäuse der platine hinfasse (hab die platine mit nem netzteilgehäuse aus nem alten pc mehr oder weniger abgeschirmt) tu er so gut wie gar nicht mehr rauschen. kann ich da irgendwas machen das er von allein nichtmehr so stark rauscht?
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.732
    Zustimmungen:
    80
    AW: Gitarrenverstärker

    Hallo
    Wenn du mit Rauschen so eine Art brummen meinst, solltest du mal die Leitung zur Gitarre untersuchen. Ist das Geräusch auch da, wenn der Stecker nicht drin steckt?
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.732
    Zustimmungen:
    80
    AW: Gitarrenverstärker

    Hallo nochmal
    Ich hab gerade mal dein Bild angesehen. Sind die ganzen Leitungen von der Platine zu den Potis und Buchsen abgeschirmt?
     
  7. #26 freedumb, 19.03.2010
    freedumb

    freedumb Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gitarrenverstärker

    Nein sind sie nicht. und das geräusch ist auch da wenn der stekcer drin steckt
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.732
    Zustimmungen:
    80
    AW: Gitarrenverstärker

    Dann würde ich erstmal die ganzen Leitungen geschirmt machen und am besten viel kürzer. Die Platine so nah wie möglich zu den Potis und Buchsen.
     
  9. #28 freedumb, 20.03.2010
    freedumb

    freedumb Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gitarrenverstärker

    ok mach ich. gibts da irgendwas was ich beachten muss? weil ich hab net wirklich ne ahnung mit was und wie ich das machen kann. reicht des wenn ich alufolie nehm oder muss des ein besonderes metal sein?:stupid:
     
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.732
    Zustimmungen:
    80
Thema:

Gitarrenverstärker