1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gleichstrom wechselnder Spannung (10-50V) in rein Sinus Wechselstrom (230V) umwandeln

Diskutiere Gleichstrom wechselnder Spannung (10-50V) in rein Sinus Wechselstrom (230V) umwandeln im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; AW: Gleichstrom wechselnder Spannung (10-50V) in rein Sinus Wechselstrom (230V) umwan Um zu der Ausgangsfrage zurückzukehren. Gibt es eine...

  1. #11 süddeutshland_elektriker, 27.08.2013
    süddeutshland_elektriker

    süddeutshland_elektriker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gleichstrom wechselnder Spannung (10-50V) in rein Sinus Wechselstrom (230V) umwan

    Das Problem habe ich derart gelöst:

    Dc/DC Wandler mit Weitbereicheingang 10..50V Dc / 12V Ausgang , diesem einen Dc/AC-Wandler 12V/230V sine nachschalten.

    Ob du diesen Weg gehen willst, bleibt Dir überlassen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 oberwelle, 27.08.2013
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: Gleichstrom wechselnder Spannung (10-50V) in rein Sinus Wechselstrom (230V) umwan

    Wie hoch ist denn die Leistung bei 100 Modulen ( 40V ) ?

    OW
     
  4. #13 Lötauge35, 27.08.2013
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.631
    Zustimmungen:
    7
    AW: Gleichstrom wechselnder Spannung (10-50V) in rein Sinus Wechselstrom (230V) umwan

    ich würde es mal mit einem Solarmodul probieren. Damit lässt sich viel leistung erzeugen und auch die Spannungsschwankungen halten sich in Grenzen.
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.740
    Zustimmungen:
    80
    AW: Gleichstrom wechselnder Spannung (10-50V) in rein Sinus Wechselstrom (230V) umwan

    Schon das ist gelogen. Das Freie Energie Patent stammt von 1900. Und trotzdem er ja dann praktisch jede Menge Energie erzeugen hätte können, wenn es funktioniert hätte, war er praktisch immer Pleite und hat auf Kredit gelebt und ist verarmt gestorben.
     
  6. Jan86

    Jan86 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    26.08.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gleichstrom wechselnder Spannung (10-50V) in rein Sinus Wechselstrom (230V) umwan

    Hallo, danke nochmal für eure Antworten, habe aber leider gemerkt, dass sich der Kondensator ziemlich lange auflädt. Das Projekt ist deshalb erstmal gestorben. Werde aber die Antworten vielleicht noch für was anderes brauchen. Damit schließe ich das Thema. Danke
     
Thema:

Gleichstrom wechselnder Spannung (10-50V) in rein Sinus Wechselstrom (230V) umwandeln

Die Seite wird geladen...

Gleichstrom wechselnder Spannung (10-50V) in rein Sinus Wechselstrom (230V) umwandeln - Ähnliche Themen

  1. Wechselstrom in Gleichstrom wandeln um Motor anzusteuern

    Wechselstrom in Gleichstrom wandeln um Motor anzusteuern: Hallo, zuerst etwas zu mir: Ich bin neu in dem Forum und hätte eine Frage bzgl. meines Vorhabens bei der ich Erfahrungen bräuchte. Ich studiere...
  2. Gleichstrommotor Hilfe!

    Gleichstrommotor Hilfe!: [ATTACH]ich habe eine Prüfung.Wer kann diese Frage lösen?Danke.
  3. Leistungsteller Gleichstrommotor

    Leistungsteller Gleichstrommotor: Hallo, ich möchte eine Elektronik entwerfen, um einen Gleichstrommotor mit bis zu +/- 15V und +/- 2 A anzusteuern. Die Ansteuerung soll Analog...
  4. Fremderregte Gleichstrommaschine - Drehmoment im Anfahrpunkt = Bemessungsdrehmoment

    Fremderregte Gleichstrommaschine - Drehmoment im Anfahrpunkt = Bemessungsdrehmoment: Hallo liebe Forumsurfer, ich befinde mich gerade mitten in der Klausurvorbereitung und bin beim pauken auf eine Frage gestoßen die mir...
  5. Leitungsverluste Gleichstrom 5V und 12V und gemeinsamer Ground

    Leitungsverluste Gleichstrom 5V und 12V und gemeinsamer Ground: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine sehr einfache Frage, die ich mir aber leider nicht erklären kann. Ich habe bei mir im Haus für...