1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Glühbirnenverbrauchsunterschied"

Diskutiere "Glühbirnenverbrauchsunterschied" im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; AW: "Glühbirnenverbrauchsunterschied" Ich möchte einfach einen kleinen Test zwichen paar Glühbirnen machen. Es ist mir nur wichtig, dass in der...

  1. #11 wirklich, 17.09.2013
    wirklich

    wirklich Strippenstrolch

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    AW: "Glühbirnenverbrauchsunterschied"

    Ich möchte einfach einen kleinen Test zwichen paar Glühbirnen machen. Es ist mir nur wichtig, dass in der "auss"-zeit 0 volt und 0 amper fließen und das ich es variiren kann, wie schnell die Lampe blinkt. Was wäre M preiswertesten und am effektivsten sich zu holen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 oberwelle, 17.09.2013
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: "Glühbirnenverbrauchsunterschied"

    Moin..

    wenn die Betriebsspannung klein sein darf dann guxxst du z.B. hier:

    www.***.de/pulsweiten-modulator-pwm-200-komplettbausatz.html


    die *** mußt du durch E L V ersetzen, ein direkter Link bzw. das Wort der Firma ist gesperrt.. :eek:
    Artikel-Nr.: 68-08 43 03


    OW
     
  4. #13 wirklich, 17.09.2013
    wirklich

    wirklich Strippenstrolch

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    AW: "Glühbirnenverbrauchsunterschied"

    Danke euch allen :-D
     
  5. #14 wirklich, 24.05.2014
    wirklich

    wirklich Strippenstrolch

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    AW: "Glühbirnenverbrauchsunterschied"

    Eine kurze Auffrischung: wenn ich eine Glühbirne oder irgendeinen anderen Verbraucher habe, der sagen wir 1kWh verbraucht. Macht es doch keinen unterschied, ob ich wie schonmal geschrieben habe, ob ich tausendmal die spannungsquelle in der stunde aus an schalter oder durchgehend an lassr. Der Verbrauch müsste doch gleich sein oder?

    P.s. auf Gleichspannung bezogen
     
  6. #15 Günther, 24.05.2014
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    6
    AW: "Glühbirnenverbrauchsunterschied"

    wie bitte? "P = U * I * t"
    hier scheint die Wurzel allen Übels zu liegen: Immer wieder wird Leistung mit Arbeit verwechselt
     
  7. #16 wirklich, 24.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2014
    wirklich

    wirklich Strippenstrolch

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    AW: "Glühbirnenverbrauchsunterschied"

    P = 12 V × 10 A × 1h = 0,12kWh
    P = 12 V × 10 A × 0,5 s = 60 Ws (0,5 Sekunden An und 0,5 Sekunden Aus)
    1h = 3600s
    60Ws ÷ 3600 s = 0,01667 Wh = 0,00001667 kWh
    0,00001667 kWh × 3600 ( anzahl der an aus zußtände) = 0,06 kWh
    Richtig???

    edit: die Rechnung ist doch richtig oder?
     
  8. #17 Günther, 25.05.2014
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    6
    AW: "Glühbirnenverbrauchsunterschied"

    denk beim Rechnen daran, auch die Einheiten mitzuschleppen:
    " 60Ws ÷ 3600 s = 0,01667 Wh = 0,00001667 kWh "
    zwar ist 60 : 3600 = 0,01667, aaaber Ws : s = Watt, und nicht Wattsekunden . . .
     
Thema:

"Glühbirnenverbrauchsunterschied"