1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

griechenland insolvent gehen lassen oder doch steuergelder verpulvern

Diskutiere griechenland insolvent gehen lassen oder doch steuergelder verpulvern im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; ich bin dafür, solche länder in die geregelte insolvenz gehen zu lassen. damit werden wir bürger beschützt und andere auch . warum steuergelder...

  1. #1 AC DC Master, 06.10.2011
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    ich bin dafür, solche länder in die geregelte insolvenz gehen zu lassen. damit werden wir bürger beschützt und andere auch . warum steuergelder für andere länder ausgeben wenn diese nicht einmal ihren haushalt richten können. deutschland ist keine kuh die man bis zum bitteren ende melken kann.
    irgendwann werden wir auch runter gestuft wie USA und dann will ich mal europa sehen was dann passiert.

    und wer glaubt, das keine steuergelder dafür verwendet werden, glaubt an den weihnachtsmann oder hat bis heute nicht kapiert.

    würde doch mal tante merkel aufhören den bundesbürger zu verarschen und einmal auch nein sagen zu können. komisch, uns kleinen bürgern wird hier und da geraten mal etwas anderes zu machen. in der großen politik scheint es nicht zu funktionieren.
    egal, die nächsten wahlen kommen bestimmt und dann wird abgerechnet !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 06.10.2011
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: griechenland insolvent gehen lassen oder doch steuergelder verpulvern

    Na, wir ziehen nu Griechenland durch, Portugal ebenso und dann noch Italien und wer sonst noch kommt... wenn alle "Saniert" sind ist Dt. Pleite und der € wird für gescheitert erklärt.. Die EU zerfällt und alle werden sich somit um Hilfe für Dt. drücken.. mein Name ist Hase ;)

    Und zur Not ziehen sie die WWII Karte wie es die Griechen ja schon versucht hatten.

    Steuergelder werden sich net verwendet.. Dat nennen die denn Solida.. Ähhh nee...€urodaritätszuschlag oder so


    bungabunga Dierk

    PS: Wie es gibt keinen Weihnachtsmann ?? :D
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: griechenland insolvent gehen lassen oder doch steuergelder verpulvern

    China wird uns dann retten, deshalb zahlen wir denen doch immer noch Entwicklungshilfe:auslachen
     
  5. Tri12

    Tri12 Gesperrt

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    AW: griechenland insolvent gehen lassen oder doch steuergelder verpulvern

    ich bin genau deiner Meinung ! solang es keine linke Partei ist !!!
     
  6. #5 Strippentod, 07.10.2011
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: griechenland insolvent gehen lassen oder doch steuergelder verpulvern

    Was genau willste denn da abrechnen!? (außer deinen Steuern, die du bezahlst:D) Oder dann doch wieder SPD wählen, nur weil die oppositionellen Standpunkte immer etwas volksnäher erscheinen?? Ich lach mich kaputt, sei doch nicht so naiv. Egal, was du wählst, der Brei bleibt der gleiche, wir werden von ganz anderen Mächten gelenkt.

    Griechenland ist Pleite, das ist mal klar, der Deutsche buttert die meisten Milliarden mit rein, obwohl unsere Frankfurter Schuldenuhr selbst bald eine externe Kühlung bräuchte. (Ich frag mich immer wieder wo das ganze Geld plötzlich herkommt??) Als Dankeschön werden wir von den Griechen dafür gehasst und es wird versucht unseren Hitlerkomplex noch weiter zu schüren (aktuelle Tagesmeldungen!)
    Italien und Co haben nun auch gemerkt wie es geht und halten die Hand auf, der brave Deutsche wird auch dafür zahlen.
    Alles prima - willkommen in der EU - Rettungsschirme für alle und Regenschirme für uns. Licht Aus
     
  7. #6 Kaffeeruler, 07.10.2011
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: griechenland insolvent gehen lassen oder doch steuergelder verpulvern

    Ich seh schon, wir lesen beide das selbe Fachblatt :D

    Aktueller Beitrag von gestern, ARD ab 10:30min
    DasErste.de - Monitor - Monitor vom 06.10.2011

    da wird einem übel..

    Mfg Dierk
     
  8. #7 AC DC Master, 08.10.2011
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: griechenland insolvent gehen lassen oder doch steuergelder verpulvern

    komisch, im ausland scheinen wir immer noch hitler an der macht zu haben obwohl der junge schon lange tot ist. naja, ausland halt. nee, mal im ernst jetzt jungs ! das uns ja die politik verarscht das wissen wir nun ja seit dem dicken der 90er. kanzler der einheit und so. nun der schmu mit angie . aber schön von allem ablenken wie mit atom, wirtschaft und den anderen tausend aufgaben unserer politiker in berlin. nur leider ist das nicht mehr das null plus ultra. im eigenden land stapeln, nee türmen sich die probleme aber so ein paar staaten im ausland unter die arme greifen bis wir selbst im arsch sind. na toll. soll ich etwa in 40 jahren meinen engelnoder urengeln erklären das wir einfach nur doof waren und keiner mehr bock hatte etwas zu sagen. oder wie. the next generration hat es eh schon schwer wenn nicht sogar super dolle schwer ! griechenland ist nur der eisberg vom ganzen! !! ! !!!!!! heute wurde von den rating büros italien und portugal fixiert. na supi, die katastrophe nimmt seinen lauf. ich hoffe meine leute nehmen meine worte vor einem halben jahr nicht so genau was ich sagte. ich erschrecke m moment selber vor mir.

    vor weihnachten werden wir von einer rating office genannt und dann sieht europa und die welt auf uns. china ist weit weg und die ziehen ruck zuck den geldhahn zu. die werden erst richtig geil werden wenn ein staat nah dem anderen zu grunde geht. paßt mal alle auf, in asien geht die sonne auf und bei uns geht sie unter ! ! ! !! !!!!!!!
    in diesem sinne.
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: griechenland insolvent gehen lassen oder doch steuergelder verpulvern

    Ich kann mich noch gut an die Zeit erinnern, als ein Bayrischer Staatsmann namens Strauß der DDR 1 Milliarde D- Mark Kredit besorgt hat.
    Wenn man mal überlegt, das die DDR 16 mill. Einwohner hatte und Griechenland 11 mill. und die brauchen alle 3 Monate 8 Milliarden € also 16 Milliarden DM um nicht Pleite zu gehen, kann man sich das Disaster wirklich vorstellen.
    Das blöde ist dabei aber, das früher oder später sowieso der Bankrott kommt. Die Politik zögert das nur solange hinaus, bis alle Banken ihre Gelder wieder zurück haben und nur noch Steuergelder beerdigt werden.
    Und im Endeffekt hatte oder hat weder in Griechenland noch im Rest von Europa der kleine Mann eine andere Wahl, ihm wird das Geld aus der Tasche gezogen damit Banker und Politiker ihre Säcke füllen können.
    Das schlimme ist nur, das man es immer wieder schafft den Griechen gegen den Deutschen und umgekehrt aufzuhetzen und die hohen Herrn aus Politik und Wirtschaft reiben sich die Hände. Beim Adolf war der Jude der Sündenbock, in Griechenland sind es jetzt die Deutschen und in Deutschland die Griechen. Die eigentlich Schuldigen sind bei Bild und Co aus der Schußlinie und können sich weiter die Taschen füllen.
     
  10. #9 kurtisane, 08.10.2011
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: griechenland insolvent gehen lassen oder doch steuergelder verpulvern

    Hallo!

    Der kleine Mann könnte schon was tun, nur die meisten checken es nicht wie es wirklich funkt. würde.

    Ich kenne fast keine Leute mehr, die nicht irgendwann mal oder auch ständig über Politik u. der damit beschäftigten Leute u. deren zwangsläufigen Korruptionen darüber schimpfen.

    Wer sitzt denn im Aufsichtsrat von diesen grossen Firmen u. deren indirekten Hausbanken, nur Politiker, aber keine kleinen Handwerker wie Bäcker, Tischler o. gar Elektriker ?

    Nur wenn dann wieder Wahlen vor der Tür stehen da sind alle wieder "Vergesslich", da hört der kleine Wähler nur mehr die Wahlgeschenke, die alle Parteien versprechen u. kaum mal durchsetzbar sind.
    Und dann geht das wählende Volk wieder hin u. wählt genau die Parteien von denen er schon so lange enttäuscht wurde,
    mit dem Argument irgendwen muss man ja wählen, aber genau das ist falsch, weil dann müssen sich "die da oben" nicht verbessern, weil ja doch immer noch genügend gültige Stimmen abgegeben werden.


    Theoretisch müsste Jeder der Unzufrieden ist wählen hingehen alle Parteien ankreuzen damit der Wahlzettel nicht mehr manipuliert werden kann u. nur so könnte es gehen, damit die mal merken, jetzt sind diese endgültig durchgefallen !!!

    Ich vergleiche das wie eine Ehe, wenn mich meine Frau ständig betrügt u. belügt, egal wie, würde ich mich mal von Ihr scheiden lassen, aber ich würde sie dann sicher nicht mehr bei der nächsten Gelegenheit (Wählen) wieder heiraten !

    Einfach mal zum Nachdenken !
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: griechenland insolvent gehen lassen oder doch steuergelder verpulvern

    Und da wählst du die andere Partei, die komplett aus kleinen Leuten Handwerkern und Arbeitern besteht, was glaubst du, wie lange es dauert, bis die Handwerker und Arbeiter in den Aufsichtsräten der Banken und großen Firmen sitzen und genauso korrupt sind wie die vorherigen. Geld regiert die Welt und jeder ist bestechlich.
     
Thema:

griechenland insolvent gehen lassen oder doch steuergelder verpulvern