1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Großes Dankeschön

Diskutiere Großes Dankeschön im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; :)Hallo Michael, hallo Paddy, ich möchte mich bei euch herzlich bedanken, dass ihr so kulant seid und dieses "gefährliche Kapitel" zulasst. Ich...

  1. Matse

    Matse Strippenstrolch

    Dabei seit:
    15.02.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    :)Hallo Michael, hallo Paddy,

    ich möchte mich bei euch herzlich bedanken, dass ihr so kulant seid und dieses "gefährliche Kapitel" zulasst.
    Ich weiß selbst, wie gefährlich Hochspannung für einen unerfahrenen Bastler oder auch Elektriker werden kann, wenn das Know-How fehlt. Da sich aber die meisten wirklichen Interessenten schon auf dem Gebiet bewegen und selbst Erfahrungen haben, sehe ich in der Hinsicht keine allzu große Gefahr, zumal sich diese Leute auch ohne dieses Forum in lebensgefährliche Situationen bringen können. Da mein Hobby schon sehr fortgeschritten und auch sehr speziell ist, kann ich sowieso nur fortgeschrittenen Amateuren Tipps für solche Anlagen geben. Die meisten Interessenten scheuen ja ohne hin die Wickelarbeit großer Spulen. Dann wird eine Sekundärspule für 20 kV schon eine Schwerstarbeit.
    Mein Thema umfasst ja auch Sicherheit durch richtiges Anwenden. Dazu gehören die richtige Isolation, Erfahrung mit Ölen und Isolationsmaterial und Kunststoffverarbeitung für die entsprechenden Behälter. Wenn also sowieso jemand eine Apparatur bauen will und alles richtig machen will, damit nichts passiert, kann ich Tipps für die Sicherheit geben, damit eben nichts passiert.

    @ Ich halte Motorradfahren für viel gefährlicher, obwohl ich auch schon 20 Jahre Motorrad fahre und 200.000 Motorradkilometer gemacht habe. Bei diesem Kapitel sind noch andere Menschen beteiligt auf deren Verhalten man niemals vetrauen kann. Der Straßenverkehr kann durch das unzuverlässige Verhalten eines andern zur tödlichen Falle werden.
    Bei der Abeit mit Hochspannung ist diese Gefahr ausgeschlossen.

    Gruß, Matse;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lötauge35, 15.04.2008
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: Großes Dankeschön

    Hallo Matse,

    Respekt vor deinen Hochspannungs-Bastelein,

    aber so etwas braucht wirklich niemand.
     
  4. #3 PatBonner, 15.04.2008
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Großes Dankeschön

    Hallo Matse.

    Da Laien in der Form eigentlich nie mit Hochspannung in berührung kommen, und
    man für diese "Versuche" ganz spezielles Equipment benötigt sehe ich hier keine
    Probleme.

    Grüße
    Patrick
     
  5. Matse

    Matse Strippenstrolch

    Dabei seit:
    15.02.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    AW: Großes Dankeschön

    Hallo Lötauge,

    ich will noch etwas dazu kommentieren, was man braucht und was nicht.

    Man braucht immer das, was einem das Gefühl von Stärke, Freude und Begeisterung gibt. Bei dem einen ist es eine teure Stereoanlage, bei einem anderen ein Auto oder ein Motorrad, manche sammeln Bierdeckel oder sogar Müll (nicht nur in Südamerika). Es gibt Leute, die bauen ihren ganzen Keller zu einem riesigen Schienenpark für ihre Modelleisenbahn aus.
    Meines Erachtens braucht man das, was einem gefällt.
    Oder, wenn man alles anders herum betrachtet:

    Braucht man unbedingt 50 Fernsehprogramme?
    Braucht man unbedingt ein Handy, wenn man nicht ständig mit Notfällen zu tun hat?
    Braucht man unbedingt ein getuntes Auto, tiefer gelegt?
    Braucht man unbedingt eine riesen CD-Sammlung?

    Man braucht in Wirklichkeit:

    Luft zum Atmen, Nahrung, Sex, ein Nutzfahrzeug, die Umwelt als Natur und Umgebung und natürlich seine Mitmenschen. Doch der Mensch braucht auch Unterhaltung, mit der er immer weiter nach oben greift, immer mehr Neues, das andere nicht haben und mit dem er sich von anderen abhebt. Bei mir ist es aber eher die Liebe zu einer persönlich entdeckten Welt.
    Die Technik ist für die Faulheit und Bequemlichkeit :stupid:geschaffen worden, hauptsächlich für den Wohlstand. Und doch gibt es Kapitel, die zwar sogesehen nicht wichtig oder brauchbar sind, aber einem selbst persönlich ein großes Gebiet offenbaren, in dem der Schöpfer als Mensch ganz und gar aufgehen kann.

    Ich habe darin so viele Erfahrungen gesammelt, dass ich mich darin wohlfühle.

    Und das zählt!

    Gruß, Matse:)
     
  6. #5 adula63, 19.04.2008
    adula63

    adula63 Strippenzieher

    Dabei seit:
    06.02.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    AW: Großes Dankeschön

    Das ist ja beinahe philosophisch...


    :rolleyes:
     
Thema:

Großes Dankeschön

Die Seite wird geladen...

Großes Dankeschön - Ähnliche Themen

  1. Großes problem,Kabel gebrochen

    Großes problem,Kabel gebrochen: Hallo zusammen, habe ein großes problem und hoffe ihr könnt mir helfen. als ich in meine wohnung gezogen bin hat mein schwiegervater, mir die...
  2. großes gelände muss mit dect und wlan abgedekt werden

    großes gelände muss mit dect und wlan abgedekt werden: Hallo, hier mal der Istzustand: auf einem recht großem gelände stehen 9 Hallen die jeweils 10-20 meter auseinander liegen. zur zeit gibt es in...
  3. "großes" Solarpanel, Autobatterie

    "großes" Solarpanel, Autobatterie: Hallo zusammen, erstmal: ich bin neuling auf diesem Gebiet, also nicht ärgern wenn ich nicht alles sofort verstehe ;) ich weiß hier gab es schon...
  4. Großes Gartenprojekt!! Hilfe von nöten!

    Großes Gartenprojekt!! Hilfe von nöten!: WelcomeHi Leute, Und zwar hötte ich zwei Fragen zum Thema Solar und Leds im Garten: 1.Wie lässt Sich eine Led Beleuchtung (Marke Eigenbau^^)...
  5. Großes Problem mit Siedle + Auerswald

    Großes Problem mit Siedle + Auerswald: Wir haben an unserem Tor eine Siedle Vario Anlage mit dem DoorCom Analog DCA 612 und eine Auerswald COMpact 2104 Telefonanlage. Es ist jetzt...