1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Großes problem,Kabel gebrochen

Diskutiere Großes problem,Kabel gebrochen im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Großes problem,Kabel gebrochen Da steht nicht einmal ein kompletter Satz. .. Und nun ? Bei Interesse einfach eine Bibliothek, eine Uni...

  1. #31 oberwelle, 05.08.2013
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: Großes problem,Kabel gebrochen

    Und nun ?

    Bei Interesse einfach eine Bibliothek, eine Uni oder in den Firmen eigenen VDE-Ordner schauen.. :D


    OW
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sato

    Sato Strippenstrolch

    Dabei seit:
    13.06.2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    AW: Großes problem,Kabel gebrochen

    Sicherheitsfaktor für jeden "Unfall"! 5mm reichen locker teste es mal, reinstecken rausleiern...bei 5 mm bist du sicher drinnen! ;-) dann kannst du noch 7-17mm abspreizen, je nach dem in welchen Winkel die Leitung läuft....
     
  4. #33 Kaffeeruler, 05.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2013
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    8.625
    Zustimmungen:
    35
    AW: Großes problem,Kabel gebrochen

    @ Oberwelle

    danke, hat sich der Pasuss also gegenüber den älteren Ausgaben nicht wirklich geändert

    In der 0100-520 ist das Löten noch erlaubt



    Mfg Dierk
     
  5. #34 Micha94, 05.08.2013
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    5
    AW: Großes problem,Kabel gebrochen

    Früher wurde fast alles gelötet bin gerade in nem Bau aus den 50ern unzählige Lötverbindungen aber alle noch Top und Bombenfest.

    Löten ist sicher, Vorrausgesetzt man kann es und daraum macht es heute keiner mehr weil einfach die Leute keine Lust haben es zu lernen/richtig zu machen.
     
  6. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.037
    Zustimmungen:
    25
    AW: Großes problem,Kabel gebrochen

    Stimmt, ist genau wie bei den Klemtnern und Heizungsbauern, die wollen auch nur noch zusammenstecken und pressen und oft genug kommt dann Wasser aus Wand oder Decke, weil eine Pressung vergessen wurde:D und dicht hält dort nur ein normaler 0-Ring, die Frage ist nur, wie lange???
    Zu mir kam auch mal ein Bauleiter ganz aufgeregt, weil Wasser aus den Deckenleuchten kam.
     
  7. #36 Micha94, 05.08.2013
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    5
    AW: Großes problem,Kabel gebrochen

    Hab auch schonmal erlebt als ein Stift der Klemptner nen Elektro Rohr mit Sanipex verwechselt hat :D

    Aufgedreht und lief schön alles in die unter Spannung stehende NSHV :D DAs war auch geil, war das bei dir zufällig das gleiche ? :D
     
  8. T.Paul

    T.Paul Leitungssucher

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    AW: Großes problem,Kabel gebrochen

    Din vde 0100-520: 2003-06 / 526.2


     
  9. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.037
    Zustimmungen:
    25
    AW: Großes problem,Kabel gebrochen

    Ist durch Schrumpfschlauch mit Kleber oben drüber alles gewährleistet.
     
  10. ego

    ego Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    5
    AW: Großes problem,Kabel gebrochen

    Leute, soviel aufregung um ne lapaplie.

    Ihr wisst ja noch nicht mal was für ne Leitung liegt.
    Wenns ne Stegleitung ist, reißt man halt ein stück aus dem Puz, und shon ist das Problem gelöst.
    Und auch sonst sollte sich das ganze mit einer ausgestemmten Mulde und ner Wago Problemlos lösen lassen.
     
  11. gert

    gert Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.439
    Zustimmungen:
    10
    AW: Großes problem,Kabel gebrochen

    Naja, ne Lapalie ist es ja eher nicht! Bei Verbindungen geht es ja einmal um die leitfähige Verbindung, zum Anderen um die Isolation.

    Die leitfähige Verbindung kriegen wir schon hin.

    Die fachgerechte Leitungsisolation ist da schon ein bissel schwieriger:
    Bei NYM mag das noch machbar sein, bei NYIF eher nicht.

    Gruß Gert
     
Thema:

Großes problem,Kabel gebrochen

Die Seite wird geladen...

Großes problem,Kabel gebrochen - Ähnliche Themen

  1. großes gelände muss mit dect und wlan abgedekt werden

    großes gelände muss mit dect und wlan abgedekt werden: Hallo, hier mal der Istzustand: auf einem recht großem gelände stehen 9 Hallen die jeweils 10-20 meter auseinander liegen. zur zeit gibt es in...
  2. "großes" Solarpanel, Autobatterie

    "großes" Solarpanel, Autobatterie: Hallo zusammen, erstmal: ich bin neuling auf diesem Gebiet, also nicht ärgern wenn ich nicht alles sofort verstehe ;) ich weiß hier gab es schon...
  3. Großes Gartenprojekt!! Hilfe von nöten!

    Großes Gartenprojekt!! Hilfe von nöten!: WelcomeHi Leute, Und zwar hötte ich zwei Fragen zum Thema Solar und Leds im Garten: 1.Wie lässt Sich eine Led Beleuchtung (Marke Eigenbau^^)...
  4. Großes Dankeschön

    Großes Dankeschön: :)Hallo Michael, hallo Paddy, ich möchte mich bei euch herzlich bedanken, dass ihr so kulant seid und dieses "gefährliche Kapitel" zulasst. Ich...
  5. Großes Problem mit Siedle + Auerswald

    Großes Problem mit Siedle + Auerswald: Wir haben an unserem Tor eine Siedle Vario Anlage mit dem DoorCom Analog DCA 612 und eine Auerswald COMpact 2104 Telefonanlage. Es ist jetzt...