1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Grün/Gelb schon immer Schutzleiter?

Diskutiere Grün/Gelb schon immer Schutzleiter? im DIN / VDE Richtlinien Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Moin Moin, mein Großvater hat wohl beim Anbauen einer neuen Lampe eine Ader seine Kreuzschaltung im Flur durchgebohrt. Jedenfalls lässt sich die...

  1. bastig

    bastig Strippenstrolch

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    1
    Moin Moin, mein Großvater hat wohl beim Anbauen einer neuen Lampe eine Ader seine Kreuzschaltung im Flur durchgebohrt. Jedenfalls lässt sich die Lampe jetzt nur noch von 2 Stellen einschalten. Dann dachte ich bevor du jetzt die Decke aufstemmst oder evtl. mehr machen musst. Bauste einfach eine Tasterschaltung ein. Ich dann die Schalterdosen aufgemacht und festgestellt das die Kreuzschaltung mit hilfe der Schutzleiter ausgeführt worden ist. Also einmal als Korrespondierende und als Spannungzuführung . War das früher normal ? Oder wurde da gepfuscht ? Das Wohnhaus ist ca 25 Jahre alt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 09.01.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Grün/Gelb schon immer Schutzleiter?

    Pfusch, gr/ge ist war und bleibt immer der PEN bzw der PE
     
  4. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.828
    Zustimmungen:
    23
    AW: Grün/Gelb schon immer Schutzleiter?

    Umbau auf eine Tasterschaltung ohne! die Leitung fachgerecht zu reparieren ist auch Pfusch!
     
  5. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.450
    Zustimmungen:
    76
    AW: Grün/Gelb schon immer Schutzleiter?

    Ja... Reparieren und Tasterschaltung ist richtig
     
  6. #5 Matze001, 09.01.2009
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Grün/Gelb schon immer Schutzleiter?

    Um die Aussage mal richtig zu stellen.

    Seit es Leitungen und Kabel mit Grüngelber Ader gibt hat diese und nur diese ausschließlich Schutzleiter funktion. Früher war dieser mal Rot, mal Grau...

    MfG

    Marcel
     
  7. #6 AC DC Master, 13.01.2009
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Grün/Gelb schon immer Schutzleiter?

    moin. wenn ich mich recht erinnere müßte das ganze um 1970 passiert sein. jahr zuvor oder dahinter. einführung des grüngelben leiters.
     
  8. #7 Lobotomie, 15.01.2009
    Lobotomie

    Lobotomie Guest

    AW: Grün/Gelb schon immer Schutzleiter?

    Die grün-gelbe Ader wurde 1968 eingeführt. Sie war damals als PE und als PEN zulässig. Deshalb wurde bis zur verpflichtenden Einführung der Trennung von N und PE im Jahre 1971 auch zweiadrige Leitung mit den Farben schwarz und grün-gelb geliefert.

    Dreiadrige Leitung wurde in dieser Zeit schon 'mal zweckentfremdet in dem Sinne, dass die blaue Ader Schaltader und die grün-gelbe der PEN war, obwohl dies nach meiner Erinnerung immer unzulässig war. Auch im Treppenhaus sw= L, braun=Taster, blau=Licht, gr-ge=PEN habe ich in meiner Praxis schon öfter gesehen.

    Den grün-gelben als Schaltader sieht man noch bei Installationen aus den 90ern. Das war immer grottenfalsch !!
     
  9. #8 AC DC Master, 15.01.2009
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Grün/Gelb schon immer Schutzleiter?

    moin. also den grüngelben als schaltdraht habe ich auch schon genügend gesehen. mal ein dreiadriges kabel für wechselschaltung nehmen und solche spielereien. da könnte man schon den verdacht hegen, das da ein suppi den bau gemacht hat oder einfach ein bequemer geselle der einfach keinen bock hatte was anständiges zu machen.
    ja, die guten loiute sterben einfach aus und der schrott lebt weiter.
     
  10. #9 Elektrohauer, 20.01.2009
    Elektrohauer

    Elektrohauer Strippenstrolch

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    AW: Grün/Gelb schon immer Schutzleiter?

    Unkraut vergeht nicht! ;)

    Ich würde einfach die ganze Geschichte umverdrahten, wenn dies ohne großen Aufwand möglich ist. Somit hast du den "Fehler" sofort behoben und kannst dich dann nicht mehr dadurch verwirren lassen.

    LG
    Elektrohauer
     
  11. #10 kollesch, 28.01.2009
    kollesch

    kollesch Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    AW: Grün/Gelb schon immer Schutzleiter?

    Hallo,
    ganz großes Kino....Ganz klar Pfusch am Bau, scheinbar zu wenige Adern für deine Schaltung vorgesehen.

    Gruß

    Kollesch
     
Thema:

Grün/Gelb schon immer Schutzleiter?

Die Seite wird geladen...

Grün/Gelb schon immer Schutzleiter? - Ähnliche Themen

  1. 3-adriges Kabel ohne grün/gelb

    3-adriges Kabel ohne grün/gelb: Hallo Forenbesucher, bei verschiedenen Schaltungen benötigt man 3 oder 4-adriges Kabel ohne den grün/gelben. Also zwei bzw. drei Phasen und...
  2. Wo (genau) steht geschrieben das der PE die Farbe grün/gelb haben muss?

    Wo (genau) steht geschrieben das der PE die Farbe grün/gelb haben muss?: Ich habe ein delikates Problem und brauche die Hilfe von richtigen VDE-Richtlinien Kennern: Ein Motorenhersteller möchte uns einen Spezialmotor...
  3. Suche eine schöne (klanglich) Türklingel (also Gong)?

    Suche eine schöne (klanglich) Türklingel (also Gong)?: Also was besonderes, das nicht künstlich klingt! Also mehr nach Glocke, mit 2 bis 3 Tonarten. Ich will es einmal bei mir oben klingeln lassen, und...
  4. Wieder mal was schönes vom Smart Home

    Wieder mal was schönes vom Smart Home: Hab ich gerade gelesen Smart Home: Nests Neujahrs-Bug lässt Kunden bibbern | heise online KNX war gestern, jetzt muss das eigene Heim ja schon in...
  5. Siemens WM14E165 Waschmaschine. Hat diese schon einen IQdrive Motor?

    Siemens WM14E165 Waschmaschine. Hat diese schon einen IQdrive Motor?: Hallo hat diesen Maschine schon den IQdrive Motor von Siemens? Also den mit 10 Jahre Garantie und ohne Kohlebürsten? Die Siemens WM14E165 isz ja...