1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Guter/bezahlbarer Funkdimmer 300-400W gesucht der leichte Spannungsschwankungen

Diskutiere Guter/bezahlbarer Funkdimmer 300-400W gesucht der leichte Spannungsschwankungen im Funkbus-Funkschalter, Funkdimmer, Funklichtschalte Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; problemlos abkann. Hi zusammen, ich habe 2 Funkdimmer verbaut. Es hängen jeweils 300 bzw 350 Watt an den Dimmern. Leider haben diese...

  1. #1 Jensemann, 20.03.2011
    Jensemann

    Jensemann Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.02.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    problemlos abkann.

    Hi zusammen, ich habe 2 Funkdimmer verbaut. Es hängen jeweils 300 bzw 350 Watt an den Dimmern. Leider haben diese Billigdimmer das problem, dass Sie flackern... Nachts wenn das Netz kaum belastet ist kann ich problemlos dimmen und habe keine Probleme, aber sobald das Netzt stärker belastet ist wird es problematisch (vorallem wennd er Dimmer mit geringer Last betrieben wird.

    Der Dimmer sollte Unterputz sein und am Schlater direkt wenigstens ein/ausschaltbar sein.

    Was könnt Ihr empfehlen, bzw kann man mit nem Kondensator oder so das Netzt leicht puffern gegen Schwankungen?

    danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Michael, 21.03.2011
    Michael

    Michael Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    5
  4. #3 Jensemann, 21.03.2011
    Jensemann

    Jensemann Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.02.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Guter/bezahlbarer Funkdimmer 300-400W gesucht der leichte Spannungsschwankungen

    Holla, das ist natürlich ne andere Liga.... mein Set hat 35€ gekostet ;-)

    Aber diese Hochpreis Dimmer machen dann wirklich keine Probleme mehr bei leichten Schwankungen? Um die 30€ gibt es nix das taugt, oder?

    danke Dir
     
  5. #4 Michael, 21.03.2011
    Michael

    Michael Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    5
    AW: Guter/bezahlbarer Funkdimmer 300-400W gesucht der leichte Spannungsschwankungen

    Garantieren kann ich es nicht, unsere Kunden haben aber allerbeste Erfahrungen mit Eltako Produkten.
     
Thema:

Guter/bezahlbarer Funkdimmer 300-400W gesucht der leichte Spannungsschwankungen

Die Seite wird geladen...

Guter/bezahlbarer Funkdimmer 300-400W gesucht der leichte Spannungsschwankungen - Ähnliche Themen

  1. Pollin Funkdimmer rc11 Licht geht nicht mehr aus!?!? Kontroll Led geht per Funk...

    Pollin Funkdimmer rc11 Licht geht nicht mehr aus!?!? Kontroll Led geht per Funk...: Hallo Vielleicht kann einer sagen ob es noch eine Rettung gibt oder der Funkdimmer defekt ist. Habe den Funkdimmer seit ca 8 Monaten in Betrieb...
  2. Gira System 55 Funkdimmer - Was benötige ich ?

    Gira System 55 Funkdimmer - Was benötige ich ?: Moin Moin, da ich noch keine Funk System gekauft, sondern lediglich eingebaut und "programmiert" habe frage ich einfach mal hier nach was ich...
  3. 6 Halogenstrahler / Verkabelung inkl. Funkdimmer

    6 Halogenstrahler / Verkabelung inkl. Funkdimmer: [ATTACH] Das Vorhaben dürfte durch die fachlich und kompetente Zeichnung klar sein *lach* Ich habe noch 6 Halogenstrahler zum Einbau in eine...
  4. Funkdimmer in Stromleitung einbauen

    Funkdimmer in Stromleitung einbauen: Hallo liebe Forengemeinde! Zu meiner abenteuerlichen Idee habe ich mangels Fachwissen eine Frage. Ich habe einen Steckdosen-Funkdimmer,...
  5. Funkdimmerset inkl. Schaltbarer Steckdosen

    Funkdimmerset inkl. Schaltbarer Steckdosen: Hallo, ich habe 2 Leuchsysteme in meine Decke installiert, welche aber beide mit einer Wechselschaltung angesteuert werden. Nun würde ich gerne 3...