Häufige Elektrostatische Entladung

Diskutiere Häufige Elektrostatische Entladung im Allgemeines Forum im Bereich Diverses; Hallo, ich beobachte seit gefühlt etwa 2 Monaten auffallend häufig elektrostatische Entladungen. In der Küche beim Anfassen des Toasters oder des...

  1. stotto

    stotto Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.02.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich beobachte seit gefühlt etwa 2 Monaten auffallend häufig elektrostatische Entladungen. In der Küche beim Anfassen des Toasters oder des Wasserkochers (aus Stahl). Soweit so unkritisch. Zum ernsten Problem wurde es, seit das auch immer häufiger beim Anfassen gewisser Elektronik am Schreibtisch passiert. Vorwiegend beim Berühren eines Mikrofons oder kabelgebundener Kopfhörer mit Metallrahmen. Beim Mikrofon kam es nun schon häufiger dazu, dass während einer Videokonferenz beim Anfassen (und der entsprechenden Entladung) das Gerät kurzzeitig nicht mehr am Computer erkannt wurde und ich nicht mehr zu hören war. Schlimmer noch verhielt es sich beim Kopfhörerverstärker: der ging zuletzt nach einer Entladung (scheinbar über den Kopfhörer) kaputt. Einschalten ließ er sich noch, zu Hören war aber nichts mehr. Hatte den gestern gegen ein identisches Gerät getauscht und heute ist er direkt wieder kaputt. Gab wieder zwei Entladungen heute. Nach der ersten hörte ich wieder nichts mehr. Ein- und wieder Ausschalten behob das. Beim zweiten Mal fing das Gerät an zu rauchen!
    Mein Freundin arbeitet vorwiegend in einem anderen Raum, bemerkt aber auch solche Entladungen. Alles in allem aber seltener und bisher mit nicht so schwerwiegenden Folgen wie bei mir.

    Falls ihr es noch nicht bemerkt habt, ich bin komplett ahnungslos was Elektrik angeht und weiß nicht so recht wo ich ansetzen soll um das Problem einzugrenzen. Was würde ihr raten? Vielen Dank vorab!
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. G-Tech

    G-Tech Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    17.10.2017
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    35
    Hallöle

    Gründe für solche elektrostatische Entladungen können sein:

    • Neuer Fußbodenbelag.
    • Neue Kleidungsstücke.
    • Neue Schuhe.
    • Neues Sofa.

    Wenn z. B. ein neues Polyester-Unterhemd unter einem Wollpulli getragen wird usw...

    Vielleicht trifft ja zufällig eines dieser Möglichkeiten zu.

    Gruß G-Tech
     
    xeno gefällt das.
  4. stotto

    stotto Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.02.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ja, sowas hatte ich auch gelesen. Daneben ist wohl auch eine geringe Luftfeuchtigkeit mitverantwortlich, was im Winter ja auch nicht unüblich ist.
    Ich war letzten Winter natürlich nicht annähernd so häufig zuhause wie jetzt und ein paar neue Kleidungsstücke aus Polyester kamen schon auch dazu. Ansonsten gibt's aber weder neue Möbel noch habe ich generell Teppich; in der ganzen Wohnung liegt Parkett.
    Ein paar Gründe sehe ich also schon auch, allerdings scheint es mir doch recht krass wie es sich äußert. Das kommt mir dann doch eher nicht so recht normal vor.
     
  5. G-Tech

    G-Tech Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    17.10.2017
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    35
    Hi

    Natürlich können hier irdische Gründe vorliegen:

    • Spannung an den Steckdosen mal überprüfen lassen (Duspol/Voltmeter).
    • Erdungskontakte der Steckdosen mal überprüfen lassen (event. PE-Unterbruch in der Anlage).
    • Kürzlicher Umbau an der Gebäudeelektrik.
    • Ein defektes Gerät in der Anlage, was solche Spannungsspitzen erzeugen könnte.

    Oder aber auch überirdische:

    • Stress mit der Partnerin.
    • Stress im Geschäft / auf Arbeit.
    • Geldsorgen.

    Es soll ja elektrosensitive Menschen geben, die bei solchen Stress-Faktoren sogar selber Spannung abgeben können... :wink:
    Ich glaube, wieder zu viel Ghost Wisperer angeschaut - Ich schau das ja nicht an, aber meine Frau... :whistling:

    Gruß G-Tech
     
  6. stotto

    stotto Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.02.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mal einen Duspol gekauft. In Wohnzimmer zeigt es 400V an, in den anderen bisher getesteten Räumen 230V. Was könnte man daraus schliessen?
     
  7. #6 Kaffeeruler, 03.03.2021
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    11.067
    Zustimmungen:
    464
    Von wo nach wo gemessen ?

    Mfg Dierk
     
  8. stotto

    stotto Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.02.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Wie genau meinst du das? Hatte einfach jeweils einen Pol in die Löcher einer Steckdose gesteckt.
     
  9. #8 Kaffeeruler, 03.03.2021
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    11.067
    Zustimmungen:
    464
    und den anderen ?
    oder meinst du links und rechts mit den Duspol (welchen hast du denn ?) rein und 400V gemessen ?

    Das wäre übel, da dürften nur 230V anliegen.

    Mfg Dierk
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. stotto

    stotto Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.02.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    upload_2021-3-3_19-48-15.png
     
  12. G-Tech

    G-Tech Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    17.10.2017
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    35
    Hallo stotto

    Wenn Du damit in einer handelsüblichen Steckdose 400V misst, steckst Du dort bitte sofort nichts mehr ein!
    Lasse einen Elektriker kommen, der das überprüft! Wenn das eine Mietwohnung ist, muss der Vermieter hier sofort etwas unternehmen!

    Hier besteht Lebens- und Brandgefahr!

    Kein Spaß!

    Gruß G-Tech
     
    Lasttrennschalter gefällt das.
Thema:

Häufige Elektrostatische Entladung

Die Seite wird geladen...

Häufige Elektrostatische Entladung - Ähnliche Themen

  1. Gerätedefekt nach häufigem Stromausfall

    Gerätedefekt nach häufigem Stromausfall: Hallo zusammen! Ich hoffe ihr könnt mir bei folgenderProblemstellung weiterhlefen: Da das Stromnetz in der Türkeiinstabil ist, im Vergleich zu...
  2. Kraft und Arbeit im elektrostatischen Feld

    Kraft und Arbeit im elektrostatischen Feld: Hallo, ich bleibe im Moment an zwei Aufgaben hängen und es wäre toll wenn mir jemand helfen kann. Ich soll in einer Aufgabe die Spannung...