Handpumpe mit Steuerung eines Magnetventils

Diskutiere Handpumpe mit Steuerung eines Magnetventils im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo alle zusammen, heute brauche ich mal einen Denkanstoß. Gegeben ist eine Handpumpe mit Stadtwasseranschluß und Magnetventil in der...

  1. #1 jürgen, 13.07.2007
    jürgen

    jürgen Hülsenpresser

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    2
    Hallo alle zusammen,

    heute brauche ich mal einen Denkanstoß. Gegeben ist eine Handpumpe mit Stadtwasseranschluß und Magnetventil in der Zuleitung. Ich benötige eine Baugruppe, die beim Pumpen den entstehenden Unterdruck auswertet und das Magnetventil (12V DC) öffnet. Nach einer einstellbaren Zeit soll das Magnetventil wieder selbsttätig schließen. Die Stromversorgung muß aus Batterien oder einem Akku erfolgen. Vielleicht hat jemand eine Idee, auch mit anderen Bauteilen. Bin für jede Anregung dankbar.

    Gruß Jürgen
     
  2. Anzeige

  3. #2 Lötauge35, 13.07.2007
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    7
    AW: Handpumpe mit Steuerung eines Magnetventils

    eigentlich brauchst du doch nur einen Druckschalter und ein zeitrelais...
     
  4. #3 jürgen, 13.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2007
    jürgen

    jürgen Hülsenpresser

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    2
    AW: Handpumpe mit Steuerung eines Magnetventils

    Hallo Lötauge35,

    im Ruhezustand steht zwar in der Leitung zwischen Magnetventil und Pumpe Wasser, jedoch ohne Druck. Ich muß den durch den Pumpenkolben entstehenden Unterdruck auswerten, dafür ist ein Druckschalter nicht geeignet.

    Gruß Jürgen
     
  5. #4 kalledom, 13.07.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Handpumpe mit Steuerung eines Magnetventils

    Ein Druckschalter geht nicht, aber ein Beipass mit ???Schalter, wie er z.B. in Gasthermen ist, wo beim Öffnen eines Wasserhahns die Gastherme aktiviert wird.
     
  6. #5 jürgen, 13.07.2007
    jürgen

    jürgen Hülsenpresser

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    2
    AW: Handpumpe mit Steuerung eines Magnetventils

    Hallo Karl-Heinz,

    ein Beipass ist eine gute Idee, die ich in meinem Versuchsaufbau schon installiert hatte. Leider hat das wegen der unterschiedlichen Rohr- bzw. Schlauchdimensionen der Hauptleitung und des Beipasses nicht funktioniert. Die Gastherme kann ich nicht als Vorbild nehmen, da sich beim Schließen des Wasserhahnes ein Druck aufbaut, der den Druckschalter ansprechen läßt. Mein Sensor liegt aber in einer drucklosen Strecke !!!

    Gruß Jürgen
     
  7. #6 kalledom, 13.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Handpumpe mit Steuerung eines Magnetventils

    Wie wäre es mit einem Durchflußmesser / -geber, ähnlich wie an den Benzin-Zapfsäulen ?

    Edit: Montier doch an dem Pumpen-Schwengel einen Endschalter oder Reedkontakt mit Magnet; wenn der Schwengel bewegt wird, könnte für eine bestimmte Zeit das Magnetventil geöffnet werden.
     
  8. #7 jürgen, 14.07.2007
    jürgen

    jürgen Hülsenpresser

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    2
    AW: Handpumpe mit Steuerung eines Magnetventils

    Hallo Karl-Heinz,

    die Variante mit Reedkontakt und Magnet existiert schon. Die Auswertung und Laufzeiteinstellung wird durch eine LOGO realisiert, funktioniert einwandfrei.
    Die neue Aufgabenstellung besteht in der Entwicklung einer kompakten Steuereinheit ohne Umbau der Pumpe.
    Ein Durchflußmesser ist eine tolle Idee. Haben diese einen ausreichenden Anschluß? Gefordert sind mindestens 3/4 Zoll. Da fällt mir ein, es gibt Wasserzähler mit geeichten Schließkontakten (1 Kontakt pro Liter)....

    Danke und Gruß Jürgen
     
  9. #8 kalledom, 14.07.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Handpumpe mit Steuerung eines Magnetventils

    Hallo Jürgen,
    Gas- / Wasser- / Benzin- / ???-Zähler bzw. -Durchflußmesser dürftest Du mit allen möglichen Anschlüssen bekommen. Zur Not nimmst Du einen großen Anschluß und Reduzierstücke dazu :-)
     
Thema:

Handpumpe mit Steuerung eines Magnetventils

Die Seite wird geladen...

Handpumpe mit Steuerung eines Magnetventils - Ähnliche Themen

  1. Sonnenaufgang/Sonnenuntergang mit T5 Leuchtstofflampen

    Sonnenaufgang/Sonnenuntergang mit T5 Leuchtstofflampen: Hallo an alle. Ich plane gerade eine Lichtsteuerung von T5 Leuchtstofflampen. Dafür habe ich mir die passenden EVG von Philips (hf-r 1-10v)...
  2. Stromstoßschalter mit 2 Eingängen für 2 verschiedene Außenleiter?

    Stromstoßschalter mit 2 Eingängen für 2 verschiedene Außenleiter?: Hallo, gibt es Stromstoßschalter mit 2 Eingängen für 2 verschiedene Außenleiter, die auf denselben Ausgang wirken? Also zum Nachrüsten, wenn an...
  3. Rollläden mit Schalter und zentraler Zeitschaltuhr geht das?

    Rollläden mit Schalter und zentraler Zeitschaltuhr geht das?: Hallo zusammen, ich bin neu hier, gerade am bauen und hab da eine Frage zu dem Thema "Rollläden". 1) Wir würden gerne das unsere Rollläden mit...
  4. Schraube mit innendreieck

    Schraube mit innendreieck: Bekam heute eine defekte Kaffeemaschine eine WMF-Loro die sonderbare Schrauben hat nämlich mit einen Innendreieck. Nun habe ich viele Bits aller...
  5. Problem mit Drehstrom-Motor

    Problem mit Drehstrom-Motor: Guten Morgen! Nachdem ich hier schon viel mitgelesen habe, bräuchte ich jetzt mal eure Hilfe: Ich habe einen dreiphasen Motor an einer älteren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden