1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Handy Empfang verstärken

Diskutiere Handy Empfang verstärken im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; Ich habe daheim schlechten Empfang mit dem Handy, und heute vlt durch das Wetter so schlechten Empfang das ich nichts machen konnte. Ich habe mal...

  1. #1 Achim001, 09.11.2011
    Achim001

    Achim001 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    23.05.2011
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe daheim schlechten Empfang mit dem Handy, und heute vlt durch das Wetter so schlechten Empfang das ich nichts machen konnte.
    Ich habe mal gegoogelt und bin mal auf das gekommen:
    Ein Wort zu Lambda, also der Wellenlänge eines Funksignals. Jedes Funksignal hat eine Wellenlänge mit der es sich in dem Übertragungsmedium Luft ausbreitet. Das heisst, dass sich die Ausbreitungsgeschwindigkeit in Kombination mit der Frequenz des Signals eine Länge bildet die man als Wellenlänge bezeichnet und die für die Konstruktion einer Antenne ausschlaggebend ist. Lambda errechnet sich aus der Lichtgeschwindigkeit (in Luft) dividiert durch die Frequenz. Also z.B. bei GSM mit 1800 Mhz ergibt das ca. 17 cm, bei 900 MHz sind es ca. 33 cm. Die genaue Frequenzbandaufteilung der österreichischen Mobilfunkbetreiber für GSM finden Sie hier, die Frequenbänder für UMTS hier. Die Antenne muss je Konstruktion die Hälfte oder ein Viertel von Lambda groß sein. Es gibt aber sehr viele unterschiedliche Antennenkonstruktionen auf die hier der Einfachheit halber nicht eingegangen werden soll.
    Nachdem meine erste Konstruktion nicht funktionierte, machte ich eine einfache Dipol Antenne mit Lambda/2 für GSM900 mit sehr einfachen Mitteln.

    [​IMG]Diese einfache Dipol Antenne machte ich mit einem symmetrischen Litzenkabel das man in jeden Baumarkt bekommt. In einen Standard Kabelkanal bohrte ich den mittleren Durchlass für das Kabel und die Befestigungslöcher für den ausgebreiteten Dipol. Das Kabel wurde in der Mitte aufgetrennt und links und rechts je auf ca. 8cm geschnitten und mit Kabelbinder befestigt. Das Kabel führte ich durch mein Kellerfenster in das Büro und machte auf dem anderen Ende die genau gleiche Konstruktion. Die Kabelverbindung zwischen den Antennen war ca. 2 m lang. Gesamtkosten ca. 5,- Euro, alle Komponenten aus dem Baumarkt.
    Und siehe da, es funktionierte! Ich hatte mehr Empfangssignal am Handy. Der UMTS Empfang schaltete zwar immer auf GSM um, aber die Antenne leitete auch nur die GSM900 Signale in beide Richtungen weiter.
    Danach begann ich mich bei den Antennenlieferanten umzusehen und bestellte mir professionelle Antennen mit einen höheren Antennengewinn (Signalverstärkung aufgrund der Konstruktion). Derzeit habe ich folgende Komponenten im Einsatz:

    [​IMG]Außenantenne


    Als Außenantenne verwende ich eine TriBand Panelantenne für 900/1800/2100 MHz mit einen Antennengewinn von ca. 10 dBi. Man kann diese Antenne auf die Wand oder auch auf einen Mast montieren. Falls das Empfangssignal schon aussen schwach ist kann man Richtantennen (Yagi o.ä.) mit einem höheren Gewinn einsetzen. Diese müssen dann aber auf den Sendemast genau ausgerichtet werden.

    [​IMG]
    Innen verwende ich eine Triband Deckenantenne mit einem geringeren Gewinn von ca. 2 dBi. Man kann hier natürlich auch die teurere Außenantenne verwenden, die einen höheren Antennengewinn und somit einen besseren Empfang ermöglicht.
    Ein sehr wichtiges Detail ist das Antennenkabel. Da man bei einem passiven Antennenrelais mit sehr geringen Signalstärken arbeitet empfiehlt es sich das bestmögliche Antennenkabel zu verwenden. Ich wollte die Mauer nicht durchbohren und daher habe ich eine Kabel Fensterdurchführung eingesetzt. Das ist zwar sehr praktisch kostet aber Signalstärke ( ca. 1,2 dBi Dämpfung). Da mein Signal relativ gut war konnte ich mir das leisten. Alle Komponenten habe ich über das Internet bei WiMo bezogen. Gesamtkosten der Komponenten ca. 250,-​
    Somit wäre mein Handy Empfangsproblem gelöst. Wenn Sie mich bezüglich einer Immobilie anrufen, dann könnte es gut sein, dass Sie mit mir über das beschriebene Antennerelais telefonieren. Mir ist zwar klar, dass das kein klassisches Immobilienthema ist, aber aufgrund des häufig vorkommenden Problems wollte ich meinen Blog Lesern diesen Lösungsansatz nicht vorenthalten.

    Ich hoffe mit dem Ausschnitt den ich gefunden habe, was Anzufangen um mir weiter zu helfen, als Neuling.Wwas Funk angeht, kenne ich mich noch weniger aus.
    Was ich für Materialien brauche und wie ich diese Verschalten muss, das heist, Material und Schaltplan, den rest bekomme ich hin.

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Handy Empfang verstärken

    Ist es nicht einfacher, man kauft sich für 40€ ein GSM Gateway, für nochmal 10-40€ eine GSM Antenne und schließt ein normales Telefon an bzw. koppelt das Signal in seine heimische Telefonanlage ein. Wenn man dann noch einen Handyvertrag mit 2 Karten hat oder mit einer kostenlosen Rufweiterleitung, hat man nie wieder Probleme.
     
Thema:

Handy Empfang verstärken

Die Seite wird geladen...

Handy Empfang verstärken - Ähnliche Themen

  1. 2draht Türsprechanlage mittels Handy weiterleiten

    2draht Türsprechanlage mittels Handy weiterleiten: kennt hier jemand eine Lösung für die Weiterleitung einer "gewöhnlichen" Türsprechstelle (so etwas, was in den Mietshäusern montiert ist. Hörer,...
  2. Gartentor über Handy steuern

    Gartentor über Handy steuern: Hallo zusammen, Habe ein elektrisches Gartentor welches ich zusätzlich zum Handsender bzw Gegensprechanlage auch noch mit einem Taster in der...
  3. Nach der Ausbildung Handys reparieren

    Nach der Ausbildung Handys reparieren: Hallo zusammen, ein Bekannte von mir arbeitet nach seiner Elektrotechniker-Ausbildung in einer Handy-Reparatur. Ihm gefällt es sehr gut, der...
  4. KFZ: Handyakku durch Spannungsregler "ersetzen"

    KFZ: Handyakku durch Spannungsregler "ersetzen": Hallo zusammen, Also. Ich nutze ein Samungs Galaxy Note 2 als Festeinbau im Auto. Nutze das Handy für Musik, Navi, Freisprechen, usw. Nutze...
  5. zwei Quellen an einem Kopfhörer (Handy und Navi)

    zwei Quellen an einem Kopfhörer (Handy und Navi): Hallo, mein Name ist Bernhard und ich grüße alle. Ich habe folgendes Problem, ich möchte während der Fahrt mit meinem Motorrad vom Handy Musik...