1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Haus neuinstallation - FI fliegt immer raus -DRINGEND-

Diskutiere Haus neuinstallation - FI fliegt immer raus -DRINGEND- im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Leute, brauche dringend Rat ! Also Verwandte von mit haben ein altes Haus gekauft und es komplett renovieren lassen, kurz bevor es fertig...

  1. Spooky

    Spooky Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    brauche dringend Rat !

    Also Verwandte von mit haben ein altes Haus gekauft und es komplett renovieren lassen, kurz bevor es fertig war ist der Handwerker der unter anderem die Elektrik gemacht hat nach ner Abschlagzahlung von heute auf morgen nichtmehr wiedergekommen.
    Da sie hochschwanger ist soll das Haus möglichst noch vor der geburt fertig also habe ich mich schnell bereit erklärt den rest an Elektrik zu machen,
    habe früher mal ne Ausbildung als Elektriker gemacht.

    Viel war nicht mehr zu tun, paar Steckdosen einbauen und Schalter und die Verteilung fertig machen.

    Das Haus lief vorher ohne FI, also nur Sicherungen.
    Der Zähler ist noch ein 1Phasen Stromzähler, wird übermorgen erst ausgetauscht.
    Naja auf jedenfall fliegt der FI immer raus sobald ich Licht anmache oder etwas in die Steckdosen gesteckt werden.
    Woran kann das liegen ?
    Bin echt ratlos und brauche dringend Hilfe !!!

    Habe hier mal nen paar Bilder hochgeladen damit ihr es euch anschauen könnt, das komplette Haus läuft im moment ohne FI.

    Der PEN ist unten beim SLS schalter auf der oberen Schiene gelegt.
    Von da aus geht es oben zu den Klemmen, von der PE Klemme weiter zu den PE´s. von der N Klemme auf den FI und weiter zu den N Steckleiste.


    Bitte um HILFE !!!

    [​IMG]

    [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. -V-

    -V- Leitungssucher

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    AW: Haus neuinstallation - FI fliegt immer raus -DRINGEND-

    Warum sind den die Automaten auf der Ober- und Unterseit mit 1,5mm² angeschlossen?

    Ist das ganze Haus am FI angschlossen oder nur die Steckdosenkreise?

    Das läst vermuten das irgendwo nach dem FI noch ein Verbindung von PE auf N vorhanden ist.
     
  4. #3 Kaffeeruler, 09.01.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Haus neuinstallation - FI fliegt immer raus -DRINGEND-

    Wat ein murks...

    -Phasen unterm SLS liegen an der PE Schiene an
    -Kein PE am Schienensystem
    -offene Phasen, SLS net gesichert

    und wat wirklich der hammer ist, kein N am FI (oder hast du ihn abgenommen ?), kein wunder das es ihn raushaut...

    Sry, aber dir da einen Rat zu geben der auch sicher ist... Nee das ist ne heiße kiste wo ich sogar mal bezweifle das du da ein Zähler bekommst wenn die das sehen


    Versuche mal den leitungsverlauf ab Zähler bis zum FI besser auf das bild zu bekommen, da kann man derzeit irgendwie net wirklich erkennen wo was herkommt....

    hoffe die kohle wurde nicht cash gezahlt ???

    So leit es mir tut, aber da kann dir nur ein Fachmann helfen wie es scheint und ein Anwalt


    mfg Dierk
     
  5. Spooky

    Spooky Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    AW: Haus neuinstallation - FI fliegt immer raus -DRINGEND-

    Danke dir schonmal für deine schnelle Reaktion.

    Das ganze Haus ist am FI angeschlossen.

    1,5mm² reicht doch um 16A Sicherungen anzuschließen.
    Geht doch auch nur mit 1,5mm² von ab.

    Also ich erklär mal eben wie ich das verdrahtet habe.

    Es kommt eine 4 Adrige Zuleitung an, von dem 5 Adrigen was vom Panzerkasten weitergeht habe ich den blauen tot gelegt.

    Die 5 Adrige geht in die UV. 3 Adern gehen auf den SLS, der PE (PEN) geht
    auf die oberste Leiste wo auch der SLS drauf ist. Von der oberen Leiste (PEN) geht einer auf den Zähler, einer auf die N Klemme, einer auf die PE Klemme.

    Von der N Klemme geht es auf den FI und dann auf die N Leiste,
    von der PE Klemme geht es auf die Pe Leiste.

    Naja und vom SLS geht es auf den Zähler, vom Zähler auf den FI und vom FI dann auf die Sicherungen.

    Ist doch soweit alles richtig oder ?
     
  6. Spooky

    Spooky Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    AW: Haus neuinstallation - FI fliegt immer raus -DRINGEND-

    @ Kafferuler : Das war vorher nicht so, ich habe da gerade was geändert.
    Der PE war vorher angeklemmt und ist wieder angeklemmt, der PE oder N ist nicht am SLS angeschlossen.
    Die Klemmen hängen nur über direkt über dem SLS, die N und PEs sind über dem SLS auf der Leiste angekloemmt,sieht auf dem Bild nur so aus.
    Die Schiene unterm SLS ist nirgenswodran angeschlossen.

    Und der FI ist jetzt gerade halt abgeklemmt damit ich wenigstens Licht habe um den Fehler zu finden. Vorher war er halt angeschlossen so wie ich es oben beschrieben habe.
     
  7. #6 Kaffeeruler, 09.01.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Haus neuinstallation - FI fliegt immer raus -DRINGEND-

    In der Not... aber du machst aus 1x1,5mm² 10x1,5mm², das passt dann net mehr


    Bleibt die Frage ob dies zulässig ist bei deinem EVU, bei einigen ist ab HAK 5*xx gefordert ohne weitere Verbindung zwischen N u PE, bei anderen ab Zähler...

    PEN, da steckt mehr PE als N drin also kommt er auf die PE Schiene ;)
    und wenn wir dabei sind, die Phasen liegen an der PE Schiene an ( wenn man es richtig sieht auf dem Foto )

    Von PEN- Schiene muss
    1x PE auf PE leiste
    1x N auf Zähler
    1x N auf FI und von dort auf die N leiste

    Wie gesagt, nimm dir lieber einen Fachmann der das Prüft....besser ist das


    Mfg Dierk
     
  8. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.449
    Zustimmungen:
    76
    AW: Haus neuinstallation - FI fliegt immer raus -DRINGEND-

    Hmm... Dierk warum sollte er keinen Zähler erhalten. Da hat doch ein Eli für unterschrieben, dass die Anlage ordnungsgemäss ist... Der steht dann eben im Knast...
    Wenn es hart kommt wird ein Mängelschein ausgefüllt und die Anlage sofort Ausserbetrieb genommen..
     
  9. -V-

    -V- Leitungssucher

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    AW: Haus neuinstallation - FI fliegt immer raus -DRINGEND-

    Auf der Abgangsseit mag 1,5mm² wohl reichen. Aber auf der Zuleitungsseite sollter der Querschnitt doch etwas größer sein.

    Trit der Fehler an allen Steckdosen auf?
     
  10. #9 viktor12v, 09.01.2010
    viktor12v

    viktor12v Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    AW: Haus neuinstallation - FI fliegt immer raus -DRINGEND-

    Wenn der FI so wie im Bild erkennbar, nur einpolig angeschlossen ist, muß er fliegen!!!
    Hast du überhaupt eine Ahnung von Elektrik?
    Weist du wie ein FI überhaupt funktioniert?
    Die Verbügelung der Sicherungsautomaten mit 1,5 ist absoluter Murks!

    Wenn das der Zählertauschmann (E-Werk) sieht, der macht die Anlage stromlos!
     
  11. #10 viktor12v, 09.01.2010
    viktor12v

    viktor12v Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    AW: Haus neuinstallation - FI fliegt immer raus -DRINGEND-

    Der 1,5 ist mit 63 Ampere abgesichert!?!?
     
Thema:

Haus neuinstallation - FI fliegt immer raus -DRINGEND-

Die Seite wird geladen...

Haus neuinstallation - FI fliegt immer raus -DRINGEND- - Ähnliche Themen

  1. Neuinstallation einer Hausverteilung

    Neuinstallation einer Hausverteilung: Die Installation im Haus meiner Eltern ist von 1984, verfügt noch über keinerlei Brand und Personenschutz sprich Fi's und ist noch mit L16...
  2. Kosten für Hausinstallation

    Kosten für Hausinstallation: Hallo allerseits, im Rahmen einer Komplettsanierung eines Altbaus musste auch die Elektroinstallation erneuert werden. Wir hatten dafür ein...
  3. Nachschalten bei 3 adriger Treppenhausschaltung verhindern

    Nachschalten bei 3 adriger Treppenhausschaltung verhindern: Hallo zusammen, Ich wohne in einem Mehrfamilien-Altbau mit 5 Etagen. Das Treppenhauslicht wird mittels Tastern auf jeder Etage geschaltet. Bei der...
  4. Video sprechanlage( 2fam haus) funktioniert in der oberen Wohnung nicht mehr richtig,bitte um hilfe!

    Video sprechanlage( 2fam haus) funktioniert in der oberen Wohnung nicht mehr richtig,bitte um hilfe!: Hallo Leut Ich bin nue hier im forum und bitte um eure hilfe Unzwar gehts um meine Video Türsprechanlage Smartwares VD62sw Hab sie letztes jahr...
  5. Starkstrom für Zuhause?

    Starkstrom für Zuhause?: Hallo liebe Profis, ich brauche professionelle Beratung zum Thema Starkstromanschluss für Zuhause. 1. Wieviel Watt kann maximal über eine...