Hausinstallation

Diskutiere Hausinstallation im DIN / VDE Richtlinien Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Zusammen, ich bin neu in diesem Forum. Ich habe einige Fragen zu einer Hausinstallation (die erste, die ich mache): Es handelt sich um...

  1. #1 elektriker_luigi, 16.03.2021
    elektriker_luigi

    elektriker_luigi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich bin neu in diesem Forum. Ich habe einige Fragen zu einer Hausinstallation (die erste, die ich mache):

    Es handelt sich um ein Gebäude mit 8 Räumen, in denen größtenteils nichts all zu dramatisches geplant ist (sprich ganz klassisch Licht, Steckdosen und Netzwerkanschlüsse).
    Allerdings hat der Bauherr kleine "Nebengebäude" mit je einem eigenen UV darin. Der erste ist mit mit 3x D02 25A als "Vorsicherung" bezeichnet und dahinter befinden sich dann ein 40A/0,03A RCD sowie 6x B16A und 1x B10A Automaten. Hier ist schonmal meine Erste Frage: Welche Zuleitung verwende ich hierfür? Laut VDE ja eigentlich eine 5x16mm² Zuleitung. Allerdings habe ich hier so gut wie keine Verbraucher angeschlossen.
    Die zweite UV ist folgendermaßen aufgebaut: ein RDC 25A/0,03A, 3x C16A für einen Herd, 5x B16A sowie noch 1x B10A. Hier wäre es ja auch wieder laut VDE eine Zuleitung 5x16mm², was allerdings ja doch etwas überdimensioniert ist.
    In beiden "Nebengebäuden" ist je ein Kühlschrank und ein paar kleinere elektrische Verbraucher vorgesehen.

    Die Zuleitung zu dem Gebäude ist eine NH00 50A. Ich habe dann eben meine elek. Verbraucher in diesen 8 Räumen damit zu versorgen und diese zwei "Nebengebäude".

    Ich würde in den ersten UV eine Zuleitung mit 5x6mm² (Abgesichert mit 3xC35A-Automaten und die NH00 Sicherungen entfallen lassen) und in den zweiten UV eine Zuleitung mit 5x4mm² (Absicherung mit 3xC25A) verlegen. Ist dies so zulässig?

    Was meint ihr dazu?

    Vielen Dank schon mal


    Luigi
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.308
    Zustimmungen:
    87
    Nein, keine LSS als Vorsicherung sondern Lasttrenner D02. Mit der Selektivität gibt es ein Problem. 25 A und 16 A ist zu eng. Da sollten es schon 32/35 A sein oder halt 13 statt 16 A. Da wird es aber auch eng mit den 50 A. Kann man die erhöhen auf 63 A selektiv? Wenn nicht dann keine Lasttrenner sondern SLS. 5x6 als Zuleitung passt.

    Lutz
     
  4. #3 elektriker_luigi, 16.03.2021
    elektriker_luigi

    elektriker_luigi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lutz,
    danke für deine schnelle Antwort. Also Vorsicherung 50A bleibt, das ist Stand der Dinge.

    Für den ersten UV reichen die vorgesehene Zuleitung 5x6mm² aus. Was sagst du dazu: Die D02 Sicherungen in dem UV bleiben bestehen und im Verteilerschrank (25 Meter weiter) sichere ich die Leitung mit D02 35A ab. Allerdings besteht hier keine Selektivität ... ODER: Ich lasse die D02 25A entfallen und sichere die Zuleitung mit D02 32A ab. Im ersten UV geht diese Zuleitung dann direkt auf den RCD.

    Und was meinst du zum zweiten UV? Die Strecke wäre noch kürzer (ca. 12 Meter). Wenn ich diese Zuleitung (5x4mm²) mit D02 25A absichere?

    Grüße
    Luigi
     
Thema:

Hausinstallation

Die Seite wird geladen...

Hausinstallation - Ähnliche Themen

  1. Verlängerung 3x2,5; jedoch Hausinstallation 3x1,5

    Verlängerung 3x2,5; jedoch Hausinstallation 3x1,5: Wenn man sich mit dem Thema Verlängerungskabel beschäftigt, dann kommt man schnell darauf, das man ab der Steckdose, abhängig von der gewünschten...
  2. Hausinstallation zusätzliche Zähler beantragen

    Hausinstallation zusätzliche Zähler beantragen: Hallo, ich habe vor zwei Jahren einen neuen Zählerschrank mit 4 Zählerplätzen in mein Mehrfamilienhaus einbauen lassen. In weißer Voraussicht zu...
  3. Kosten für Hausinstallation

    Kosten für Hausinstallation: Hallo allerseits, im Rahmen einer Komplettsanierung eines Altbaus musste auch die Elektroinstallation erneuert werden. Wir hatten dafür ein...
  4. Hausinstallation in Gambia/ Westafrika

    Hausinstallation in Gambia/ Westafrika: Hallo alle miteinander und ich fange am besten mit einem eigenen Beitrag an, denn es ist nicht so das übliche hier wie man in Deutschland gewohnt...
  5. Hausinstallation vom HAK bis zum Verbraucher

    Hausinstallation vom HAK bis zum Verbraucher: Guten Tag, bräuchte mal eure Hilfe in Sachen Hausinstallation folgendes habe ich vor: HAK--- NYY-J 5x16 ---- (SLS 63A) Zählerschrank (LS35A)...