1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hausplanung

Diskutiere Hausplanung im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Hausplanung Das ist Fachwissen, dass nur im ersten jahr der Ausbildung nicht haben kannst. Ich würde dir empfehlen in der Berufsscgule einen...

  1. Gast34

    Gast34 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hausplanung

    Das ist Fachwissen, dass nur im ersten jahr der Ausbildung nicht haben kannst. Ich würde dir empfehlen in der Berufsscgule einen Lehrer diesbezüglich anzusprechen. Dieser wird dir sagen können, was du in diesen Fall tun kannst.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast34

    Gast34 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hausplanung

    Trost: Wenn du dies nicht hinkriegst, wirst du keine Konsequenzen fürchten müssen, da wie schon oben erwähnt dies nach einem Jahr Ausbildung eine viel zu hohe Anforderung ist. Falls du wider Erwartung doch Probleme mit dem Ausbilder kriegst, bleibt immer noch der Gang zur Kammer. Hier kannst du dich ebenfalls beraten lasse. Die kennen sich mit solchen Fällen aus. Bist nicht der erste und mit sicherheit nicht der letzte dem im Ausbildungsbetrieb schlecht mitgespielt wird.


    ------------------------

    Holzhaus bauen, Hausplanung
     
  4. #13 Jörg67, 08.07.2010
    Jörg67

    Jörg67 Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Hausplanung

    Jetzt ist es mit Sicherheit auch zu spät.

     
  5. Gast34

    Gast34 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hausplanung

    ja, stimmt, ich habe nicht auf das Datum geachtet. Ich denke aber, das es mit Sicherheit andere Leute gibt, die ähnliche Probleme haben. Für die wird das ein Ansatzpunkt sein, wo sie sich Hilfe holen können.
     
Thema:

Hausplanung