1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HeimNetzwerk Neubau

Diskutiere HeimNetzwerk Neubau im Netzwerktechnik und Telefonanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; AW: HeimNetzwerk Neubau Netzwerk sollte klar sein: Vom Router zum Switch, vom Switch zum Patchpanel, von der jeweiligen Dose im Zimmer zum PC...

  1. sebra

    sebra Hülsenpresser

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    AW: HeimNetzwerk Neubau

    Netzwerk sollte klar sein: Vom Router zum Switch, vom Switch zum Patchpanel, von der jeweiligen Dose im Zimmer zum PC (jeweils mit Patchkabeln).

    Beim Telefon/Fax/AB gehst du eigentlich genauso vor.

    (Intermezzo: Beschrifte bitte gut, welcher Anschluss vom Patchpanel zu welchem Anschluss bei welcher Dose führt. Nicht dass du mal versehentlich die PC-Netzwerkkarte an einen S0-Bus anschließt)
    Beispiel: ISDN-Telefon:
    Du schließt dein ISDN-Telefon ganz normal mit dem Kabel an einer Buchse einer Kat6-Dose an. Das Gegenstück am Patchpanel verbindest du mit dem S0-Anschluss der FritzBox, entweder mit ISDN-Kabel oder, was meist billiger ist, mit einem ganz normalen Kat6-Netzwerkkabel (Unterschied ist nur, dass beim Netzwerkkabel nicht nur die inneren 4 Pins belegt sind und es hochwertiger ist (Schirmung, etc.))

    Bei analogen Anschlüssen muss man etwas kreativ sein, wenn man alles mit RJ45 machen will, weil man nicht immer die benötigten Adapter sofort findet.
    Bei einem Gerät pro Buchse, wie gesagt, RJ11 auf RJ45 Kabel kaufen, die gibts fertig mit Stecker.
    RJ11 in Telefon/Fax/AB, RJ45 in die Dose
    bei einem zweiten Kabel RJ45 ins Patchpanel, RJ11 auf einen Passenden TAE-Adapter und der in die Fritz-Box, z.B. in den dreifach-TAE-Adapter.

    Für dein AB/Fax fällt mir jetzt keine fertige Lösung ein, da müsstest du selbst basteln, um aus einer RJ45-Buchse zwei RJ11-Buchsen zu machen.
    Ziel ist es, dass du die einzelnen analogen Anschlüsse der Fritz-Box nach dem Dreifachadapter abgreifst und irgendwie ans Patchpanel bekommst.
    Eine einfachere Lösung wäre, im Verteilerraum und im Büro jeweils Doppeldose mit RJ11, AB und Fax mit RJ11 auf RJ11-Kabeln anschließen und im Verteilerraum dann die andere Dose (da hilft dir das Patchpanel nicht weiter, die haben RJ45) mittels einfacher TAE-RJ11-Adapter mit den TAE-Anschlüssen der FB verbinden.
    Wäre halt eine zusätzliche Dose, eine Kat6 solltest du dir dafür aber nicht sparen, die sind zukunftssicherer.

    Gruß
    sebra

    PA
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 Kaffeeruler, 20.02.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
  4. #13 Puuhbaer, 21.02.2010
    Puuhbaer

    Puuhbaer Hülsenpresser

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    AW: HeimNetzwerk Neubau

    Die Abdeckung welche dabei ist kannste wegschmeißen, die brauchste nur wenn dein Schaltermaterial polarweiß ist.
    Die Abdeckung hier von Gira müsste passen, um sicher zu sein müsste man es ausprobieren. Vielleicht kann uns ja hier jemand vom Voltus Shop helfen. Die Schraube von der Abdeckung sitzt auch ungefähr da wird bei der Brandex (hinter dem Beschriftungsfeld)
    Voltus Elektro Shop | Gira 027040 Abdeckung fuer ISDN und Netzwerk Anschlussdosen | Günstig online kaufen / bestellen..

    mfg puuhbaer
     
  5. #14 wildhoney, 24.02.2010
    wildhoney

    wildhoney Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: HeimNetzwerk Neubau

    Vielen lieben Dank für Eure Antworten. Bin jetzt also schonmal ein ganzes Stück weiter,
    und ein Teil der Bestellung fürs das Netzwerk ist jetzt raus.

    Bzgl. der analogen Geräte und Tae Anschlüsse der Fritz Box habe mich nun entschieden, für die beiden analogen Geräte (Fax und AB) doch eine extra Dose zu verlegen. Scheint ja die einfachste Lösung zu sein, und da wir eh komplett die Kabel neu verlegen, kommt es auf eines mehr oder weniger nicht drauf an.
    Weiß einer wo man die passenden Dosen dazu bekommen kann? TAE Dosen habe ich gefunden, aber RJ11 nun gar nicht... oder könnte man da einfach TAE Dosen verlegen und wenn ja, welche? Welche Kabel nehme ich da für diese "extra Wurst" - auch das Netzwerkverlegekabel?
    Jedenfalls umgehe ich ja das Patchpanel damit komplett, richtig?

    Nochmals viele Dank und Grüße wildhoney
     
  6. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: HeimNetzwerk Neubau

    Nimm RJ45 und patche passend.

    Nimm I(st)y 2x2x oder CAT5e.


    Kann man machen.

    Lutz
     
  7. #16 wildhoney, 10.03.2010
    wildhoney

    wildhoney Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: HeimNetzwerk Neubau

    Habe noch eine Frage bezüglich der Kabel -
    Ist ein Cat6 Kabel mit AWG23 oder AWG26 besser?

    Beziehungsweise - genauer - welcher Unterschied ist bei den beiden Kabeln gegeben und welches ist wohl besser?

    AWG23 CAt6 Kabel

    AWG26 CAT6a Kabel
     
Thema:

HeimNetzwerk Neubau

Die Seite wird geladen...

HeimNetzwerk Neubau - Ähnliche Themen

  1. Smart-Metering im Heimnetzwerk

    Smart-Metering im Heimnetzwerk: Hallo Leute, ich möchte gerne zwei kWh-Zähler (mit S0-Schnittstelle) über eine Weboberfläche im Heimnetzwerk visualisieren. Die Daten sollen...
  2. Zugang über UMTS zu Heimnetzwerk

    Zugang über UMTS zu Heimnetzwerk: Hallo Alle zusammen, ich habe hier ein größeres Problem und weiß im Moment nicht mehr weiter. Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Es geht um...
  3. Heimnetzwerk installieren und planen mit Server

    Heimnetzwerk installieren und planen mit Server: Hallo ich bin ein Neuling in der Netzwerktechnik und möchte in einem Neubau einen Server im Keller installieren. Mit diesem Server will ich...
  4. Aufbau Heimnetzwerk

    Aufbau Heimnetzwerk: Möchte in meinem neuen EFH Netzwerkdosen in jedem Raum installieren. Bin mir aber nicht ganz sicher ob ich den Aufbau eines Netzwerkes richtig...
  5. Heimnetzwerk umgestalten !

    Heimnetzwerk umgestalten !: Hallo ! Ich habe ein Reihenhaus. Im Keller befindet sich der Telefonanschluss. Es gibt ein Erdgeschoss, ein 1. OG und ein Dachgeschoss. Jetzt...