1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Herd-Problem

Diskutiere Herd-Problem im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich habe ein kleines Problem mit meinen zwei Herden hier.. zum Einen habe ich einen alten graphitfeld-Herd mit Backröhre, der mit...

  1. #1 DerZweig, 03.07.2008
    DerZweig

    DerZweig Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe ein kleines Problem mit meinen zwei Herden hier..

    zum Einen habe ich einen alten graphitfeld-Herd mit Backröhre, der mit eigentlich sehr lange gute Dienste geleistet hat, doch die Platten sind mittlerweile nicht mehr das, was sie mal waren.

    jetzt habe ich einen zweiten Herd bekommen, bei dem man die backröhre getrost vergessen kann, aber der ein relativ gutes neues Zeran-Kochfeld hat.

    Jetzt wollte ich fragen, ob es möglich ist, den alten grundkörper von meinem Herd mit dem neuen Zerankochfeld zu kombinieren?

    Der alte Herd hatte 4 Platten, jede Platte war mit 4 Kabeln (rot, schwarz, 2 x beige) und einem Nullleiter (gelbgrün) angeschlossen. Jede Platte konnte man in drei Schritten (0-3) mit jeweils einer Zwischenstufe regeln.

    Das neue Zeranfeld hat jeweils nur 2 Eingänge pro Platte, zusätzlich einen Nullleiter.

    Jemand erstmal generell eine Idee da? Wäre sehr dankbar für Tipps!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 servicetechniker, 03.07.2008
    servicetechniker

    servicetechniker Spannungstauglich

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    963
    Zustimmungen:
    5
    AW: Herd-Problem

    das wird nicht funktionieren. Und dein grün gelber ist kein Nulleiter es ist dein Schutzleiter. Dein alter herd hatte einfach je nach schalterstellung mehr oder wenniger heizleistung geschaltet. Der neue taktet immer mal voll auf dann wider voll zu der alte hatte halt immer voll auf immer halb auf je nach schalterstellung. Das wird meiner meinung nach nicht funktioniern.
     
Thema:

Herd-Problem