1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Herdanschluss

Diskutiere Herdanschluss im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Guten Tag, da ich ein begabter Paintzeichner bin, habe ich mein Problem kurz aufgemalt. Und zwar habe ich in meiner Wohnung nur einen...

  1. #1 scherlehood, 04.07.2012
    scherlehood

    scherlehood Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.05.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    da ich ein begabter Paintzeichner bin, habe ich mein Problem kurz aufgemalt.

    Und zwar habe ich in meiner Wohnung nur einen Wechselstromzähler installiert. Somit sind 2 Phasen nicht belegt (siehe Bild).
    Nun ist meine Frage, ob ich den Herd trotzdem ganz normal anschließen kann? Also über alle 3 Sicherungen.

    Im Anhang befindet sich auch noch ein Foto des Sicherungskastens...


    Gruß Mario

    Unbenannt.JPG Foto.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Herdanschluss

    Nein. Verwendet der Herd intern die 400V, liegen diese garnicht an. Verwendet er 230V ist der Neutralleiter ueberlastet.
     
  4. #3 scherlehood, 04.07.2012
    scherlehood

    scherlehood Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.05.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Herdanschluss

    alles klar,

    wenn man den Herd so Brücken kann, dass man ihn mit 230V betreiben kann. Welche Nachteile habe ich dann? Reicht das überhaupt? Da bei einer 16A Sicherung doch nur knapp 3,6kW Leistung vorkommen dürfen, um die Leitung nicht zu überlasten?
     
  5. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Herdanschluss

    Musst mal schauen wie hoch man den Herd auf 230V absichern darf (Vom Geraet her) Sind die 16A das Maximum die Nennleistung ist aber groesser, dann hast du nicht die volle Leistung zur Verfuegung. Wenn du also alle Platten auf volle Leistung stellst wird die Sicherung fliegen. Wie gross ist denn die Nennleistung?
     
  6. #5 scherlehood, 04.07.2012
    scherlehood

    scherlehood Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.05.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Herdanschluss

    Ich dachte immer die Sicherung richtet sich nach der Leitung die man verlegt hat. So dicker die Leitung um so höher kann man die Sicherung wählen.

    Vom Sicherungskasten gehen 1,5qmm bis zur Verteilerdose, von dort aus mit 2,5qmm bis zum Herdanschluss.
    Und 1,5qmm darf man doch nicht höher Absicher oder sehe ich das falsch?

    Die Nennleistung kann ich dir erst sagen, wenn ich von der Arbeit zu hause bin
     
  7. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Herdanschluss

    Das ist richtig, aber das Kabel muesste man halt austauschen.
     
  8. #7 scherlehood, 04.07.2012
    scherlehood

    scherlehood Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.05.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Herdanschluss

    Sorry, dass ich mich vielleicht ein wenig dumm anstelle ;)

    Ich habe nun nachgeschaut. Es ist möglich den Herd+*****feld an 230V anzuschließen. Aber ich verstehe nicht ganz, wie das dann funktionieren soll.... Da alleine die *****felder bei Volllast zusammen über 8kW haben. Wie soll sowas denn mit nur 1 phase richtig abgesichert werden?
     
  9. #8 scherlehood, 04.07.2012
    scherlehood

    scherlehood Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.05.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Herdanschluss

    C*E*R*A*N... keine Ahnung wieso das Forum dieses Wort sperrt
     
  10. #9 Zelmani, 04.07.2012
    Zelmani

    Zelmani Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    AW: Herdanschluss

    Siehe z.B. hier: http://www.google.de/url?sa=t&rct=j...PBCWHXUnxCmgKFfuA&sig2=880xrIfrsi5e7AqmLNswsA

    Du kannst in der Regel jeden Herd auch an einem 1-phasigen Anschluss mit 230V Wechselstrom betreiben, dann kannst Du aber nicht mehr als zwei bis drei Platten gleichzeitig nutzen. Wenn man sich nicht daran stört, dass ein Neutralleiter dann nicht blau ist und man zwei Stromkreise in einer Dose hat, kann man auch die fünfadrige Leitung mit 2xL, 2xN und 1xPE belegen und erreicht damit immerhin eine Verdopplung der Leistung.

    Info's zum Thema Herd gibt es auch beim legendären Josef Scholz: http://www.herd.josefscholz.de/Sonderspannungen/Sonderspannungen.html

    Schöne Grüße,
    Bernd
     
  11. #10 Elektro, 04.07.2012
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: Herdanschluss

    Hallo Bernd,
    dann hat jedoch der Schutzleiter einen zu kleinen Querschnitt.
     
Thema:

Herdanschluss

Die Seite wird geladen...

Herdanschluss - Ähnliche Themen

  1. Herdanschluss VDE Prüfung Zertifikat

    Herdanschluss VDE Prüfung Zertifikat: Gibt es eine VDE Prüfung für einen Herdanschluss? Wen kann ich dafür beauftragen?
  2. Herdanschluss ohne Drehstrom

    Herdanschluss ohne Drehstrom: Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich habe eine Wohnung ohne Drehstrom. Umstellung auf Drehstrom ist nicht möglich, da das etwas 10000€ kosten...
  3. Probleme Herdanschluss

    Probleme Herdanschluss: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. In meiner neuen Mietwohnung habe ich eine Küche samt Elektrogeräten und Herd übernommen. Jetzt ist...
  4. Herdanschluss nun durch Elektriker-offene Fragen

    Herdanschluss nun durch Elektriker-offene Fragen: Hallo! Ich bin neu hier und hab in den letzten 2 Tagen hier mehrere Themen/Beiträge zu HERDANSCHLUSS gelesen. Inzwischen bin ich völlig konfus...
  5. Herdanschluss und Backofenanschluss an eine Anschlussdose

    Herdanschluss und Backofenanschluss an eine Anschlussdose: Hallo, bei uns wurde vor kurzen unser Herd und Backofen (2 einzelne Geräte) von einer Elektrofirma angeschlossen, nun habe ich mir mal das, von...