Herdanschlussdose als Steckdose ???

Diskutiere Herdanschlussdose als Steckdose ??? im Hausgeräte Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo zusammen, wir ziehen demnächst um und dann überlegt man sich natürlich die verrücktesten Sachen. Ich habe vor in der Mitte der Küche eine...

  1. BBDJ

    BBDJ Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir ziehen demnächst um und dann überlegt man sich natürlich die verrücktesten Sachen.

    Ich habe vor in der Mitte der Küche eine Insel zu setzen, wo nur das Kochfeld bzw. 2x Doppelkochplatten (CASO Cuisine 3400) drauf sollen.

    In beiden Fällen stellt sich mir die Frage, wie ich das/die Kabel am besten in die Mitte bekomme bzw. das Kochfeld oder die besagten Doppelkochplatten an den Strom.

    Hatte überlegt eine Fuge in den Fliessen aufzustemmen und das Herdanschlusskabel dort durchzuführen (Kochfeld). Die beiden Doppelkochfelder hingegen haben schon jeweils einen normalen Stecker dran. Eine Doppelkochplatte verbraucht/benötigt ca 3400Watt. Man könnte also theoretisch eine Doppelkochplatte in eine normale Steckdose leiten aber wie ist das mit beiden ???? Wäre ja dann zuviel Power.

    Deshalb stellt sich mir die Frage, ob man am Herdanschluss irgendwas machen (lassen) könnte, worin ich dann die beiden Kabel von den Doppelkochplatten einstecken könnte.

    Gibts sowas, dass man aus der Herdanschlussdose quasi eine Doppel- bzw. Dreiersteckdose machen kann ??

    Werde am Wochenende mal versuchen rauszubekommen, wie die Leitungen und Sicherungen dort laufen.

    Möchte mir mal ein paar Meinungen von euch einholen zu diesem Thema ...

    Viele Grüße, BBDJ.
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    3.141
    Zustimmungen:
    83
    AW: Herdanschlussdose als Steckdose ???

    Willkommen im Forum!

    Du hast eine vorhande Herdanschlussdose? Oder handelt es sich um eine Neuinstallation.


    Gehe mal vom Altbau mit Drehstrom Herdanschluss aus:

    Da würde ich die vorhandene Dose gegen eine Zweikammerdose tauschen, an eine Kammer den Backofen festangeschlossen auf einen Aussenleiter, an der anderen Kammer ein 5x2,5 H05VV-F 5x2,5 beschaltet mit den anderen 2 Aussenleitern zur Kochinsel.

    Unter Putz und im/unter dem Estrich in Rohr z.B. FBY M25 verlegen! Dabei ein zweites Rohr für eventuelle Steckdosen mitverlegen.

    In der Kochinsel dann eine Abzweigdose mit Kabelverschraubungen an die das/die Kochfelder angeschlossen werden.

    Das ganze vom Elektriker messen/abnehmen/ausführen lassen.
     
  4. #3 Matze001, 20.01.2009
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Herdanschlussdose als Steckdose ???

    Ich verstehe eins nicht... wenn du in der Mitte ein Hochfeld willst, und die Dose an der Wand ist hast du schlechte Karten.

    Dann kannst du nur stemmen, oder du gehst über die Decke... sieht aber oft auch scheiße aus.

    Wenn du dich zur Mitte stemmst leg ein sehr großzügiges Rohr, dann kannste auch mal andere Sachen nachziehen.

    WEnn du schon in der Mitte bist, brauchste dir keine Gedanken machen, dann kann mans auch fest anklemmen wir schon erwähnt wurde.

    MfG

    Marcel
     
  5. #4 ninafant, 21.01.2009
    ninafant

    ninafant Leitungssucher

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    AW: Herdanschlussdose als Steckdose ???

    Sollte die Küche im Erdgeschoß stehen und drunter ein Keller vorhanden sein, könnte man die Installation auch an der Kellerdecke entlang führen.
    Bei Bohrungen und Durchbrüchen natürlich auf evt. verlegte FBH achten.

    Gruß
    Markus
     
  6. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Herdanschlussdose als Steckdose ???

Die Seite wird geladen...

Herdanschlussdose als Steckdose ??? - Ähnliche Themen

  1. Aufwand anbringen einer Herdanschlussdose

    Aufwand anbringen einer Herdanschlussdose: Hallo zusammen, ich wohne in einem Altbau. An sich gibt es hier einen Herdanschluss, nur ist dieser nicht mehr Zeitgemäß. Der Herdanschluss...
  2. Herdanschlussdose

    Herdanschlussdose: Hallo, in meiner neuen Wohnung befindet sich folgende Herdanschlussdose mit entsprechenden Spannungen (s. Bilder) und folgenden Sicherungen (s....
  3. nochmal Herdanschlussdose aufsplitten - Steckdosen

    nochmal Herdanschlussdose aufsplitten - Steckdosen: Hallo ins Forum! Ich bin Handwerksmeister - aber nicht im Elektrofach. Habe zwar durchaus etwas Ahnung von der Materie jedoch gehe ich mit viel...
  4. Belegung doppelte Herdanschlussdose

    Belegung doppelte Herdanschlussdose: Hallo, wir haben eine neue Küche erhalten die vom beauftragten Subunternehmer aufgebaut wurde. Warmwasser für die Spüle wurde bislang durch einen...
  5. Herdanschlussdose nur mit Schrauben?

    Herdanschlussdose nur mit Schrauben?: Hallo zusammen, Gibt es Herdanschlussdosen nur mit Schrauben, oder gibt es da inzwischen auch was anderes? Wenn ja, welche Marke und Typ? LG Hajo
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden