Herdanschlussdose mit 3x 220V beschalten

Diskutiere Herdanschlussdose mit 3x 220V beschalten im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo!! Habe folgende Frage / Problem: Habe eine Miniküche mit einen 2Platten-Herd (230V Anschluss) und eine Herdanschlussdose (400V Drehstrom)....

Schlagworte:
  1. #1 thommy2010, 03.09.2008
    thommy2010

    thommy2010 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!!

    Habe folgende Frage / Problem:

    Habe eine Miniküche mit einen 2Platten-Herd (230V Anschluss) und eine Herdanschlussdose (400V Drehstrom). Nun würde ich gerne die größeren Verbraucher in der Küche (Toaster, Wasserkocher, Kaffeemaschine, *****feld) an die Herdanschlussdose anschließen um erstens die anderen (wenigen) Steckdosen frei zu haben und zweitens eine Überlastung der Steckdosen wenn mehrere der o. g. Verbaucher angeschaltet sind zu vermeiden. Was haltet ihr generell von der "Umwandlung" 400V in 3x230V? Man hört ja oft, daß man die 3 Außenleiter (hier Steckdosen) unbedingt gleichmäßig belasten sollte. Aber da z. B. bei einem 4 Plattenherd die Platten auch auf einzelnen Leitern liegen, kann es doch genauso vorkommen, daß ein Außenleiter voll belastet und die andere gar nicht sind, wenn z. B. eine Herdplatte an ist.

    Nächstes Problem: Ich messe mit meinem Messgerät an einem Leiter ca. 230 V, am zweiten 170V und am dritten nur 130 V. Was soll mir dieses Ergebnis sagen?

    Danke für die Hilfe!

    Gruß
    Thomas
     
  2. Anzeige

  3. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.717
    Zustimmungen:
    176
    AW: Herdanschlussdose mit 3x 220V beschalten

    Ich bin kein Freund davon.

    Dass Du kein vernüftiges Messmittel verwendest und ein Problem hast. Ich tippe mal auf Wechselstromzähler.

    Lutz
     
  4. sebra

    sebra Hülsenpresser

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    AW: Herdanschlussdose mit 3x 220V beschalten

    Sollte es wirklich ein Wechselstromanschluss sein, also alle drei Phasen vom selben Außenleiter, dann ist das ganze sehr problematisch. Denn schließlich addieren sich die Ströme von den Außenleitern einfach (weil es ja immer der selbe ist). Dies kann zu einer N-Überlastung führen, Brandgefahr, ...
    Vlt. kannst du mal Absicherung der Leitung und den Querschnitt posten.
    Gibts einen FI für diese Leitung? (Ist Pflicht bei neuen Schuko-Steckdosen)

    Also erst einmal feststellen, ob es wirklich ein Drehstromanschluss ist mit L1, L2 und L3.

    mfg
     
  5. #4 thommy2010, 04.09.2008
    thommy2010

    thommy2010 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Herdanschlussdose mit 3x 220V beschalten



    Das ist einn elektronisches Multi-Meßgerät von Conrad... Bei einem elektronischen Maßgerät erwartet ma landläufig einne eingermaßen verlässliche Mssung
     
  6. #5 thommy2010, 04.09.2008
    thommy2010

    thommy2010 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Herdanschlussdose mit 3x 220V beschalten



    Hi!
    Dake für die Antwort. Ich bin Laie, glaube aber eigentlich, die Grundlagen der Elektrizität und den Unterschied zwischen Wechsel- und Drehstrom verstanden zu haben. Kann deiner Antwort nicht ganz folgen, sorry. Ich dachte mir, beispielsweise eine Steckdose auf L1, ne zweite auf L2 und ne dritte auf L3. Dann z. B. an eine das kochfeld, die zweite den Wasserkocher und an die dritte die Kaffeemaschine. Was mir nicht ganz einleuchtet, wenn ich an eine vollwertige Herdanschlussdose einen großen Herd mit 4 Platten und Backofen hängen kann, muss ich doch da auch ein 2Plattenfeld, ne Kaffemaschine und nen Wasserkocher dranhängen können. Natürlich auf L1/2/3 verteilt....
    Was mir auch nicht einleuchtet ist, daß ich diese komischen Spannungen messe... Die müssten doch auf jedem L jew. +/-230 V sein?
    Eigentlich ist die Wohnung als "komplett saniert" mit "Elektrik neu" übergeben worden. Im Sicherungskasten gibts aber nur einen FI fürs Bad und für den Herdananschluss ein Hager-Sicherungsautomat (B25). Ich vermute mal 25A?! Keine sorge, ich will da nichts selbst basteln, aber ich bin nicht in der Situation mir erst mal ein Elektriker für 50€ Anfahrt kommen zu lassen, um das zu klären. Wäre echt cool, wenn ich hier erstmal Licht ins Dunkel bekommen könnte.

    Danke schonmal!

    Gruß
    Thomas
     
  7. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    497
    AW: Herdanschlussdose mit 3x 220V beschalten

    Stopp! Spätestens hier wird es spannend!
    Das ist mit zimlicher Sicherheit nur ein Wechselstromanschluss, bei dem nur eine Ader beschaltet ist.

    Was für eine Leitung(Aderzahl/Querschnitt/Aderfarben) liegt zur Heranschlussdose?

    Steckdosen an diesem Anschluss sind jedenfalls nicht drin!

    Allerdings fürchte ich das man dich gelinde gesagt belogen hat! Nach neuer, sanierter Elektrik hört sich das ganz und garnicht an.
    Eher nach flick und sick. Wäre vernünftig saniert worden, hättest du einen Drehstromanschluss und ausserdem genug Steckdosen und Stromkreise für die restlichen Geräte.
     
  8. #7 thommy2010, 04.09.2008
    thommy2010

    thommy2010 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Herdanschlussdose mit 3x 220V beschalten

    Hi!
    Wie gesagt, hab das Business nie gelernt, aber mich immer dafür interessiert und dem Elektriker zugeguckt. Meiner Schätzung nach ist das ein 5x1,5 qmm Kabel schön großspurig an eine Herdanschlussdose angeschlossen. Hätten die nicht ein Brand riskiert, wenn ich da einen "großen" Herd angeschlossen hätte? Naja gut, das hätte spätestens der Elektriker merken müssen. Ist nicht eine 25A Sicherung für 5x1,5 qmm genau so fahrlässig? Die Adern sind schwarz, grau, blau, braun, gelb/grün. Was da so aus der Decke rauskommt sieht das auch nicht nach neuer Elektrik aus. Max. neue Sicherunngsautomaten, Schalter und Steckdosen.
     
  9. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    497
    AW: Herdanschlussdose mit 3x 220V beschalten

    Wenn du dir das zutraust, dann öfnne die Abdeckung vom Sicherungskasten und mache ein paar Fotos. Auch von der Herdose. Danach wissen wir mehr!

    Sollte hier wirklich 1,5mm² mit 25A "abgesichert" sein, so kann man das als Brandgefährlichen Pfusch bezeichnen.
     
  10. #9 thommy2010, 04.09.2008
    thommy2010

    thommy2010 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Herdanschlussdose mit 3x 220V beschalten

    Hi!

    Habe paar Fotos gemacht. Weiß nicht, ob man da genug sehen kann. der Draht zum Herd ist zwar dicker als die anderen, dafür kommen mir die aderen vor wie Klingeldraht. Ok, vielleicht hab ich eine falsche Vorstellung...
     

    Anhänge:

  11. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    497
    AW: Herdanschlussdose mit 3x 220V beschalten

    Eindeutig gefährlicher Murks!
    Herdleitung ist 5x2,5mm².
    Bitte noch eine gesamtansicht der geöffneten Verteilung, um auch die Unterseite und die Nullklemmschiene zu sehen. An letzterer sehe ich schon den nächsten Pfusch!

    Wer hat das ganze verbrochen?
     
Thema:

Herdanschlussdose mit 3x 220V beschalten

Die Seite wird geladen...

Herdanschlussdose mit 3x 220V beschalten - Ähnliche Themen

  1. Herdanschlussdose nur mit Schrauben?

    Herdanschlussdose nur mit Schrauben?: Hallo zusammen, Gibt es Herdanschlussdosen nur mit Schrauben, oder gibt es da inzwischen auch was anderes? Wenn ja, welche Marke und Typ? LG Hajo
  2. Herdanschlussdose UP mit zwei Leitungsauslässen?

    Herdanschlussdose UP mit zwei Leitungsauslässen?: Hallo, ich benötige eine Herdanschlussdose mit zwei Leitungsauslässen, nur konnte ich trotz intensiver Suche bisher nur die Produkte von ABL...
  3. Herdanschlussdose hitzebeständig? Wenn nicht, wie viel Abstand zum Ofen?

    Herdanschlussdose hitzebeständig? Wenn nicht, wie viel Abstand zum Ofen?: Hallo, ich bin neu hier und hoffe, dass ich das richtige Unterforum ausgewählt habe. Ich habe mit letzten Montag eine neue Küche für ca. 6500€...
  4. Mertens Herdanschlussdose an einer Drehstrom Steckdose garantiert sicher?

    Mertens Herdanschlussdose an einer Drehstrom Steckdose garantiert sicher?: Hallo, wende mich in Hoffnung auf etwas Klarheit an dieses Forum und bin dankbar für jeden Tipp. Habe folgendes Problem: es müssen ein autarker...
  5. Steckdose aus Herdanschlussdose abgreifen.

    Steckdose aus Herdanschlussdose abgreifen.: Es müssen 2 autarke Geräte angeschlossen werden. (Backofen mit Stecker an 230 V und Induktionsfeld. Das Induktionsfeld benötigt 2x230 V. Es sind...