1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hile zu Relaiseschaltung

Diskutiere Hile zu Relaiseschaltung im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich habe mich eben hier im Forum angemeldet. Also erstman ein guten Tag an alle. Ich habe mit Technik eigentlich wenig am Hut und kenne...

  1. ipod86

    ipod86 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    05.10.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe mich eben hier im Forum angemeldet.
    Also erstman ein guten Tag an alle.
    Ich habe mit Technik eigentlich wenig am Hut und kenne mich auch nicht aus .(was man früher auf meinem Zeugniss gesehen hat)

    Drotzdem wage ich mich an ein für euch wahrscheinliches kleinen total einfachen mini Projekt, nur mir fehlen einfach total die Grundlagen.

    Zu meinem Vorhaben.
    Ich möchte meinen PC via Handy booten.
    Zum Booten muss ja nur ein Stromkreislauf geschlossen werden zwischen 2 Kabeln.
    Dies soll geschehen, wenn das Handy eine SMS bekommt.
    Ich habe vor, den Vibrationsmotor aus dem Hady zu bauen, und mir die Anschlüsse von dem Motor nach außen zu legen. (Schon geschehen).
    Daran ein Relaise und die beiden Kabel vom PC.
    Reicht das schon? Hab gelesen, dass man noch eine Diode rein machen sollte. Für was auch immer.
    Nur weis ich nicht, was für eine Spannung das Handy dem Motor liefert.
    Von einem anderen Handy habe ich 2,4V gelesen. Denke da werden die wohl alle liegen.

    Ist das so wie ich mir das vorstelle realisierbar?
    Wenn ja,
    kann mir dann jemand evtl Links zu den benötigten Teilen senden?

    Und dann noch wie ich die richtig zusammen mache?
    Habe noch einen uralt Lötkolben hier.

    Hoffe, ihr könnt mir helfen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kopper

    kopper Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hile zu Relaiseschaltung

    Hallo ipod86,

    abgesehen davon dass die Sache sehr bastelmäßig aussieht und einige logische Fehler enthält (2,4 V Relais, Vibration an --> Strom an, Vibration aus --> Strom aus, was zu einem zusätzlichen Relais führt usw.) würde ich zu eine Profi-Lösung vorschlagen. Hab noch ein Buch hier "Fernsteuern via SMS"(ISBN 3-8976-126-5, kann ich Dir schicken bei Interesse (PN an mich).
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Hile zu Relaiseschaltung

    Hallo
    Handys haben meisst einen 3,6V Akku. Da der Transistor, der den Motor schaltet, noch etwas Spannung wegnimmt, wird am Motor ca. 3V ankommen. Um es genau zu wissen, musst du messen. Eine Freilaufdiode wird parallel zur Relaisspule in Sperrichtung geschaltet um die hohen Induktionsspannungen abzuleiten, die beim Ausschalten der Relais entstehen.
     
  5. ipod86

    ipod86 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    05.10.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hile zu Relaiseschaltung

    Bastelmäßig darf es ruihg sein. Warum noch ein Relaise?

    Denke das Buch wäre was überdimensioniert.
    Will das Teil nur einschalten können. Zudem möchte ich nicht mehr als 10-max 20€ ausgeben.

    Denke mal in dem Buch, werden auf Geräte verwiesen, die mehr kosten.
     
  6. kopper

    kopper Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hile zu Relaiseschaltung

    Das Relais wäre für die Selbsthaltung nötig, denn das Handy wird ja nicht ununterbrochen vibrieren und das Relais unter spannung halten.

    Das Buch wäre übrigens umsonst, hab keine Verwendung mehr dafür.
     
  7. ipod86

    ipod86 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    05.10.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hile zu Relaiseschaltung

    Das Relaise schliest doch einen Stromkreis, wenn es Spannung bekommt?
    Oder irre ich mich da?
    Also einmal vibrieren, kurz Spannung, der Stromkreis zum einschalten des PC´s wird geschlossen.

    Oder habe ich da einen dicken denkfehler?

    Wenn in dem Buch Dinge beschrieben werden, die sich kostengünstig realisieren lassen, habe ich da intresse dran?
    Worauf wird denn eingegangen und aud was für Hardware bzw wie teurer Hardware basiert es?
     
  8. ipod86

    ipod86 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    05.10.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hile zu Relaiseschaltung

    @bigdie

    Grade erst deinen Betrag gesehen..... :eek:
    Gibt es kein Relaise was im bereich 2-3V klappt?
    Habe keine möglichkeit zum nachmessen.
    Handy ist ein K750i, falls das weiterhilft.
    Sollte es eins geben, kannst du mir einen Link dazu senden?
    Evtl auch einen, zur einer entsprechenden Diode?
     
  9. #8 Matze001, 06.10.2009
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Hile zu Relaiseschaltung

    Warum sollte das Relais ne Selbsthaltung haben?

    Man kann es doch parallel zum Start-Knopfs des PCs schalten, man muss dann nur garantieren das es nur einmal anzieht, sonst schaltet man den PC ja wieder aus.

    MfG

    Marcel
     
  10. ipod86

    ipod86 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    05.10.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hile zu Relaiseschaltung

    So dachte ich mir das.
    Bin mitlerweile für alles offen.

    LDR oder Relaise.

    Bei beidem brauche ich 2 Sachen.
    LDR/LED
    Relaise/Diode

    Nur was bei beidem?
     
Thema:

Hile zu Relaiseschaltung

Die Seite wird geladen...

Hile zu Relaiseschaltung - Ähnliche Themen

  1. Hile bei LOGO! Handbetätigte Stern-Dreieck-Schützschaltung

    Hile bei LOGO! Handbetätigte Stern-Dreieck-Schützschaltung: Moin, ich versuche einen Funktionsplan bei Logo! für die handbetätigte Stern-Dreieck-Schützschaltung zu erstellen. Ab einen Bestimmten Punkt...