1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe bei Bastelarbeit

Diskutiere Hilfe bei Bastelarbeit im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo Leute! Habe ein superfettes Problem, bei einer Schaltung von mir! Die Sache an sich ist ziemlich simpel zu erklären! Statt vier...

  1. cotty

    cotty Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Habe ein superfettes Problem, bei einer Schaltung von mir!
    Die Sache an sich ist ziemlich simpel zu erklären! Statt vier 7-Segment-Anzeigen möchte ich eine Punkt-Matrix verwenden, da die Anzeige größer sein soll und dies die preiswerteste Alternative ist. Habe auch eine entsprechende gefunden, die aus jeweils 8x5 LEDs besteht. Diese sollen so angeordnet werden, dass eine Anzeige mit 32x10 Bildpunkten entsteht.
    Letztlich brauche ich also eine Schlatung die mein BCD-Signal für die vier 7-Segment-Anzeigen in ein entsprechend codiertes Signal für eine Punkt-Matrix wandelt.
    Hab mich schon länger damit beschäftigt und ganz viele tolle Sachen in Richtung Microprozessoren und Schieberegistern gefunden. Nur hab ich auf der einen Seite keine Ahnung davon, wie man mit Schieberegistern arbeitet, geschweige denn wie man nen Microprozessor anschließt und programmiert.
    Vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen! Würde mich sehr freuen!

    Danke im vorraus!

    Gruß Cotty
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalledom, 23.04.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Hilfe bei Bastelarbeit

    Hallo cotty,
    meine persönliche Meinung ist, daß eine Multiplex-Anzeige für einen Anfänger einige Nummern zu schwierig ist, mit Mikro-Controller sowieso.

    Wenn Du größere Anzeigen haben möchtest, bau Sie doch selber aus LEDs auf, z.B. für jedes Segment 5...10 LEDs mit einem Vorwiderstand in Reihe, wenn es dick und fett sein soll, jedes Segment 2-reihig :-)

    Mit den BCD-Ausgängen kannst Du direkt einen 8-fach Treiber-Baustein wie z.B. den ULN2803 ansteuern, der mit seinen Ausgängen den GND mit 300mA Dauerstrom direkt auf die LEDs mit beliebiger Versorgungsspannung durchschaltet.
     
  4. cotty

    cotty Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe bei Bastelarbeit

    Da bin ich Mal wieder! Auch wenn sehr verspätet, aber danke für die Antwort!
    Micro-Controller sind mir nicht wirklich unbekannt, da das letzte halbe Jahr der Stundenplan in der Schule damit gefüllt wurde. Probleme hab ich bis jetzt nur beim Einsetzen der Controller in eine Schaltung ohne extra ein Evaluations-Board verwenden zu müssen.

    Wie auch immer! Hab endlich Mal wieder ein bisschen Zeit gefunden und bin bei meiner Geschichte jetzt endlich Mal wieder einen Schritt weiter ^^

    Habe gestern eine fertige Anzeige erhalten, die nun entsprechend verwendet werden kann. Mein Problem ist jetzt, dass ich dafür absolut keinen Bauplan oder ähnliches finde. Das Ding heißt "Barometre Alphanumerique" und ist von Alcatel. Also falls dafür noch jemand einen Bauplan finden sollte, wäre ich echt glücklich!


    Um aber mit meinem Problem weiter zu kommen:

    Auf der Platine sind zwölf Mal 5x7 LEDs verlötet. Jeder Block wird mit einem SN74LS374N (8 Flip-Flops pro Bauteil) angesteuert. Diese sind dann mit einem MC68HC705C8CP verschaltet. Angesteuert wird das ganze mit 12VDC
    Den genauen Bauplan werde ich Mal versuchen heute Abend in angriff zu nehmen. Aber ich würde ganz gerne wissen, wie ich den Micro-Controller programmieren kann, da ich auf der einen Seite keine Erweiterung für meine Programmieroberflächen finde (was sich aber mit Assembler lösen lässt) und auf der anderen Seite weiß ich nicht und das ist dringender, wie ich mein Programm dann auf den Controller downloade, da als Anschluss am Board nur zweimal zwei Pins zur Verfügung stehen.

    Wäre super wenn mir irgendwie geholfen werden könnte!

    Gruß Cotty
     
  5. #4 kalledom, 28.06.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Hilfe bei Bastelarbeit

    Mit dem 68-er hast Du in Bastler-Kreisen eine Rarität.
    Dort sind AVR's von Atmel und auch schon mal PIC's von Mikrochip üblich. Dafür gibt es auch reichlich Unterstützung.
    Für Deinen 68-er brauchst Du etwas Glück, daß Dir hier jemand helfen kann.
     
  6. #5 Becki078, 28.06.2008
    Becki078

    Becki078 Leitungssucher

    Dabei seit:
    05.08.2007
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe bei Bastelarbeit

    @Kalle
    Was ist ein 68-er?
     
  7. cotty

    cotty Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe bei Bastelarbeit

    Na super -.-

    Hab mich jetzt Mal ein wenig durch das Datenblatt geackert, was aber nicht wirklich weiter geholfen hat. Dann kam ich auf die Idee einen ähnlichen Micro-Controller ein zu setzen. Hab noch'n Board aus der Schule hier rumfliegen. Auf dem ist der AT89S52 von Atmel drauf.
    Hab mir dann nochmal das Datenblatt vom 68er durchgeguckt und folgendes gefunden:

    Mein Schulboard wir über nen USB-Port programmiert. Dahinter sitzt ein CY7C63743C, der dann an die Ports 6 (MOSI), 7 (MISO) und 8 (SCK) ansteuert. Die selben Ports befinden sich auch auf dem 68er, also MOSI, MISO und SCK.. Ist es theoretisch möglich, das Signal von meinem Schulboard ab zu zapfen und auf die Laufschrift zu programmieren?
    Geht nur um die Verkabelung nicht um die Software, denn letzteres bekomme ich hin!

    Gruß Cotty
     
  8. #7 kalledom, 28.06.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Hilfe bei Bastelarbeit

    Früher sagte man "68-Tausender" zu der Serie, heute sind ein paar Stellen mehr in der Bezeichnung dieser Mikro-Prozessoren und Micro-Controller, so daß einige nur noch 68-er dazu sagen.
    Konkurent war damals der Z80, den es später als Z8000 gab.

    Ähnlich die heutige 166-Famile, die aus SAB80C166 (abgekündigt) ... 167 ... 164 ... und viellen weiteren Derivaten besteht.
    Nicht zu vergessen, die 8051-Familie, wo in jeder Tastatur ein 8031 drin sitzt; heute auch noch ?
    AVR ist eine weitere Serie von Mikro-Controllern, darin enthalten AT-Mega ... Mega8 ... Mega16 ... Tiny ...
    Dann noch die PICs von Microchip ....

    @cotty
    Ich bin PIC-Fan und kann Dir bei AVR kaum helfen.
    Die Signale (Clock und Daten) sind bei vielen Controllern gleich oder ähnlich.
    Der Programmier-Vorgang ... Auslesen ... Löschen ... etc. läuft seriell ab, ist aber von µC zu µC sehr unterschiedlich. Jeder Hersteller kocht sein eigenes Süppchen.

    Neben PIC kann ich noch SAB80166 ... 8051 ... Z80 / Z8000, AVR nur ein ganz klein wenig, zu wenig, um Dir zu helfen ;)
     
Thema:

Hilfe bei Bastelarbeit

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei Bastelarbeit - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe bei parallelschaltung

    Brauche Hilfe bei parallelschaltung: Hallo zusammen Brauche hilfe bei parallelschaltung von 2 Druckschalter. Also dass entweder 1 oder 2 betätigt werden kann um die Funktion zu...
  2. Hilfe bei Steckdose/Schalter

    Hilfe bei Steckdose/Schalter: Brauche auch Hilfe ich hab ein Schalter so ein kompi wo Steckdose und an der Seite so ein Kipp Schalter ist mein Problem ich habe nur zwei braune...
  3. Benötige bitte Hilfe beim anschließen!!

    Benötige bitte Hilfe beim anschließen!!: Guten Abend liebe Forummitglieder. Ich benötige eure Hilfe beim anschließen von einem Thermostat der Firma EBERLE RTR E 6202 - an meine...
  4. Austausch Lichtschalter - Hilfe beim verdrahten...

    Austausch Lichtschalter - Hilfe beim verdrahten...: Hi. Würde mich riesig über Unterstützung hier im Forum freuen - von jemand der weiss was er tut - nicht so wie ich... Meine Frau wollte erst...
  5. Benötige Hilfe beim anschießen von Thermostat

    Benötige Hilfe beim anschießen von Thermostat: Guten Abend liebe Forummitglieder. Ich habe habe einen Thermostat von JUNG 246 U angeschloßen und leider festgestellt, dass dieser beim...