1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe bei der Planung

Diskutiere Hilfe bei der Planung im Türsprechanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo, ich bin neu hier und nach langem verzweifelten suchen im Netz habe ich mich entschlossen einfach mal zu fragen. Momentan habe ich: Eine...

  1. #1 yubilee, 23.10.2012
    yubilee

    yubilee Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin neu hier und nach langem verzweifelten suchen im Netz habe ich mich entschlossen einfach mal zu fragen.

    Momentan habe ich:
    Eine uralte Türstation mit Sprechfeld (ich tippe mal auf Siedle) verbunden mit einer Batteriebetriebenen Klingel im Haus.
    (VoIP über Alice, momentan ohne ISDN)

    Ich hätte gerne:
    ein Klingelfeld mit einer Klingel und Sprechfeld und die Klingel über mein normales Telefon.

    Die Anleitungen zum Montieren von Siedle und Rocom sind alle recht schlüssig allerdings finde ich keine
    Anleitung welche Komponenten ich genau brauche...

    Jeder Elektrofachhandel in dem ich war möchte eine Ortsbegehung machen und Prospekte mitbringen ect.
    Vielleicht ist meine Einstellung etwas komisch aber warum kann mir nicht einfach mal jemand sagen was ich brauche und was das kostet?

    Die einzige Aussage vom Siedle-Support war das ich meine Klingel nicht direkt an mein Modem anschliessen kann...
    Ich gehe mal davon aus das ich eine TK brauche...

    Kann mir hier einer helfen?

    Braucht ihr noch irgendwelche Infos?

    Vielen Dank!
    Marion
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kurtisane, 23.10.2012
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Hilfe bei der Planung

    Hallo!

    Kommt ganz drauf an was Du ausgeben willst?

    Hier im Voltusshop findest Du bei KEIL TELECOM eine doorTEL DT 120 m. einem ET401-ab Einsatz, ist gleich gross wie die mit nur einer Taste.
    Dann einen 12 V~ Klingeltrafo für die Stromverorgung der Platinen-Technik, Beleuchtung u. event. dem TÖ.

    Als Zentrale eine kleine TK-Anlage, ev. Auerswald Compact 3000.
    Hat 4 Analoge Nst., davon ist eine die TFE u. zumindest 2 Nst. werden dann über eine in der TFE vorprogrammierte Gruppe gerufen.
    Eine 2 Nst. deshalb, weil wenn Du bereits gerade telefonierst bekommt es meist keiner mehr mit dass Jemand an der HT um Einlass begehrt!

    Von der der TK-Anlage zur Torstelle mindestens ein J-Y(St)Y 2x2x0,6mm o. gar gleich ein CAT5 Kabel als Verbindungsleitung.

    Wenn noch Fragen dann einfach nachfragen!
     
  4. #3 süddeutshland_elektriker, 23.10.2012
    süddeutshland_elektriker

    süddeutshland_elektriker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe bei der Planung

    Nun, alle Prospekte die Du dazu brauchst kannst Du online downloaden. Da muss niemand ins Haus kommen.

    Wie es am einfachsten geht:

    Wenn Siedle, dann käme das Siedle Doorcom Modul hinzu.
    Evtl. noch ein "upgrade" auf eine zeitgemäße siedle Anlage.


    womit sich vermutlich bei Dir die Sache erledigt hat, sobald Du die Siedle Preise siehst.
    Doorcom modul je nach Quelle so 160 euro, siedle Kleinstanlage Komponenten (das "upgrade von dem ich schrieb) ca. 200 euro.
    Das sind die Materialkosten.

    Habe ich bei mir gemacht, und ich sage dir: Man(n) fragt sich nachher wirklich, ob es den Aufwand gelohnt hat. Und man es nicht besser gelassen hätte. Ich würde es NIE wieder so umbauen.


    In Deinem Fall kommt noch die Installation (sofern Du das nciht selbst machst)
    Dann noch eine freundlichen Elektriker oder begnadeten Heimwerker finden der es Dir installiert.
    Kosten: Überlege slebst .-)
     
  5. #4 yubilee, 23.10.2012
    yubilee

    yubilee Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe bei der Planung

    Danke schon mal für die Antworten!

    Ist das in Bezug auf die Preise? :)

    Da es mein eigenes Haus ist möchte ich keinen Billigsch*** einbaun. So ne Anlage sollte schon ein paar Jahre überleben.
    Es sollte allerdings immer Preis/Leistung sein und wenn etwas günstigeres genauso gut ist...
    Ich habe endlose Diskusionen über Steckdosen geführt :)

    Momentan liegt ein adersparendes Kabel (heisst das so?). Wenn es natürlich Sinn mach buddel ich 7m Vorgarten auf und leg ein neues Kabel.

    Die Installation könnte ich theoretisch selbst machen. Kommt immer auf die Anleitung an... Zur Not kenn ich ein paar Leute die besser Schaltpläne
    lesen können.

    Was mir absolut nicht in den Kopf will ist die Folge der Komponenten.
    An der Tür ist die Klingel (mit travo?) - davon geht ein Kabel an eine schnittstelle die in der TK steckt und die steckt im Modem?
    Das verwirrt mich alles etwas.

    Liebe Grüße
    Marion
     
  6. #5 kurtisane, 23.10.2012
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Hilfe bei der Planung

    Hallo!

    Keil ist nicht das Teuerste, hat aber eine "eigene" a/b TFE also kommt man mit wesentlich weniger Kabel u. Geld aus.
    Weniger Kabel bedeutet auch weniger Aufwand, wogegen man bei vielen Anderen "Sauteure" Adapter verwenden muss um eine "normale" TFE an eine TK-Anlage anschalten zu können.

    Von der TK-Anlage zu Deinem Modem benötigst Du nur dann eine Verbindung wenn die TFE dann über das "Öffentliche" Netz eventuell bei Abwesendheit auch Dein Hdy anrufen soll.
    Normal geht es vom "Kabelmodem" zur TK-Anlage u. diese selektiert dann von wo gerufen wurde, entweder vom Amt zu den vorh. Telefonen o. von der TFE am Gartentor.

    Wenn das vorhandene Kabel zum Gartentor wie lt. Deinen Aussagen ein "Adernsparendes" Kabel ist sollte es mind. bereits verdrillt u. geschirmt sein?!
    Der Trafo sitzt entweder im VT o. in der Nähe der Technik, je nachdem wie gut vorgeplant wurde!
     
  7. #6 yubilee, 23.10.2012
    yubilee

    yubilee Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe bei der Planung

    Mein Telefon läuft aber doch normalerweise über das Modem. Wenn ich TK und Modem nicht verbinde, wie soll das funktionieren? Oder steh ich grad voll auf der Leitung?

    Das einzige was ich gefunden habe ich ein Kabel von der Klingel am Gartentor das durch einen Schlauch ins Haus führt und von da aus an eine Klingel im Flur.
    Einen Trafo habe ich nicht gefunden, allerdings noch nicht hinter die Klingel am Gartentor geschaut. Das Kabel ist verdrillt.

    LG
    Marion
     
  8. #7 kurtisane, 23.10.2012
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Hilfe bei der Planung

    Man müsste mal wissen welches Modem mit wievielen Analogen Port vorhanden ist u. welches Telefon dzt. verwendet wird.
    Welche Marke welcher Typ?

    Wenn es jetzt noch keinen Trafo gibt muss man dann im VT einen vorsehen, weil ja die dzt. vorh. Klingel über Batterie funkt.
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.867
    Zustimmungen:
    88
    AW: Hilfe bei der Planung

    Wieviel Telefonverbindungen über Voip sind denn bei dir gleichzeitig möglich. Hast du eine Flat fürs telefonieren
     
  10. #9 yubilee, 23.10.2012
    yubilee

    yubilee Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe bei der Planung

    Momentan hab ich nur eine über O2 Alice M. Allerdings ist der upgrade auf L - ISDN mit 2 nummern ohne Probleme möglich.
     
  11. #10 kurtisane, 23.10.2012
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Hilfe bei der Planung

    Und welches Telefon ist dzt. vorhanden?

    Ist das ein DECT von O2 o. eines am "echten" Analogen Port.
     
Thema:

Hilfe bei der Planung

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei der Planung - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe bei parallelschaltung

    Brauche Hilfe bei parallelschaltung: Hallo zusammen Brauche hilfe bei parallelschaltung von 2 Druckschalter. Also dass entweder 1 oder 2 betätigt werden kann um die Funktion zu...
  2. Hilfe bei Steckdose/Schalter

    Hilfe bei Steckdose/Schalter: Brauche auch Hilfe ich hab ein Schalter so ein kompi wo Steckdose und an der Seite so ein Kipp Schalter ist mein Problem ich habe nur zwei braune...
  3. Benötige bitte Hilfe beim anschließen!!

    Benötige bitte Hilfe beim anschließen!!: Guten Abend liebe Forummitglieder. Ich benötige eure Hilfe beim anschließen von einem Thermostat der Firma EBERLE RTR E 6202 - an meine...
  4. Austausch Lichtschalter - Hilfe beim verdrahten...

    Austausch Lichtschalter - Hilfe beim verdrahten...: Hi. Würde mich riesig über Unterstützung hier im Forum freuen - von jemand der weiss was er tut - nicht so wie ich... Meine Frau wollte erst...
  5. Benötige Hilfe beim anschießen von Thermostat

    Benötige Hilfe beim anschießen von Thermostat: Guten Abend liebe Forummitglieder. Ich habe habe einen Thermostat von JUNG 246 U angeschloßen und leider festgestellt, dass dieser beim...