1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe bei Motorverkabelung

Diskutiere Hilfe bei Motorverkabelung im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Moin, ich hab ein Problem mit der Verkablung eines Elektromotors und hoffe, dass mir jemand helfen kann. Habe mir einen gebrauchten Motor besorgt...

  1. #1 Katzenfisch, 17.02.2014
    Katzenfisch

    Katzenfisch Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Moin, ich hab ein Problem mit der Verkablung eines Elektromotors und hoffe, dass mir jemand helfen kann.

    Habe mir einen gebrauchten Motor besorgt und bekomme diesen nicht ordentlich zum Laufen. Er dreht zwar, allerdings nur recht langsam und man kann ihn per Hand anhalten.

    Daten:

    1.jpg


    So ist er momentan angeschlossen:

    2.jpg


    Zwischen den beiden weißen Kabeln hab ich 0,1 Ohm gemessen, zwischen den schwarzen 0,4 Ohm, falls das irgendwie was aussagt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Hilfe bei Motorverkabelung

    Wo hast du denn den 60µ Anlaufkondensator und den dazu gehörigen Anlassschalter?
    Kann auch sein, das es ein Betriebskondensator ist.
     
  4. #3 Katzenfisch, 17.02.2014
    Katzenfisch

    Katzenfisch Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe bei Motorverkabelung

    Ich hab nur den einen Kondensator angeschlossen, der auf Bild 2 zu sehen ist. Welche Kapazität der hat, kann ich jetzt nicht genau sagen, aber es war nur der eine dran. Macht aber auch keinen Unterschied, ob er angeschlossen ist oder nicht.
    Bei meinem Kompressor hab ich mal feststellen müssen, dass er mit defektem Anlaufkondensator nur brummt, bevor es den Schutzschalter raushaut. Der Motor hier läuft allerdings sofort an, dreht dafür halt auch nur mit gefühlten 100 Umdrehungen und ohne Kraft. Wenn man dem Motor vor dem Einschalten einen leichten Dreher in eine Richtung mitgibt, läuft er anschließend auch in diese Richtung. Das sollte doch eigentlich auch nicht so sein, oder?
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Hilfe bei Motorverkabelung

    Hab ich übersehen
    Ich würde mal weiß und schwarz tauschen an den 2 verbundenen Klemmen.
     
  6. #5 Katzenfisch, 17.02.2014
    Katzenfisch

    Katzenfisch Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe bei Motorverkabelung

    Das habe ich auch schon versucht, also die beiden schwarzen da angeklemmt, wo vorher die beiden weißen waren. Leider ändert sich dadurch nichts. Wird nur ein schwarzes gegen ein weißes getauscht, gibts einen Kurzschluss.
    Wenn das ein Betriebskondensator sein sollte und er evtl defekt ist, könnte das die genannten Probleme verursachen?
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Hilfe bei Motorverkabelung

    Könnte, In der Regel sieht man den Kondensatoren das aber an, weil sie platzen.
    Der Kondensator darf mit einem Ohmmeter keinen messbaren Widerstand haben. Wenn du ihn mit einer 60 oder 100W Glühlampe in Reihe schaltest, muss diese fast mit voller helligkeit leuchten.
     
  8. #7 Katzenfisch, 17.02.2014
    Katzenfisch

    Katzenfisch Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe bei Motorverkabelung

    Ok, danke, das werde ich morgen mal ausprobieren.
     
  9. #8 Katzenfisch, 19.02.2014
    Katzenfisch

    Katzenfisch Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe bei Motorverkabelung

    Lag am Motor, da war wohl irgendeine Wicklung hinüber oder so. Hab einen anderen besorgt, läuft, sogar mit dem Kondensator vom defekten Motor. Problem gelöst :)
     
Thema:

Hilfe bei Motorverkabelung

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei Motorverkabelung - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe bei parallelschaltung

    Brauche Hilfe bei parallelschaltung: Hallo zusammen Brauche hilfe bei parallelschaltung von 2 Druckschalter. Also dass entweder 1 oder 2 betätigt werden kann um die Funktion zu...
  2. Hilfe bei Steckdose/Schalter

    Hilfe bei Steckdose/Schalter: Brauche auch Hilfe ich hab ein Schalter so ein kompi wo Steckdose und an der Seite so ein Kipp Schalter ist mein Problem ich habe nur zwei braune...
  3. Benötige bitte Hilfe beim anschließen!!

    Benötige bitte Hilfe beim anschließen!!: Guten Abend liebe Forummitglieder. Ich benötige eure Hilfe beim anschließen von einem Thermostat der Firma EBERLE RTR E 6202 - an meine...
  4. Austausch Lichtschalter - Hilfe beim verdrahten...

    Austausch Lichtschalter - Hilfe beim verdrahten...: Hi. Würde mich riesig über Unterstützung hier im Forum freuen - von jemand der weiss was er tut - nicht so wie ich... Meine Frau wollte erst...
  5. Benötige Hilfe beim anschießen von Thermostat

    Benötige Hilfe beim anschießen von Thermostat: Guten Abend liebe Forummitglieder. Ich habe habe einen Thermostat von JUNG 246 U angeschloßen und leider festgestellt, dass dieser beim...