1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe bei neue Elektroinstallation!

Diskutiere Hilfe bei neue Elektroinstallation! im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen! Bin neu im Forum und hoffe, dass man mir behilflich sein kann. Mache gerade bei uns Zuhause die Elektroinstallation (ab...

  1. #1 jejenum, 22.05.2013
    jejenum

    jejenum Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Bin neu im Forum und hoffe, dass man mir behilflich sein kann.
    Mache gerade bei uns Zuhause die Elektroinstallation (ab Stromzähler) im Rahmen einer Kernsanierung neu, d.h. kann soviel stemmen wie ich will! :D

    Meine Fragen an die Experten hier:
    1. Ist die Art der Installation richtig?
    2. Ist meine Materialliste richtig oder kann man noch was „verbessern“?

    Hier die wichtigsten Infos in Kürze:

    Alle Elektrokabel sind in 3 x 2,5 NYM-J gezogen.
    Die 2 Herdanschlüsse sind in 5 x 2,5 gezogen.

    Küche:

    · Arbeitssteckdosen 4
    · Mikrowelle 1
    · Waschmaschine 1
    · Spülmaschine 1
    · Gasetagenheizung 1
    · Lampe 1
    · 2 x Herddose 2 x 3

    Arbeitssteckdosen in Reihenschaltung und dann durch eine Zuleitung zum Unterverteiler.
    Mikrowelle, Waschmaschine, Spülmaschine, Gasetagenheizung und Lampe gehen jeweils durch eine Zuleitung zum Unterverteiler.
    Jeder Herdanschluss geht separat z. Unterverteiler.


    Wohnzimmer:
    · Steckdosen 6
    · Lampe 1
    Alle Steckdosen in Reihenschaltung und dann durch 1 Zuleitung zum Unterverteiler.
    Die Deckenlampe separat z. Unterverteiler.

    Schlafzimmer:
    · Steckdosen 6
    · Lampe 1
    Alle Steckdosen in Reihenschaltung und dann durch 1 Zuleitung zum Unterverteiler.
    Die Deckenlampe separat z. Unterverteiler.

    Diele:
    · Steckdosen 2
    · Lampe 1
    Alle Steckdosen in Reihenschaltung und dann durch 1 Zuleitung zum Unterverteiler.
    Die Deckenlampe separat z. Unterveteiler.

    Bad:
    · Steckdosen 3
    · Lampe 1


    Meine Materialliste:

    · Hager Verteiler 3reihig unterputz VU36NC
    · Feuchtraumkabel Installationskabel NYM-J 5x16 mm² (v. Stromzähler bis UV)
    · Hager MBN110 LS-Schalter 1polig 10kA B-10A 1M 5 Stück
    · Hager MBN116 LS-Schalter 1P 6kA B-16A 1M 6 Stück
    · Hager ADA916D FI-LS 1p+N 6kA B-16A 30mAA Neu = ADS916D 9 Stück
    · Hager KDN363F Phasenschiene 3P+N Gabel 10mm² 12M 2 Stück
    · Hager KDN363A Phasenschiene 3P Gabel 10mm² 12M 1 Stück
    · Verdrahtungsbrücken lang Anzahl?

    Wenn ich alles eingebaut habe soll der Elektromeister kommen und den E-Check machen.

    Vielen Dank schon mal! :)

    LG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Strippentod, 22.05.2013
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Hilfe bei neue Elektroinstallation!

    Nö, parallel natürlich. ;)
    Lieber 4-Reihig.
    Klingt erstmal vernünftig.
    Wenn die 6 LS für die 2 Herdanschlüsse sein sollen, würd ich die lieber als zwei 3-polige ausführen.
    Wo soll die rein, wenn du kein 4-poligen FI hast ? Oder fehlt der in der Auflistung (bspw. für Herd u. Licht?)

    Besorg dir noch Hauptleitungsklemmen, im Großen und Ganzen klingt alles recht vernüftig. (Soweit ich das von hier aus beurteilen kann)

    PS: Wo schaltest du eigentlich das Licht an, wenn du die Lampen alle direkt in Verteiler ziehen willst ?
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Hilfe bei neue Elektroinstallation!

    Für die FI/LS brauchst du die KDN451D Schiene.
    Ich würde allerdings auch Herd und Beleuuchtung über FI machen, auch wenn es im TN-Netz noch nicht Vorschrift ist. Der Verteiler wird allerdings zu klein mit 3 Reihen.
     
  5. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Hilfe bei neue Elektroinstallation!


    Ich würd mal tippen das Teil ist zu voll. 30% braucht es für die Wäremabfuhr. Nimm VU48NC.

    Lutz
     
  6. #5 jejenum, 23.05.2013
    jejenum

    jejenum Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe bei neue Elektroinstallation!

    Vielen Dank für die schnellen Antworten! :)
    Ich muss vorab sagen, dass ich keine Ahnung von Elektrik habe und ich nur die Leitungen bis zum Verteiler ziehen und den Verteiler in die Wand setzen kann.
    Den Einbau von den ganzen Elementen in die Unterverteilung macht dann ein befreundeter Elektriker, der aber auch kein Expterte ist.
    Zum Schluss hole ich dann einen vernünftigen Meister, der dann alles prüft und sagt, dass es richtig ist und den E-Check macht.
    Deshalb bin ich mit den Antworten als Elektikerneuling "überfordert". :(
    Mein Freund hat gesagt, dass die MBN110 LS-Schalter 1polig 10kA B-10A 1M für die 5 Lamen verwendet werden, weil B16 häufig dazu führt, dass Lampen schneller durchbrennen etc. - ich habs nicht verstanden. :confused:
    Die 2 Herddosen wollte er mit 3x B16 (MBN116 LS-Schalter 1P 6kA B-16A 1M ) machen und das ganze natürlich 2x. Wenn ihr einen besseren Vorschlag hab, dann brauche ich die genaue Typbezeichnung, damit ich meine Einkaufsliste korrigieren kann. Muss dann wissen, was ich stattdessen streichen soll.
    Ich will nicht am Material sparen und das Beste einbauen, da ich nicht umsonst die ganze Zeit Staub geschluckt haben will. :rolleyes:
    In jedem Zimmer geht v. der Lampe das neue Kabel zum Lichtschalter und von da aus dann z. Unterverteiler.


    Mein bisheriges Fazit:
    Nehme einen 4 reihigen Unterverteiler: Hager VU48NC
     
  7. #6 süddeutshland_elektriker, 23.05.2013
    süddeutshland_elektriker

    süddeutshland_elektriker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe bei neue Elektroinstallation!

    Und jetzt ist mir auch klar, warum die Lampen hier vor ort schon über 15 Jahre nicht durchgebrannt sind -- da sind LS-Schalter 1polig 10kA U6 A verbaut.
    Muss ja dann wohl noch besser sein als B10

    SCNR.
     
  8. #7 Spellbreaker, 23.05.2013
    Spellbreaker

    Spellbreaker Strippenstrolch

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe bei neue Elektroinstallation!

    Also um die Aussage von süddeutshland_elektriker nochmal zu verdeutlichen: Falls dein Freund der "Elektriker" diese Aussage zum Thema Leitungsschutz(!)schalter und Lampen tatsächlich getätigt hat, solltest du ernsthaft darüber nachdenken diesen zu übergehen und es direkt einer Fachfirma zu überlassen. Die Aussage ist nämlich totaler Unfug.
     
  9. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    48
    AW: Hilfe bei neue Elektroinstallation!

    Sprechanlage, TV/Sat, Netzwerk, wird oft vergessen, Rauchmelder mit Vernetzung, Alarmanlage, Rolladen- und/oder Jalousie- Steuerung,
    ebenso Außenfühler Heizung, Aussenbeleuchtung, Strom und Beleuchtung auf Terrasse oder im Garten, Paniktaster, etc.

    Gruß Gert
     
  10. #9 jejenum, 29.05.2013
    jejenum

    jejenum Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe bei neue Elektroinstallation!

    Ok kann mir Jemand genau sagen welche Sachen ich genau für den Unterverteiler kaufen muss, damit es am optimalsten ist?
    Da ich keine Ahnung von Elektrik hab komme ich leider mit den bisherigen Tipps nicht weiter. :(
    Danke!
     
  11. #10 AC DC Master, 30.05.2013
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Hilfe bei neue Elektroinstallation!

    haste auch an die Verkabelung gedacht für tel., Antenne /sat und Internet ? allein für jedes zimmer würde ich min. 2 Sachen von jeder art nehmen, wobei ich eher dann lieber vier lan-anschlüsse in einem raum machen würde. und für die küche würde ich aUCH GLEICH ein paar cat-leitungen mit rein werfen. wer für die Zukunft inst. hat danach nicht mehr soviel dreck im haus. wo tv und Radio ist würde ich gleich vier cat-leitungen ziehen und mehr wenn es geht.
     
Thema:

Hilfe bei neue Elektroinstallation!

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei neue Elektroinstallation! - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe bei parallelschaltung

    Brauche Hilfe bei parallelschaltung: Hallo zusammen Brauche hilfe bei parallelschaltung von 2 Druckschalter. Also dass entweder 1 oder 2 betätigt werden kann um die Funktion zu...
  2. Hilfe bei Steckdose/Schalter

    Hilfe bei Steckdose/Schalter: Brauche auch Hilfe ich hab ein Schalter so ein kompi wo Steckdose und an der Seite so ein Kipp Schalter ist mein Problem ich habe nur zwei braune...
  3. Benötige bitte Hilfe beim anschließen!!

    Benötige bitte Hilfe beim anschließen!!: Guten Abend liebe Forummitglieder. Ich benötige eure Hilfe beim anschließen von einem Thermostat der Firma EBERLE RTR E 6202 - an meine...
  4. Austausch Lichtschalter - Hilfe beim verdrahten...

    Austausch Lichtschalter - Hilfe beim verdrahten...: Hi. Würde mich riesig über Unterstützung hier im Forum freuen - von jemand der weiss was er tut - nicht so wie ich... Meine Frau wollte erst...
  5. Benötige Hilfe beim anschießen von Thermostat

    Benötige Hilfe beim anschießen von Thermostat: Guten Abend liebe Forummitglieder. Ich habe habe einen Thermostat von JUNG 246 U angeschloßen und leider festgestellt, dass dieser beim...