Hilfe bei npn-Si-Transistor

Diskutiere Hilfe bei npn-Si-Transistor im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo liebe Community, mache gerade eine Fortbildung; komme aber bei dieser Aufgabe überhaupt nicht weiter. Ich hoffe hier sind Experten zur...

Schlagworte:
  1. #1 powerbuyer, 15.02.2009
    powerbuyer

    powerbuyer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community, mache gerade eine Fortbildung; komme aber bei dieser Aufgabe überhaupt nicht weiter. Ich hoffe hier sind Experten zur Lösung vorhanden. Bitte, Bitte, Bitte!

    [FONT=&quot]Für einen npn-Si-Transistor werden folgende Idealwerte angenommen:
    I B=1mA, I C=100mA, I E=101mA, U BE=0,7V Emitterdiode stromführend,
    U BE=0,6V Emitterdiode gesperrt.[/FONT] [FONT=&quot]Die Restspannung beträgt bei stromführenden Transistor 0 V, die Betriebsspannung ist für alle nachfolgenden Überlegungen 10 V.
    [/FONT] Die beiliegende Abbildung beinhaltet die Schaltungen, Daten und Formeln zur Lösung dieser Aufgabe!
    a) Der Transistor wird in Emitterschaltung geschaltet. Geben Sie für den stromführenden und den gesperrten Zustand des Transistors evtl. in Form einer Tabelle die Spannungs- und Stromwerte am Eingang und Ausgang an. Berechnen Sie aus diesen Werten die Strom-, Spannungs- und Leistungsverstärkung sowie den Eingangswiderstand des Transistors. Schalten Sie mit Hilfe einer zweckmäßigerweise rechteckförmig gewählten Eingangsspannung den Transistor von dem leitenden in den gesperrten Zustand. Diskutieren Sie (mit Kommilitonen/Kollegen/Vorgesetzen ) die Phasenlage der Eingangs- und Ausgangsspannung!
    b) Der Transistor wird in Basisschaltung geschaltet.
    Bearbeiten Sie alle Fragen bzw. Probleme die unter a) bei der Emitterschaltung gestellt wurden auch für die Basisschaltung!
    c) Der Transistor wird in Kollektorschaltung geschaltet.
    Bearbeiten Sie alle Fragen bzw. Probleme die unter a) bei der Emitterschaltung gestellt wurden auch für die Kollektorschaltung!
    [FONT=&quot]Stellen Sie die Ergebnisse der 3 Transistorgrundschaltungen für V U, V I, V P, r 1T [/FONT] sowie die Phasenlagen der Eingangs- und Ausgangsspannungen gegenüber und vergleichen Sie!

    [FONT=&quot]Die Werte für[/FONT] r 1T können nur im Verhältnis zueinander gesehen werden, sie stimmen nicht mit praktischen Werten überein, da die Kennwerte des Transistors stark idealisiert angenommen sind.
     

    Anhänge:

    • 7.6.jpg
      7.6.jpg
      Dateigröße:
      22,8 KB
      Aufrufe:
      424
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Hilfe bei npn-Si-Transistor. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Günther, 16.02.2009
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    10
    AW: Hilfe bei npn-Si-Transistor

    ... sag uns doch mal, wie weit du schon gekommen bist, was du schon berechnet hast. Du wirst doch kaum erwarten, dass wir dir diese Aufgabe komplett vorrechnen und ausdiskutieren . . .
     
  4. #3 powerbuyer, 16.02.2009
    powerbuyer

    powerbuyer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe bei npn-Si-Transistor

    Hallo Günther,
    ich weiss ehrlich nicht mehr wie ich vorgehen soll.
    Wenn du mir einen Tipp geben würdest welche Strom- Spannungswerte am Eingang und Ausgang ich errechnen sollte, wäre das eine große Hiilfe.
    Ich habe über Spannungsteiler versucht die Spannungswerte zu ermitteln und bin verzweifelt. Dann über h 21e und h 22e, bin gescheitert.

    Trotzdem danke für deinen schnellen Feedback.
     
  5. #4 Günther, 17.02.2009
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    10
    AW: Hilfe bei npn-Si-Transistor

    zu a: (übrigens fehlt die Schaltung, unklar ist, ob mit Basis-Spannungsteiler oder nur mit R1) Wenn Tr leitet, liegt R1 zwischen 10 und 0,7V, durch ihn fließt der IB. Daraus R1 berechnen. RL liegt üblicherweise an UB/2, also 5V, durch ihn fließen 100mA. Die Stromverstärkung ist iC/iB. RL liegt bei leitendem Tr an 10V, durch ihn fließen 100mA. usw. usf. . .
     
Thema:

Hilfe bei npn-Si-Transistor

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei npn-Si-Transistor - Ähnliche Themen

  1. Hilfe beim Anschluss eines 220 V Motors

    Hilfe beim Anschluss eines 220 V Motors: Hallo, ich habe einen kleinen 220v Motor geschenkt bekommen. Leider stehe ich beim Anschluss auf dem Schlauch. Kann mir jemand sagen, wo L und N...
  2. Hilfe beim Anschluss eines Kondensatormotors

    Hilfe beim Anschluss eines Kondensatormotors: Hallo, ich würde bitte eure Hilfe benötigen. Es geht um folgenden Motor FIR 3911.1507. Aus diesem kommen 4 Anschlüsse, 2x rot und 2x gelb. Wie...
  3. Hilfe bei Entwicklung von Retro Spielekonsolen gesucht

    Hilfe bei Entwicklung von Retro Spielekonsolen gesucht: Hallo, ich habe mich vor einiger Zeit mit dem Thema Restaurierung von alten Spielekonsolen beschäftigt. Das ganze Thema als auch viel Youtube...
  4. Hilfe bei Identifikation eines E-Motors

    Hilfe bei Identifikation eines E-Motors: Hallo liebe Gemeinde, für mein Projekt Druckluftanlage habe ich mir einen gebrauchten E-Motor gekauft, welcher den Kompressor betreiben soll....
  5. Hilfe beim Themostat-Wechsel

    Hilfe beim Themostat-Wechsel: Hallo, ich brauche Hilfe beim Thermostat-Wechsel. Irgendwie komme ich mit den Kabeln nicht zurecht. Hier der alte Thermostat und wie es...