1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe bei Querschnittsberechnung!!!

Diskutiere Hilfe bei Querschnittsberechnung!!! im Lehrling und Studi Forum Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hi, bin gerade ein Querschnitt am ermitteln, bin mir aber nicht sicher. Die Verbraucher sind im Stern geschaltet. Strom L1 = 214,48 A Strom L2 =...

  1. #1 Puuhbaer, 10.03.2011
    Puuhbaer

    Puuhbaer Hülsenpresser

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    bin gerade ein Querschnitt am ermitteln, bin mir aber nicht sicher.
    Die Verbraucher sind im Stern geschaltet.
    Strom L1 = 214,48 A
    Strom L2 = 211,43 A
    Strom L3 = 211,43 A
    Spannungsfall max. 3 %.
    Strecke zur Versorgungsstation = 70 m
    U = 400 V / 230 V

    A = [​IMG]

    A = [​IMG]

    A = 38,173 mm²

    Das heißt ich würde das nächste höhere nehmen - 50 mm².
    Verlegt wird die Leitung im Erdreich bzw. auf der Wand mit Bügelschellen.

    Das kommt mir ein bisschen wenig vor, oder muss ich mal doppelten Weg rechnen, das es ja ein unsymetrisch ist?

    Mfg Puuhbaer
    [​IMG] [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zelmani, 11.03.2011
    Zelmani

    Zelmani Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    AW: Hilfe bei Querschnittsberechnung!!!

    Ja, für die Berechnung des Spannungsfalls musst Du die doppelte Leitungslänge nehmen. 50mm² sind definitiv zu wenig, das passt bei NYY schon von der Strombelstbarkeit her nicht. Ich komme auf 95mm².

    Grüße,
    Bernd
     
  4. #3 Puuhbaer, 11.03.2011
    Puuhbaer

    Puuhbaer Hülsenpresser

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe bei Querschnittsberechnung!!!

    Hi,
    danke für die Antwort.
    An 95 mm² hatte ich gefühlsmäßig auch gedacht.
    Komme ja bei doppeltem Leitungsweg auf 76,35 mm², also somit auf die nächst höhere Größe.
    Jetzt noch in der Tabelle wegen Strombelastbarkeit nachschauen und dann passt es :D

    Mfg Puuhbaer
     
  5. #4 Strippentod, 11.03.2011
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Hilfe bei Querschnittsberechnung!!!

    95² - Verlegeart C - 3 belastete Adern - Umgebungstemp 25° : 224 A max. Nennstrom der Sicherung. passt.
     
  6. #5 Puuhbaer, 11.03.2011
    Puuhbaer

    Puuhbaer Hülsenpresser

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe bei Querschnittsberechnung!!!

    Danke,
    in meiner Tabelle Standen 223 A drin aber wollen ja keine Erbsen zählen :D.
    Es gibt noch eine b-Teil bei der Aufgabe.
    Da verdreifacht sich die Leistung aufs ca. 3-fache.
    Ich komme dann auf folgende Ströme:
    L 1 = 655 A
    L 2 = 637 A
    L 3 = 637 A
    Spannungsfall: 3 %
    Strecke: 70 m
    Ich komme dann auf einen Querschnitt von 233 mm².
    Das wäre ein Querschnitt vom Spannungsfall von 240 mm².
    Meine Strombelastbarkeit - Tabelle geht nur bis 120 mm².
    Von meiner Praxis her kenne ich es noch 240 mm² mit 400 A abzusichern, höher aber nicht.
    Habt jemand einen Link mit ner schönen Tabelle für mich?
    Ist C die Klasse für im Erdreich?

    Mfg Puuhbaer
     
  7. #6 Zelmani, 11.03.2011
    Zelmani

    Zelmani Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    AW: Hilfe bei Querschnittsberechnung!!!

    Hallo Puuh,

    Helukabel hat eine ganz nette Sammlung mit allerlei nützlichen PDF-Dokumenten auf dieser Seite - unter anderem auch zur Strombelastbarkeit (ziemlich weit unten auf der Seite).

    Die Verlegearten A bis G beziehen sich übrigens nur auf die feste Verlegung in Gebäuden. Für die Verlegung im Erdreich gibt es eigene Tabellen, die Strombelastbarkeit ist hier aufgrund der niedrigeren Temperatur unter der Erde in der Regel höher als bei Verlegung im Gebäude. Da das letzte Stück jedoch drinnen und dort direkt auf der Wand verlegt wird, musst Du die Strombelastbarkeit auf die ungünstigste Verlegebedingung (=Verlegeart C) abstimmen. Die von Strippentod genannten 224A beziehen sich auf die Nennstromgröße der Sicherung, die ja größer/gleich der Strombelastbarkeit der Leitung (223A) sein muss. Passt also gerade mal so Spitz auf Knopf.

    Schöne Grüße,
    Bernd
     
  8. #7 Strippentod, 12.03.2011
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Hilfe bei Querschnittsberechnung!!!

    Na, wenn, dann kleiner / gleich , ne:rolleyes:

    223 A ist die max. Strombelastbarkeit bei 30°. (200 A Sicherung)
    Ich bin aber von der 25° Tabelle ausgegangen. (236 A max., 224 A Sicherung)
     
  9. #8 Zelmani, 12.03.2011
    Zelmani

    Zelmani Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    AW: Hilfe bei Querschnittsberechnung!!!

    Oh je, so spät ist's doch noch gar nicht!? Hoffentlich hat das niemand gelesen...

    :roterKopf:Hammer:
     
  10. #9 Strippentod, 12.03.2011
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Hilfe bei Querschnittsberechnung!!!

    Nö Nöö, reicht ja zu wenns morgen alle lesen. smilie_happy_086.gif

    Shit happens.
     
  11. #10 trekmann, 12.03.2011
    trekmann

    trekmann Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    10
Thema:

Hilfe bei Querschnittsberechnung!!!

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei Querschnittsberechnung!!! - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe bei parallelschaltung

    Brauche Hilfe bei parallelschaltung: Hallo zusammen Brauche hilfe bei parallelschaltung von 2 Druckschalter. Also dass entweder 1 oder 2 betätigt werden kann um die Funktion zu...
  2. Hilfe bei Steckdose/Schalter

    Hilfe bei Steckdose/Schalter: Brauche auch Hilfe ich hab ein Schalter so ein kompi wo Steckdose und an der Seite so ein Kipp Schalter ist mein Problem ich habe nur zwei braune...
  3. Benötige bitte Hilfe beim anschließen!!

    Benötige bitte Hilfe beim anschließen!!: Guten Abend liebe Forummitglieder. Ich benötige eure Hilfe beim anschließen von einem Thermostat der Firma EBERLE RTR E 6202 - an meine...
  4. Austausch Lichtschalter - Hilfe beim verdrahten...

    Austausch Lichtschalter - Hilfe beim verdrahten...: Hi. Würde mich riesig über Unterstützung hier im Forum freuen - von jemand der weiss was er tut - nicht so wie ich... Meine Frau wollte erst...
  5. Benötige Hilfe beim anschießen von Thermostat

    Benötige Hilfe beim anschießen von Thermostat: Guten Abend liebe Forummitglieder. Ich habe habe einen Thermostat von JUNG 246 U angeschloßen und leider festgestellt, dass dieser beim...