1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe bei Relaissteuerung für Märklineisenbahn

Diskutiere Hilfe bei Relaissteuerung für Märklineisenbahn im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo ins Forum, für meine Modelleisenbahn suche ich noch eine passende Relaisschaltung zur Signalsteuerung. Lastenheft: In einem Oval fahren...

  1. #1 Lötheini, 16.11.2009
    Lötheini

    Lötheini Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ins Forum,

    für meine Modelleisenbahn suche ich noch eine passende Relaisschaltung zur Signalsteuerung.

    Lastenheft:

    In einem Oval fahren Zug 1 und 2 im Blockbetrieb. Dieses Oval ist in drei Blockstellen unterteilt. Nun soll ein weiter Zug (Zug 3), in Gegenrichtung ein Teil des Ovals mitbenutzen.

    Der Ablauf sollte sich so darstellen. Die zwei äusseren Züge fahren im Oval im Blockbetrieb. Nach einer gewissen Zeit soll auch der dritte Zug im Gegenverkehr 'mitmischen' Dieser durchfährt einmal die Strecke und verlässt das Oval über W2 wieder. Nach einer Gewissen Zeit soll sich das ganze wiederholen.

    Es handelt sich hier um eine analoge Märklinbahn, ausgestattet mit Signalen und Schaltgleisen.

    Ich suche daher nach einer Relaisschaltung, mit bi- oder monostabilen Relais, welche z.B. nach dreimaligem überfahren eines Schaltgleises (Taster) den Ablauf einleitet. Angehängt habe ich mal eine Skizze der Anlage. Ich sag schon mal danke und würde mich über eine Lösung freuen.

    Viele Grüße Wolfgang
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Matze001, 16.11.2009
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Hilfe bei Relaissteuerung für Märklineisenbahn

    Hallo,

    in deinem Nick steht "Löt(en)". Ich denke das beste für dich wäre eine kleine Platine zu erstellen.

    Hier kann ich an die Website von Kalledom verweisen, dort müsstest du alles finden was du brauchst.

    KHD HobbyElektronik

    MfG

    Marcel

    P.S: Die Aufgabe gefällt mir, ich denke ich übernehme sie für ein SPS Programm für Azubis

    P.P.S: Vor allem die Skizze gefällt mir :-P
     
  4. #3 kalledom, 16.11.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Hilfe bei Relaissteuerung für Märklineisenbahn

    Hallo,
    ganz so einfach mit Relais geht das nicht, sonst würde es nicht diese teuren Digitalsteuerungen und komplizierten elektronischen Schaltungen geben, die im Modellbahnbereich eingesetzt werden.

    Als erstes sei daran erinnert, daß Signale und Weichen zum Umschalten nur einen kurzen Stromstoß bekommen dürfen, weil die Spulen sonst verbrennen.

    Du mußt eine Sensorik haben, mit der ermittelt werden kann, ob ein Block frei oder belegt ist.
    Nur in Abhängigkeit dieser Informationen kannst Du dann ein Signal auf grün schalten.

    Für die Verarbeitung aller Sensor-Informationen und zur Steuerung der Signale würde ich eine SPS empfehlen.

    Rechne aber mal alle Kosten zusammen, vielleicht bekommst Du doch eine fertige digitale Steuerung dafür :confused:
     
  5. #4 Lötheini, 16.11.2009
    Lötheini

    Lötheini Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe bei Relaissteuerung für Märklineisenbahn

    Hallo Matze001, hallo kalledom,

    zuerst mal vielen Dank für Eure Antworten. Vielleicht habe ich mich etwas falsch ausgedrückt. Ich brauche keine Signalsteuerung und auch keine Blocküberwachung. Diese funktioniert schon bestens mit original Märklin Material (Schaltgleise, Signale und Fernschalter) Und digital brauch ich schon ganz und gar nicht. Sowas kommt mir nicht ins Haus. Auf meiner Anlage wird noch richtig analog geschaltet und gefahren, und das soll auch so bleiben.

    Mir geht es einfach darum, daß in den Blockbetriebs des äusseren Ovals eben ab und zu auch mal Zug 3 mitmischen soll. Es muss doch möglich sein, eine Schütz-, bzw. eine Relais Steuerung auszuknobeln welche einfach nach z.B. dreimaligem Schaltimpuls, sagen wir ein finales Relais schaltet. Und danach beginnt der Ablauf eben von neuem.

    Ich hatte damals unter anderem auch Elektrotechnik in der Ausbildung, aber das ist mittlerweile schon über 30 Jahre her. Ich kann mich aber denoch sehr gut an eine Schützsteuerung errinnern, die uns damals fast um den Verstand brachte.

    In dieser Schaltung war nur ein Taster (Schlieser) 'erlaubt'. Trotzdem sollte damit eine Schaltung aufgebaut werden, die eine Ampel, bzw drei Glühlampen in der Ampelreihenfolge schaltet.

    Wir gehen davon aus, das die 'rote' Birne leuchtet,
    dann ein Tastenimpuls,
    die 'orangene' Birne kommt dazu,
    ein weiterer Impuls die 'rote ' und orangene' Birne erlischt,
    dafür leuchtet jetzt die 'grüne' Birne,
    ein weiterer Impuls, die 'orangene' Birne kommt dazu,
    noch ein Impuls und es leuchtet jetzt wieder nur die 'rote' Birne.

    Nun beginnt der Ablauf von neuem.

    Wir waren in der Ausbildung drei Klassen, ich glaube es waren so 40 bis 45 Jungs und nur eine Gruppe (eine Gruppe bestand aus drei Personen) hat es damals geschafft eine Schaltung aufzubauen, die genau den oben genannten Ablauf schaltete. Ich weiss noch, der ganze Tisch war voller Schütze und Kabel, aber es hat funktioniert.

    Also sollte mein Problem auch mit Relais zu lösen sein. Und wenn nicht, wäre dann eine 'elektronische' Lösung möglich? Was meint Ihr?

    Viele Grüße Wolfgang

    PS: KHD HobbyElektronik Danke für den tollen Link, aber dort bin ich leider nicht fündig geworden
     
  6. #5 ebt'ler, 16.11.2009
    ebt'ler

    ebt'ler Spannungstauglich

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    3
    AW: Hilfe bei Relaissteuerung für Märklineisenbahn

    Also wenn es mit Schützen / Relais realisiert werden soll dann kannst du dir mal mein Anhang ansehen. Das ist vom Prinzip her eine Impuls-Schaltung, wie sie früher teilweise zur Heizungssteuerung eingesetzt wurde.
    Man könnte es aber auch als Frequenzhalbierer bezeichnen, da K3 bei jeden Impuls (schließen) von S1 seine Schaltstellung ändert. Quasie wie ein Stromstoßrelais, nur das es nicht (oder besser kaum) mechanisch hängen bleiben kann.

    -> Das erfordert aber recht viele Relais, eine Elektronikschaltung zum "zählen" der Impulse wäre da sicher kostengünstiger.
     

    Anhänge:

  7. #6 kalledom, 16.11.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Hilfe bei Relaissteuerung für Märklineisenbahn

    Wenn erst nach dem 3. Impuls ein Relais schalten soll, empfehle ich den CMOS-Baustein 4017.
    Im Anhang ist eine Schaltung, wo für einen Durchlauf 7 Impulse erforderlich sind und wo über Dioden (Matrix) die 3 Transistoren nach jedem Takt beliebig angesteuert werden können.

    Wenn der Clock von einem Taster kommt, muß dieser entprellt sein.
     

    Anhänge:

Thema:

Hilfe bei Relaissteuerung für Märklineisenbahn

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei Relaissteuerung für Märklineisenbahn - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe bei parallelschaltung

    Brauche Hilfe bei parallelschaltung: Hallo zusammen Brauche hilfe bei parallelschaltung von 2 Druckschalter. Also dass entweder 1 oder 2 betätigt werden kann um die Funktion zu...
  2. Hilfe bei Steckdose/Schalter

    Hilfe bei Steckdose/Schalter: Brauche auch Hilfe ich hab ein Schalter so ein kompi wo Steckdose und an der Seite so ein Kipp Schalter ist mein Problem ich habe nur zwei braune...
  3. Benötige bitte Hilfe beim anschließen!!

    Benötige bitte Hilfe beim anschließen!!: Guten Abend liebe Forummitglieder. Ich benötige eure Hilfe beim anschließen von einem Thermostat der Firma EBERLE RTR E 6202 - an meine...
  4. Austausch Lichtschalter - Hilfe beim verdrahten...

    Austausch Lichtschalter - Hilfe beim verdrahten...: Hi. Würde mich riesig über Unterstützung hier im Forum freuen - von jemand der weiss was er tut - nicht so wie ich... Meine Frau wollte erst...
  5. Benötige Hilfe beim anschießen von Thermostat

    Benötige Hilfe beim anschießen von Thermostat: Guten Abend liebe Forummitglieder. Ich habe habe einen Thermostat von JUNG 246 U angeschloßen und leider festgestellt, dass dieser beim...