1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe bei Resonanzfall!

Diskutiere Hilfe bei Resonanzfall! im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; hallo zusammen, an einer rlc-schaltung wurde folgende verlauf (siehe Anhang) aufgenommen im frequenzbereich von 2000Hz bis 2100Hz [beide achsen...

  1. ak133

    ak133 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,

    an einer rlc-schaltung wurde folgende verlauf (siehe Anhang) aufgenommen im frequenzbereich von 2000Hz bis 2100Hz [beide achsen mit 220 DIVs].
    a) handelt es sich um strom- oder spannungsresonanz?begründung
    b) ermitteln Sie Sie resonanzfrequenz und bandbreite!
    c) besimmen Sie güte und kennwiderstand!
    d) berechnen Sie die werte von R,l und C!

    könnt ihr dazu was sagen? wie kann ich sehen ob das ein spannungsresonanz ist oder stromresonanz? danke im voraus!

    mfg ak133Help
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NachtHacker, 30.06.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: Hilfe bei Resonanzfall!

    Also du hast auf der Y-Achse den Leitwert Y in mS (Siemens) aufgetragen
    Der Leitwert Y = 1 / Z
    Somit hat du im Resonanzfall bei 2kHz den kleinsten Y-Wert, bzw. den größten Z-Wert
    D.H. im Resonanzfall sind die beiden Scheinwiderstände der Spule und des Kondensators vom Betrag her gleich groß, haben aber entgegengesetzte Winkel und heben sich somit auf. Aus diesem Grunde ist Z = R; Es wirkt nur noch der reelle Widerstand R und der bestimmt den maximalen Strom. Somit hast du eine Stromresonanz, bzw. einen Parallelschwingkreis.
     
  4. ak133

    ak133 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe bei Resonanzfall!

    Danke für die Hilfe!
    Das heißt wenn auf der Y Achse der Leitwert Z/ohm wäre, dann ist es eine Spannungsresonanz und somit einen Reihenschwingkreis?
     
  5. #4 NachtHacker, 30.06.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: Hilfe bei Resonanzfall!

    Ja, genau so ist es!
     
  6. ak133

    ak133 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe bei Resonanzfall!

    Danke schön endlich hab ich es verstanden!!:stupid:
     
Thema:

Hilfe bei Resonanzfall!

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei Resonanzfall! - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe bei parallelschaltung

    Brauche Hilfe bei parallelschaltung: Hallo zusammen Brauche hilfe bei parallelschaltung von 2 Druckschalter. Also dass entweder 1 oder 2 betätigt werden kann um die Funktion zu...
  2. Hilfe bei Steckdose/Schalter

    Hilfe bei Steckdose/Schalter: Brauche auch Hilfe ich hab ein Schalter so ein kompi wo Steckdose und an der Seite so ein Kipp Schalter ist mein Problem ich habe nur zwei braune...
  3. Benötige bitte Hilfe beim anschließen!!

    Benötige bitte Hilfe beim anschließen!!: Guten Abend liebe Forummitglieder. Ich benötige eure Hilfe beim anschließen von einem Thermostat der Firma EBERLE RTR E 6202 - an meine...
  4. Austausch Lichtschalter - Hilfe beim verdrahten...

    Austausch Lichtschalter - Hilfe beim verdrahten...: Hi. Würde mich riesig über Unterstützung hier im Forum freuen - von jemand der weiss was er tut - nicht so wie ich... Meine Frau wollte erst...
  5. Benötige Hilfe beim anschießen von Thermostat

    Benötige Hilfe beim anschießen von Thermostat: Guten Abend liebe Forummitglieder. Ich habe habe einen Thermostat von JUNG 246 U angeschloßen und leider festgestellt, dass dieser beim...