Hilfe bei Unterverteilung

Diskutiere Hilfe bei Unterverteilung im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Moin. Möchte vorwegschicken, daß nachfolgende Anlage NICHT in den Dach-Ländern installiert ist, nur für alle die evtl. Vorschriften geltend machen...

  1. #1 Danis11, 07.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2020
    Danis11

    Danis11 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.02.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Moin.
    Möchte vorwegschicken, daß nachfolgende Anlage NICHT in den Dach-Ländern installiert ist, nur für alle die evtl. Vorschriften geltend machen möchten.
    Problem: Es handelt sich um eine Unterverteilung für eine Werkstatt im Bau. Ziel war, erstmal ein paar 220V Steckdosen zur Verfügung zu haben um die lästigen Verlängerungskabel endlich loszuwerden.
    Vom Hauptzählerschrank wurde dazu ein ca. 35 m langes Erdkabel NYY-J 5x6 ungefähr 30 cm tief in der Erde verlegt, leider wohl nicht komplett im Schutzrohr??!!
    Der Anschluß in der Werkstatt ist hoffentlich aus den Bildern zu ersehen. Nun kommt zwar Strom an, aber bei Last springt sofort der FI-Schutzschalter raus.
    Frage also, was ist da verkehrt gemacht worden??
    Fehler schon im Kabel? (Wie könnte man das prüfen?)
    Fehler in der Unterverteilung?
    Freu mich über wirklich jeden Hinweis/Idee, woran es liegen könnte. Lade gern weitere Bilder hoch, wenn das besser bei Beurteilung hilft!!
    Danke im Voraus
    Danis
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mosel Heini, 07.02.2020
    Mosel Heini

    Mosel Heini Strippenstrolch

    Dabei seit:
    30.01.2020
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    16
    Hallo, DACH-Länder musste ich schmunzel.
    Dein Kabel ist nicht defekt (meine Meinung). Dein Fi ist falsch angeschlossen.
    So wie ich das erkenne kommt die Zuleitung zum Fi über den Hauptschalter, oder was soll das sein neben dem Zähler links. Unten den Schalter erkennt man. Zuleitung am Fi von unten angeschlossen? N aber von OBEN und nicht wie die 3 Phasen auch von unten (oder umgekehrt da schlecht zu erkennen). Dann fliegt der Fi. Man kann es aber wirklich schlecht erkennen. Schreibe mal wie angeschlossen ist oder besseres Bild.
     
    Danis11 gefällt das.
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.789
    Zustimmungen:
    339
    Zuleitung auf dem FI ist alles oben, sieht zumindest so aus. Gehen 4 Drähte unten vom Zähler nach oben auf den FI, so wie das aus sieht. Aber evtl gibt es dahinter irgendwo eine Brücke zwischen N und PE. Bei abgeschaltetem FI darf zwischen der N-Schiene und der PE Schiene keine Verbindung sein.
     
    Danis11 gefällt das.
  5. #4 Mosel Heini, 07.02.2020
    Mosel Heini

    Mosel Heini Strippenstrolch

    Dabei seit:
    30.01.2020
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    16
    @bigdie,
    könnte sein. Mich irritiert der Blaue der unten beim Fi rausgeht. Ist einfach blöd zu erkennen. Also wie üblich Verdrahtungsfehler (Vermutung)
     
    Danis11 gefällt das.
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.789
    Zustimmungen:
    339
    Für mich sieht das so aus, als geht er unter dem FI nach oben, kommt hinter dem grauen Draht wieder zum Vorschein und geht auf die N-Schiene. Und somit wäre das richtig.
     
    Danis11 gefällt das.
  7. #6 Kaffeeruler, 07.02.2020
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.676
    Zustimmungen:
    336
    Da bin ich bei Frank, so schaut erst einmal alles i.o aus


    egal bei welchen 3er Stecker ?

    Wenn du nix zum messen hast, einfach immer nur eine Anklemmen und testen.. Ich tippe mal eine ist defekt bzw falsch angeklemmt, Ader eingeklemmt oder angeritzt o.ä

    Mfg Dierk
     
    Danis11 gefällt das.
  8. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    6.154
    Zustimmungen:
    204
    Bessere Fotos hochladen!

    Gruß Gert
     
    Danis11 gefällt das.
  9. #8 Mosel Heini, 07.02.2020
    Mosel Heini

    Mosel Heini Strippenstrolch

    Dabei seit:
    30.01.2020
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    16
    Ich habe gerade das Bild kopiert und vergrößert. Der gewünschte Erfolg blieb aus. Also nach Ausschlussverfahren testen. Da kommt Danis11 nicht dran vorbei. Leitung für Leitung.
    Sehe ich das richtig, nur 3 -----SCHNÜRE------ (Leitungen zu LSS):biggrin:. Naja da sollte die Fehlersuche ja schnell erledigt sein.
     
    Danis11 gefällt das.
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Danis11, 08.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2020
    Danis11

    Danis11 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.02.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Moin nochmal und danke für alle Beiträge.

    Da die Foto,s wirklich nicht sehr aussagekräftig waren, habe ich die gelöscht und stelle hier nun ein paar (hoffentlich) bessere ein.
    1. Ist die Übersicht
    2. Ist der Hauptstromschalter
    3. - 6. von oben nach unten
    7. Das Schema als Grundlage, nur der Zähler ist extra hinzugekommen.
    In Betrieb sind nur die 3 Sicherungen ganz unten rechts, alle anderen sind nicht angeschlossen.
    Egal welche der 3 Ausgänge ich benutze, der FI-Schalter springt sofort raus. Auch wenn ich andere Sicherungen benutze, immer das gleiche.

    Meine größte Sorge ist nat. daß es am eingegrabenem Hauptkabel liegt. Weiß zwar, daß man die einzelnen Leiter im Kabel messen kann,(Leitungsdurchgangsprüfer). so ein Gerät ist mir aber eigentlich etwas teuer.
    Nochmals Danke für jede Hilfe

    Ele1.jpg Ele2.jpg Ele3.jpg Ele4.jpg Ele5.jpg Ele6.jpg Ele7.jpg
     
  12. #10 Mosel Heini, 08.02.2020
    Mosel Heini

    Mosel Heini Strippenstrolch

    Dabei seit:
    30.01.2020
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    16
    Die Verdrahtung laut Schaltplan sieht richtig aus (nur der Zähler ist dazu gekommen). Aber ohne Messgerät bist Du jetzt aufgeschmissen. Mit Messgerät Zuleitung messen, Abgänge messen. Fi rein raus ect. So kommst Du nicht weiter. Sorry.
     
Thema:

Hilfe bei Unterverteilung

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei Unterverteilung - Ähnliche Themen

  1. Laie benötigt Hilfe bei einem Stromkreis mit Steckdose, bitte Bild ansehen...

    Laie benötigt Hilfe bei einem Stromkreis mit Steckdose, bitte Bild ansehen...: Hallo zusammen, ich bin kein Elektriker aber ich habe mich an etwas - für euch bestimmt eine Kleinigkeit - herangewagt, da ich zur Coronazeit...
  2. Bräuchte Hilfe bei Logo-Programm

    Bräuchte Hilfe bei Logo-Programm: Hallo an alle. Bin neu hier und hätte da ein kleines Problem mit der Programmierung einer Logo 12/24RCE. Ich möchte eigentlich nur mit I1 Q1...
  3. Drehbank neu bestücken: E-Motor 220V 0.75kW, Hilfe bei Inbetriebsetzung

    Drehbank neu bestücken: E-Motor 220V 0.75kW, Hilfe bei Inbetriebsetzung: Hallo liebe E-Gemeinde, Ich habe einen E-Motor 0.75kW mit 1400U/min ergattert (zusätzlich hinten mit el.Bremse). Diesen möchte ich mit dem...
  4. Benötige dringend Hilfe bei der Auswahl eines Zählerschranks

    Benötige dringend Hilfe bei der Auswahl eines Zählerschranks: Hallo miteinander, ich benötige Hilfe bei der Auswahl des richtigen Zählerschranks. Ich bin im Moment dabei meine Scheune zu renovieren. Die...
  5. Hilfe bei Kreuzschaltung

    Hilfe bei Kreuzschaltung: Hallo, ich bin neu hier und brauche gleich eure Hilfe! Ich brauche für ein Schlafzimmer eine Lichtsteuerung über 3 Schalter an zwei Lampen Will...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden