1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe für Abschusspult

Diskutiere Hilfe für Abschusspult im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; AW: Hilfe für Abschusspult Er will doch aber 10 Kanäle steuern und vorher wählen, was beim Knopfdrücken startet. ... Da kostet einer 319 Euro,...

  1. #81 NachtHacker, 16.11.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: Hilfe für Abschusspult

    Da kostet einer 319 Euro, wenn dann wird's ein teurer Spaß! :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Hilfe für Abschusspult

    Vieleicht braucht er das ja im Theater dann bezahlt es der Steuerzahler. Dann hat er den Spaß und wir die Kosten.:(
     
  4. #83 ahrlisches, 17.11.2010
    ahrlisches

    ahrlisches Strippenstrolch

    Dabei seit:
    02.11.2010
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe für Abschusspult

    also gibt es keine lösung für mein prob

    ... steuergelder würde ich nie verschwenden :D - nee is nur für mich privat ;)
     
  5. #84 ahrlisches, 17.11.2010
    ahrlisches

    ahrlisches Strippenstrolch

    Dabei seit:
    02.11.2010
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe für Abschusspult

    hi leute ich mach jetzt mal ne rechnung auf:

    also ich brauch mindestens 12v und 4 A für eine sekunde d.h. 48 Joule ?

    ich hab jetzt ne formel gefunden wo ich berechnen kann wieviel kapazität die elkos haben müssen um das zu erbringen:

    E = C / 2*U² ---> kann das stimmen

    also nach C umgestellt

    C = E*2*U²

    C= 48 Joule * 2 * 12v² = 13824 µF

    kommt das hin = kann das dann vlt auch sein das es deswegen nicht zündete ? ich hab ja nur alkos mit 2 X bzw 3 X 2200 µF

    ??????


    muss ich also demnach 7 Elkos a 2200µF haben ?
     
  6. #85 NachtHacker, 17.11.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: Hilfe für Abschusspult

    Also 12V * 4A = 48 Watt pro Sekunde entspricht = 48 J, das ist richtig
    Du hast in deiner Formel einen Klammerfehler drin!
    So etwas ähnliches habe ich schon mal berechnet:
    http://www.elektrikforen.de/sonstiges/11898-coilgun-kondensatorberechnung.html
    Allerdings mit W bzw. E = W
    Also W = 0,5 * U² * C; [Coulumb Volt, oder Joule]
    => C = W / (0,5 *U^2) = 48 / (0,5 * 24^2) = 166667 µF = 166,6mF = 0,16F. Da brauchst du schon ein paar Elkos mehr! :D und zwar 75 Stück! :D
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Hilfe für Abschusspult

    Du rechnest hier mit 1s letztens hast du noch geschrieben, das das Teil, wenn du 12V anlegst erst nach 5s losgeht.
    Die Kapazität kannst du evtl auch halbieren, wenn du mit 24V arbeitest.
     
  8. #87 ahrlisches, 17.11.2010
    ahrlisches

    ahrlisches Strippenstrolch

    Dabei seit:
    02.11.2010
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe für Abschusspult

    nein das ding löst nach 5 sek aus wenn über 20 meter kabelweg da sind

    es brauch aba mindestens für eine sek 4 A und 12 V



    okay du hast fast richtig gerechnet du hast einmal 48 Joule genommen das wäre aber bei 12v dann ein wenig weiter mit 24v

    okay also kann man es ja auch so rechnen :

    4 As / 12 v = 0,33 F = 330000µF entspricht 150 elkos á 2200µF

    ??? oder
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Hilfe für Abschusspult

    Ich weiß ja nicht, wie oft du das brauchst, und wieviel das Kosten darf aber du kannst anstelle der Elkos auch pro kanal 10 Akkus dieser Art: Sub-C-Zelle NiCd - Stromversorgung - Akkus - NiMH-Akkus - Pollin Electronic oder den 3. oder 4. auf dieser Seite pro Kanal: Blei-Akkumulatoren SEALAKE - Pollin Electronic nehmen.
    Wenn du dir dann 10 Kisten mit jeweils Akku und Relais drinnen baust und diese Kisten möglichst nah an deiner Rakete stationierst, kannst du bis zum zentralen Abschußpult jeweils ein dünnes 2adriges Kabel legenund das z.B. mit irgendeinem Stecker am Pult anschliessen. Wenn das Kabel von der Akkukiste bis zur Rakete kurz ist, reicht auch ein kleiner Querschnitt z.B. 0,75mm² Lautsprecherleitung.
     
  10. #89 NachtHacker, 17.11.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: Hilfe für Abschusspult

    Falsch! Du hast den Faktor 0,5 bzw. geteilt durch 2 vergessen, dann kommt du auch auf 75 Elkos! Aber vergiss das mit den Elkos -war nicht so der Hit! :rolleyes:
    Aber die Idee, pro shooter kleine Akkuzellen zu nehmen finde ich noch die Beste!
     
  11. #90 ahrlisches, 17.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2010
    ahrlisches

    ahrlisches Strippenstrolch

    Dabei seit:
    02.11.2010
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe für Abschusspult

    jo ok dann peilen wir jetzt die variante an akku pro shooter

    kann ich 2 von diesen nehmen ? :

    9 volt akku

    kann ich dann trotzdem das 12volt relais nehmen ? ich mein die 5 volt die halten doch 40 A aus da spielen doch 5 volt keine rolle oder ?


    bekomme ich das ding woanders billiger ?
     
Thema:

Hilfe für Abschusspult

Die Seite wird geladen...

Hilfe für Abschusspult - Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei Komponentensuche für Lichtsystem

    Hilfe bei Komponentensuche für Lichtsystem: Hallo zusammen, ich studiere Industriedesign im fünften Semester und benötige Hilfe bei der Komponentensuche für ein Lichtsystem. Das Lichtsystem...
  2. Smartphone-Ladedock selbst bauen/Hilfe für Grundlagen?

    Smartphone-Ladedock selbst bauen/Hilfe für Grundlagen?: Hey, vorab, ich bin mir nicht so sicher, ob ich hier richtig bin, wenn ich mir das Forum so angucken, bastelt ihr hier eher so an größeren...
  3. Benötige kleine Hilfe für Verteilerbau

    Benötige kleine Hilfe für Verteilerbau: Hallo erstmal ;), eines Vorweg ich hab Ahnung vom Verteilerbau, nur nicht alles vom Hausverteilerbau. Habe vorwiegend Verteiler mit SPS Anlagen...
  4. Hilfe bei PWM Berechnung für H-Brücke für LED Betrieb

    Hilfe bei PWM Berechnung für H-Brücke für LED Betrieb: Hallo, ich möchte mit dem TI Motor Driver IC DRV8412 (4x H-Brücken als 4x Synchronous Buck Converter) 4 LED Stränge betreiben. Datenblatt:...
  5. Potentialausgleich für Kabel Deutschland - HILFE

    Potentialausgleich für Kabel Deutschland - HILFE: Hallo ihr, bevor ich meinen ersen Betrag verfasse möchte ich mich kurz vorstellen, Ich heisse Frederic bin 40 Jahre alt und habe vor 21 Jahren...