Hilfe, welche der 8 Kabel sind richtig?

Diskutiere Hilfe, welche der 8 Kabel sind richtig? im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo. Ich bin leider nur Fotografin und keine Elektrofachfrau, aber vllt. kann mir trotzdem jemand helfen? Wohne seit ein paar Wochen in einer...

  1. #1 histocat, 02.03.2018
    histocat

    histocat Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Ich bin leider nur Fotografin und keine Elektrofachfrau, aber vllt. kann mir trotzdem jemand helfen?

    Wohne seit ein paar Wochen in einer Neubauwohnung (Erstbezug).
    Vorne im großen Wohnraum gibt es zwei Anschlüsse für Deckenlampen, steuerbar über einen geteilten Lichtschalter.
    Auf der einen Seite habe ich bereits eine Lampe angebracht. Da gab es auch nur die normalen Kabel.
    (1x rotbraun, blau, und gelb-grün)

    Nun wollte ich das auch auf der rechten Seite machen, aber dort schauen unglaubliche 8 Kabel aus der Decke.
    Nämlich einmal schwarz und grau. (Kapiere ich gar nicht ???).
    Ansonsten je zweimal rotbraun und blau plus je ein Erdungskabel (grün/gelb.

    Erstmal habe ich versucht ein Paar rotbraun und blau anzuschliessen. Ergebnis= kein Licht UND die Lampe auf der linken Deckenseite blieb auch aus!

    Dann habe ich versucht je beide Kabel zusammen anzuschliessen. Also 2x rotbraun zu rotbraun. Und 2x blau zu blau an der Lüsterklemme. Ergebnis = beim Betätigen einer Seite des Lichtschalters gingen beide Lampen zusammen an. (linke und rechte Deckenseite).

    Bin drauf gekommen, weil die Kabel auch zuvor so in den Klemmen steckten. 2x rotbraun zusammen und 2x blau zusammen. An das schwarze und graue Kabel habe ich mich nicht getraut, trotz Phasenprüfer und alle Sicherungen raus.

    Wie bekomme ich bitte da eine Lampe ran, die sich über die rechte Seite vom Lichtschalter steuern lässt und zwar ohne dass die Lampe an der linken Deckenseite irgendwie reagiert?
    Würde danach gerne noch leben. :)
    Ein Messgerät habe ich natürlich nicht und den Hausmeister kann man auch vergessen.

    Besten Dank!
    Bettina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zelmani, 04.03.2018
    Zelmani

    Zelmani Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    6
    Wahrscheinlich handelt es sich um eine fünfadrige und eine dreiadrige Leitung. Die dreiadrige ist das andere Ende der Leitung, die beim anderen Leuchtenanschluss aus der Decke guckt, und das fünfadrige kommt vom Lichtschalter. Du musst auf alle Fälle blau und gelb/grün miteinander verbinden, die braune Ader des fünfadrigen muss (allein) an die Leuchte, und entweder schwarz oder grau musst Du mit eine Wago-Klemme mit der braunen Ader des dreiadrigen verbinden. Welche, kannst Du einfach ausprobieren, wenn Du keinen Phasenprüfer hast. Du musst nur wissen, wenn Du das falsche erwischst ist bei der freien Ader bei eingeschaltetem Lichtschalter Spannung drauf. Also auch da sicherheitshalber vorher eine Wago-Klemme drauf. Wago-Klemmen kriegt man mittlerweile auch in den meisten Baumärkten...
     
  4. #3 Zelmani, 04.03.2018
    Zelmani

    Zelmani Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    6
    Sehe gerade, dass ich mich vielleicht missverständlich ausgedrückt habe: natürlich sollst Du nicht blau und gelb/grün miteinander zusammen klemmen, sondern die beiden blauen zusammen und die beiden gelb/grünen.
     
  5. #4 Strippe-HH, 04.03.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.598
    Zustimmungen:
    58
    Braun wird der eine Schaltdraht zur Leuchte sein und Schwarz der andere, Grau wohl keine Funktion haben.
    Aber das muss alles mit einem Duspol herausgefunden werden oder mit probieren.
    Ohnedem verstehe ich nicht dass das Durchschleifen von Leitungen in Deckenbrennstellen überhaupt gemacht wird, sind da überhaupt Deckendosen drinnen?
    Denn wenn nicht, dann ist es an sich nicht statthaft da ja der Schutzleiter zur nächsten Brennstelle ohne weiteres außer Funktion gesetzt werden kann wenn dieser nicht durchverbunden wird.
     
  6. #5 histocat, 09.03.2018
    histocat

    histocat Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    @HH-Freiluftstrippe

    Danke, aber ich bin immer noch verwirrt.
    Ja, ich glaube die Kabel gehen einfach nur durch die Decke!
    Müssen irgendwelche Idioten gemacht haben.
    Falls du das mit 'durchschleifen' meinst.

    Es gibt 2 mal je ein blaues und braunes Kabel
    und die Erdung.
    Zudem ein graues und ein schwarzes Kabel.

    Also ich habe ja bereits zwei Varianten ausgetestet!
    Ich habe jeweils einmal blau (negativ) mit braun (positiv) an die Lampe angeschlossen.
    Erdung zunächst gar nicht, weil es kein Metallgehäuse ist.

    Einmal gingen beide (links und rechts) Deckenlampen an und einmal gingen beide gar nicht.

    Ich würde gerne beide Lampen separat voneinander anmachen können, denn es gibt dafür ja auch den Lichtschalter.

    Probiert habe ich bisher noch nicht das graue und das schwarze Kabel.
    Aus Angst!
    Kann ich das jetzt probieren oder nicht?
    Ich mache ja auch die Sicherungen raus und gehe nochmal mit dem Phasenprüfer dran.
    Dann kann doch nichts passieren oder?

    Oder muss ich jetzt einen Elektriker kommen lassen, um eine Lampe anzuschließen?
     
  7. #6 Strippe-HH, 10.03.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.598
    Zustimmungen:
    58
    Ach Mädchen, mache doch mal folgendes:
    Gelbgrün und Gelbgrün verbinden
    Blau und Blau verbinden
    Braun und Braun für die eine Leuchte verbinden
    Den Schwarzen für die weitere Leuchte nehmen
    das kann doch nun nicht so schwer sein.
     
  8. #7 histocat, 10.03.2018
    histocat

    histocat Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Erstens bin ich nicht nur Industriefotografin sondern eine 43 jährige studierte Historikerin/Dozentin und
    lasse mich daher nicht mit
    " ach Mädchen..." bezeichnen! Ich sage auch nicht 'Männchen oder Jüngelchen' zu Ihnen.

    Zweitens habe jetzt mehrfach geschrieben, dass ich das von Ihnen Vorgeschlagene bereits versucht habe!
    Ich habe schon etliche Lampen in meinem 43- jährigen Leben angeschlossen, ob Sie es glauben oder nicht.

    Meine Frage war, ob ich es probieren kann die Lampe an schwarz (Phase) und grau (evtl. negativ) anzuschließen.

    Und jetzt nochmal ganz ausführlich...
    An der Zimmerdecke sind zwei Stellen im Abstand von 3 m, an denen sich Kabel befinden.
    Links waren es die üblichen drei Kabel. Dort habe ich bereits eine Lampe problemlos angeschlossen.
    Rechts (3 m weiter) kommen leider 8 Kabel aus der Decke.
    Die blau-blau, braun-braun usw. - Variante habe ich bereits ausprobiert mit dem von mir beschriebenen Ergebnis.

    Gerne auch Antworten anderen Fachleuten!
     
  9. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    5.127
    Zustimmungen:
    73
    Was wollen Sie Mädchen denn jetzt noch hören? Messen Sie vom dem N-Leiter gegen
    die geschalteten Adern!

    Gruß Gert
     
  10. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    28
    An der stelle mit den 8 Adern müssten, wenn alles so wie üblich verdrahtet ist, nach erfolgtem Leuchten anschluß eine Klemme mit drei blauen Adern, eine Klemme mit den zwei braunen Adern aus der Decke, eine Klemme mit den zwei grün/gelben Adern aus der Decke, eine Klemme mit schwarz aus der Decke und braun aus der Leuchte und eine Klemme mit grau sein. Unter umständen ist schwarz mit grau zu tauschen.
     
  11. #10 Strippe-HH, 10.03.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.598
    Zustimmungen:
    58
    Und ein "Freiluftstrippe" bin ich auch nicht, vor allen des guten Umgangs wegen Duzt man sich hier im Forum.
    Was du nun bist und wie alt das gehört ohnehin nicht hierher, du willst was von uns, und wir wollen versuchen dir zu helfen.
    Also nochmal ganz nett zu dir gesagt, entweder du hörst auf unsere Ratschläge und meckerst hier nicht herum oder du suchst dir einen Elektriker der dir das in Ordnung bringt, was ich dir letztendlich auch raten würde.
     
Thema:

Hilfe, welche der 8 Kabel sind richtig?

Die Seite wird geladen...

Hilfe, welche der 8 Kabel sind richtig? - Ähnliche Themen

  1. Absoluter Laie braucht Hilfe bei einer Bastelarbeit!!! Welches kabel nehmen....???

    Absoluter Laie braucht Hilfe bei einer Bastelarbeit!!! Welches kabel nehmen....???: Hallo! Ich brauche Hilfe bei einer Bastelarbeit! Ich bin auf der Suche nach einem starren Kabel, das sich biegen lässt und seine Form beibehält,...
  2. HILFE - ich weis nicht welche fachrichtung

    HILFE - ich weis nicht welche fachrichtung: also ich interessiere mich für elektronik werde auch bald wenn alles gut klappt ein praktikum absolvieren. doch ich weis nicht welche fachrichtung...
  3. Hilfe beim anschließen einer Lampe - Welche Ader mit welcher

    Hilfe beim anschließen einer Lampe - Welche Ader mit welcher: Tag Leute. Ich habe mal Bilder von den Adern gemacht und hoffe das ihr damit was anfangen könnt und sofort alles erkennt. Die Bilder findet ihr...
  4. Auswahlhilfe Überspannungs-/Blitzschutz - Typ 1

    Auswahlhilfe Überspannungs-/Blitzschutz - Typ 1: Hallo, entschuldigt bitte, wenn ich ein paar Fachausdrücke falsch benutze (eine Ampel ist für mit eine Ampel und keine Lichtzeichensignalanlage /...
  5. TN-C-S TT Netz brauch mal dringend ein bischen Hilfe

    TN-C-S TT Netz brauch mal dringend ein bischen Hilfe: Kann mir einer bitte mal die Vor und Nachteile vom TN-C-S und TT Netz sagen vielen Dank im Voraus
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden